Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Anforderungen an ein Pendel

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Babyy, 18. Dezember 2019.

  1. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.992
    Ort:
    Essen, NRW
    Werbung:
    Werbung:
    Eigentlich braucht das Pendel nur jeden Buchstaben des Alphabets erreichen können, damit man ganze Botschaften erhalten kann. Ein Faden mit einem Gewicht reicht völlig aus. Wissen sollte man, wer auf Fragen reagieren könnte. Da man die Wahrheit beim Pendeln erfahren möchte, sollte man die richtigen Ansprechpartner wählen. Nach meiner Erfahrung wäre es das Beste, vorausgesetzt der Glaube ist vorhanden, Engel von Gott anzusprechen. Es ist wichtig, sich mit der astralen Welt auszukennen, um zu wissen, wer vertrauenswürdig und zuständig ist. Auch ob man dieses und jenes wissen darf sollte erfragt werden. Es gibt möglicherweise Wissensbereiche, auf die der Pendler keinen Zugriff hat. Engel von Gott würden darüber informieren, wenn sie einen Kontakt befürworten. Zuständig sind jene Engel, die unterbewusst im Menschen arbeiten. Das Bewusstsein nimmt sie nicht wahr. Sie versuchen dem Menschen in seiner Inkarnation zu helfen z.B. durch positive Eingebungen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden