Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

9-er Reise - bitte eure Interpretation

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von colour.of.life, 26. Februar 2020.

  1. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Liebe Lenormand Freunde,

    Meine Frage an die Karten war, wie die Reise zu einer Verwandten verlaufen würde.
    Reise ist fix gebucht und bezahlt.

    Blaue Eule, Reihenfolge 1,2,3...





    verdeckt bzw. nach Häuserplatz:





    Für mich zeigt das Schiff die Reise an und mit dem Schlüssel findet sie meiner Meinung nach auch statt.

    (Man weiß ja nicht wie sich die Situation bzgl. des Corona Virus entwickelt)

    Dass ich die Entscheidung getroffen habe, liegt in der 1. Reihe?
    Schlange könnte meine Verwandte anzeigen, zu der ich reise?

    Mit der Sense auf Haus Wolken weiß ich nicht so recht.....


    Was mich etwas beunruhigt ist Schiff im Haus Sarg und verdeckt 3 mal die Ruten.

    Würde mich sehr freuen über eure Interpretation, ob ihr das so seht wie ich oder ob ich die rosa Brille aufhabe?
    Vielen herzlichen Dank schon mal!
     
  2. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.937
    Ort:
    In den Bergen
    Hallo @colour.of.life wohin fährst du denn?
    Wenn es eine Reisewarnung gibt, dann wird dir der Betrag erstattet.


    Du fragst dich ob du die Reise wirklich antreten sollst.
    Man sieht es auch sehr gut der Karte Schlange die auf den Eulen fallen.
    Die schlang bedeutet aber auch einen Arzt befragen, ob es Ok ist und was du zu vorbeugend mitnehmen sollst.
    Du hast wirklich starke Bedenken.
    (Anker fällt auf Rute.)
    Du führst Gespräche (Sense auf Wolken) die könnten au zu einem Streit führen mit deine Verwandtschaft was die Reise anbelangt.

    Da das Schiff 2x auf den Sarg fällt,
    Du fährst devinitiv nicht.

    Lg des Tirolermadl
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.552
    du als erste Karte gehst aus dem Blatt, die Reise liegt auf 8,

    eher ein Zeichen für mich das du von dir aus die Reise nicht antreten wirst,
    nicht weil die einer absagt, oder weil einer krank ist,
    sondern du allein , weil du unsicher bist und <bedenken hast.
    denn scheinbar hast du bereits, trotz Bedenken an der reise festgehalten,
    ich bin gespannt ob du das durchhälst. (deine Bedenken und Zweifel)
     
    Tirolermadl und Enndlin gefällt das.
  4. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    Hamburg
    @colour.of.life

    Du denkst viel darüber nach ob diese Reise überhaupt harmonisch für dich ausgeht bzw. sein wird.
    Aber die Entscheidung dafür kommt vom Herzen ist dir somit leicht gefallen. Und kurzfristig hast du dich entschieden.
    Über die Reise wurde schon vorher diskutiert. Und nie losgelassen von den Gedanken. Fährst du mit der Bahn? Denn die Frage war nur wie?
    Das Geld dafür hast du das ist stabil und vorhanden. Das hast du ihr und uns selbst erzählt.
    Mit der Freundin bist du schon eine ganze weile befreundet. Dein Leben lang? Zusammen seit ihr wie Schnattergänse... süß.
    Die Unsicherheit fahren oder nicht fahren stresst dich. Aber es wird alles hinhauen.
    Sie hat dich eingeladen.
    Vielleicht wird es am ende doch keine Bahnfahrt?
    Du wirst leider bis zum Schluss ängstlich sein ob die Fahrt hinhaut oder nicht. Ich sehe es auch nicht gewiss.

    Es würde sehr schön werden ... was hindert dich?
     
    Tirolermadl gefällt das.
  5. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Servus, liebe @colour.of.life,

    Blaue Eule, Reihenfolge 1,2,3...

    Ich ergänze mal die jeweilige Gesamtquersummenkarte, und zwar das Kind (13):



    GS

    verdeckt bzw. nach Häuserplatz:



    GS

    Wenn ich mir die Gesamtquersummenkarte des Kindes (13) so anschaue, gehe ich jetzt mal davon aus, dass Du u. a. auch ein Kind (13) besuchen fahren möchtest, was wiederum darauf schließen lässt, dass es sich bei der Schlange (7) in der Mitte Deiner offen aufgedeckten Karten um Deine Tochter und damit bei dem Kind (13) um Dein Enkelkind handeln könnte.

    Außerdem gehe ich davon aus, dass Du vor Reiseantrittsplanung noch eine Vielzahl von Telefonaten mit Deiner Tochter führen dürftest (hinter der Schlange liegen verdeckt die Vögel, die als eine rege Kommunikationskarte insbesondere auf einen telefonischen Austausch schließen lassen).

    Und wenn ich mir dann die um die verdeckten Vögel (12) herum liegenden gleich dreifachen Ruten (11) und die Wolken (6) so anschaue, könnte ich mir schon vorstellen, dass Deine (Dame) Telefonate (Vögel) mit Deiner Tochter (Schlange) durchaus Themen zur Sprache bringen könnten, die in Dir durchaus Zweifel (Ruten), Unsicherheiten (Ruten) und Fragezeichen (Ruten) aufkommen lassen könnten, wie Euer "Aufeinandertreffen" infolge Eurer durchaus verschiedenen Ansichten (Ruten) z. B. im Hinblick auf die Themen Geld (offen aufgedeckte Fische (34), hinter denen verdeckt die Ruten (11) zum Vorschein kommen) und Arbeit (offen aufgedeckter Anker, hinter dem ebenfalls verdeckt die Ruten (11) zum Vorschein kommen) wohl so werden wird.

    Trotz all dieser Zweifel und Verunsicherungen Deinerseits glaube ich indes schon, dass Du Dich im Ergebnis doch zur Durchführung der Reise entschließen wirst (Dame in den offenen Karten spiegelt auf den Anker (35) und blickt dann von ihrer Blickrichtung wieder in die Wege (22), hinter denen verdeckt das Herz (24) liegt => Du als die Dame (29) dürftest also trotz aller mit der Reise verbundenen Zweifel (Ruten im 3. Haus des Schiffes) gleichwohl an dieser Reise (3. Haus des Schiffes) festhalten (Anker im 3. Haus des Schiffes) und eine Entscheidung (Wege) aus Liebe (Dein verdecktes Herz (24) hinter den Wegen) treffen - nicht nur zu Deiner Tochter (Schlange), sondern insbesondere auch zu Deinem Enkelkind (Gesamtquersummenkarten des Kindes, 13).

    Das wirst Du schon ganz gut "wuppen" :), liebe @colour.of.life (Dame liegt immerhin ganz oben in der 1. Kartenreihe und hat damit schon recht viele Fäden der Gestaltung in der eignen Hand).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
  6. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    4.784
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    @Tugendengel, sehr schön geschrieben wie immer! :thumbup:
     
    Tugendengel gefällt das.
  7. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    @Tugendengel
    Vielen herzlichen Dank, du hast es so super getroffen! :danke::kiss3::umarmen:
    Ja es ist meine Tochter und ihre Familie, die ich mit meinen anderen Kindern zusammen besuche.

    Ja wir haben recht viel Kontakt, über Internet (WhatsApp)
    Sie schickt mir sehr viel Bilder und Videos und Telefonate sind ebenfalls nicht selten.

    Gelddiskussion wüsste ich jetzt nicht so genau, ja war schon wegen des Preises für die Flüge.
    Fand aber eine gute Lösung.

    Mir wurde schon länger in den Ohren gelegen, wann ich doch endlich kommen würde und nun hat es sich organisatorisch so ergeben, dass es passt.

    Nur kurz nachdem ich fix gebucht und bezahlt hatte, kam die Meldung von "Corona" in Italien auf, was natürlich einen leicht schalen Beigeschmack aufkommen ließ.
     
  8. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Ich fragte, wie die Reise ablaufen würde in erster Linie aufgrund der aktuellen "Corona - Situation"

    Ich verstehe leider nicht, "wie das Schiff 2 mal auf Sarg fällt"

    Wenn ich nicht reisen würde, müsste eine ernsthafte "Corona" Situation (Reisewarnung etc.) eintreten oder meine Kinder oder ich an anderen Krankheiten erkranken, dass ein Fliegen nicht möglich wäre.
     
  9. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Wie schon im anderen Post geschrieben, kam kurz nachdem ich gebucht und bezahlt hatte, die Corona Geschichte mit Italien in den Medien.
    Nein ich bin nicht überängstlich, doch da sich die Lage in der letzten Zeit so spontan änderte.......
    Die Reise war schon länger geplant, nur der Zeitpunkt und die Organisation waren noch unklar und haben nun für den Termin jetzt optimal gepasst.
     
  10. colour.of.life

    colour.of.life Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Meine einzigen Bedenken sind wie gesagt die medizinischen aufgrund der aktuellen Situation.
    Ja es stimmt, dass über die Reise, den Besuch schon länger diskutiert wurde, Tochter lag mir in den Ohren sozusagen.
    Jetzt kamen einige Punkte zusammen, dass es einfach passte und ich habe gebucht.
    Ja meine finanzielle Situation ist gut. Habe solche Flugzeiten gewählt, dass es sowohl für die Kinder und mich, als auch meinen Mann, der uns hinbringt und abholt, komfortabel ist.


    Was habe ich ihr und euch erzählt? dein Zitat: "Das hast du ihr und uns selbst erzählt."

    Diese Reise ist nicht mit einer Freundin aber im Juli habe ich ebenfalls fix eine Reise mit meinen Kindern und einer Freundin gebucht, anderes Ziel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden