Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

2x Sarg in der QS?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ne1e, 2. Juni 2019.

  1. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    habe gelegt auf die Frage, wie es bei mir beruflich weiter geht, da ich auf der Suche bin nach was Neuem.
    Job ist aktuell vorhanden.

    Der Sarg in der QS macht mir etwas Sorgen.
    Die aktuelle Arbeit darf ja gern in den Verlust gehen, nur eben nicht, bevor was Neues da ist.

    Der Reiter reitet übrigens nach rechts.

    Gelegt hab ich von links nach rechts.
    Wer keine QS oder verdeckten Karten nutzt, darf sie gern ignorieren.

    Danke für eure Hilfe.




    / QS:

    verdeckt:



    / QS:
     
  2. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    Hallo Ne13@ Ich würde das eher so deuten, dass Du noch eine Weile in dieser Arbeitsstelle verharren musst, weil sich erst einmal nichts tut. Den Sarg deute ich hier als Stillstand erst einmal. Du hast einen Neuner gelegt und der zeigt meistens eh nicht ein ganzes Jahr an
     
    Ne1e gefällt das.
  3. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Danke dir.

    Hoffe eigentlich auch, dass das kein Jahr dauert.
    Vielleicht leg ich aber auch mal ein GB.
     
    Verena123456 gefällt das.
  4. ephemer

    ephemer Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2019
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    ich bin nicht sicher, ob du überhaupt weg willst?

    Könnte es sein, dass es einfach nur irgendeine Unstimmigkeit zwischen dir und jemandem gibt? Wer steht für den Reiter? Und wer für den Hund? Du betonst, dass der Reiter nach rechts reitet, also zum Hund hin. Gibt es irgendetwas zwischen dir und noch 2 weiteren Leuten dort? Könnte es um einen Mann gehen?

    Lieben Gruß!
     
    Ne1e und flimm gefällt das.
  5. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Hallo :)
    und danke für deine Meinung.


    Ja, definitiv!
    Woraus schließt du das?

    Nein, es dreht sich leider nicht nur um Umstimmigkeiten.
    Mich macht die Arbeit hier langsam krank und ich wäre längst weg, wenn sich was ergeben hätte.

    Ich betone das mit dem Reiter, weil meine Karten anders sind ;)
    Für wen die stehen, kann ich nicht sagen.
    Es muss sich ja nicht um Personen handeln.

    Wegen eines Mannes zweifle ich meinen Berufsweg nicht an. Wenn man es am Geschlecht festmachen wollen würde, sind sowohl Männer als auch Frauen "beteiligt".


    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2019
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.199
    Werbung:
    liebe @Ne1e

    ich habe in den Karten einen Ansatz, das du Schlafmangel hast,
    allein das der Mond als 1.Karte gezogen ist, geht es hier wohl um Emotionen, Stimmungen, du erhoffst dir woander mehr glück auf emotionaler >ebene.Du scheinst etwas durcheinander geraten zu sein, viele Impulse scheinen zu wirken, die deine Gedanken anspornen und dich erregen,
     
    ephemer und Ne1e gefällt das.
  7. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Ich verstehe nicht ganz, was das mit der Frage zu tun hat, wie es beruflich weiter geht.

    Schlafprobleme habe ich schon seit Jahren.
     
  8. ephemer

    ephemer Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2019
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    Ja, definitiv!
    Woraus schließt du das?


    Weil du im Anker liegst und wegen der Särge, die nicht unbedingt - für mich - auf eine positive Jobveränderung hinweisen.....

    Nein, es dreht sich leider nicht nur um Umstimmigkeiten.
    Mich macht die Arbeit hier langsam krank und ich wäre längst weg, wenn sich was ergeben hätte.


    ok.
    Ich würde vermutlich vielleicht danach fragen, was mich am Job noch hält oder was es "zu Ende zu bringen" gilt. Oft öffnen sich neue Türen von selbst, wenn man etwas innerlich losgelassen oder abgeschlossen hat......aber da kann ich auch ganz falsch liegen, das sind nur meine Gedanken.....

    Alles Liebe :)
     
    flimm und Ne1e gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.199
    liebe @Ne1e

    Karten, auch die 9er, zeigen Ansatzweise auch die Vergangenheit und auch generell die gegenwärtigen Schwierigkeiten,
    also wenn du fragst wie es weiter geht, dann bilden die ersten 3 karten deine gegenwart und die mögliche Umstände die zu dieser Frage führen, bei grossen Blättern zeigt sich noch viel mehr.
    Für mich sind Karten nicht nur zur Zukunftsschau zu deuten, sondern für mich haben sie einen großen Wert für Konfliktlösungsmöglichkeiten.

    aber wenn du nur den verlauf erkennen möchtest, denke ich das du etwas finden könntest, was sicher auch dauert, aber du dich einigen stellen möglicherweise entweder nicht gewachsen fühlst und auch nicht fit genug bist vom körperlichen her, ich denke du verwirfst einige Arbeitsangebote, aufgrund möglicherweise zuviel Stress oder unguter Schwingung oder eben es überzeugt dich nicht.
    Ansonsten wenn du eine neue Stelle nimmst, wirst du aus meiner Sicht die gleiche Problematik vorfinden, heißt, du wirst nicht glücklich , es zerrt weiter an dir.

    für mich sind die zwei särge ein Ausdruck, für endlich auch mal Ruhe zugönnen, sich ausruhen, still werden, und wenn es nur eine mögliche reha ist.
    etwas in dir muss heilen.

    das sind meine Gedanken zu deinem Blatt,

    viel Glück
    flimm
     
    libelle26, Ne1e und ephemer gefällt das.
  10. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Werbung:
    @flimm
    Danke für deinen Betrag.
    Ein wenig klingt das so, als wäre ich eine alte Frau kurz vor der Rente und das bin ich nicht :D
    Heilen muss in mir vermutlich einfach nur die "Wunden" der Enttäuschung darüber, wie man sich manchmal als Arbeitgeber behandeln lassen muss.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden