1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wo wohnt man am besten???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Wirbelwind, 26. März 2004.

  1. Wirbelwind

    Wirbelwind Guest

    Werbung:
    mich interessiert mal eure meinung, muß jetzt nicht WISSEN kommen, sondern vermutungen, einschätzungen reichen mir.

    WO wohnt man am besten in deutschland???

    was denkt ihr.

    ich will in eine große stadt ziehen.

    dachte ursprünglich an berlin.

    also ich suche. schon eine streßige stadt, also da muß was los sein.

    möglichkeiten zu sport, kultur, einfach buntes leben.
    so lieber bissel schräg. also weit weg von konsavativ.

    was mir aber sehr wichtig dabei ist. WO wird man einfach so genommen wie man ist, also wo werden über "macken" "eigenarten" drüber weggesegen.
    wo kann man bunte vielfalt ausleben(zwischen arm und wohlhabender sich geben..., grad wie mans brauch.)
    ohne in schubladen abgetan zu werden ???ohne blöd angeguckt zu werden besonders von ärzten, beamten....

    ich denke ein wenig wirds überall gemacht. aber wo denkt ihr ist es am wenigsten.

    wie gesagt berlin war mein ursprungswunsch. aber ich habe von berlin inzwischen eher eine meinung das da auch sehr nach statussymbole gegangen wird.

    was schlagt ihr mir vor ???

    köln, hannover....

    mir ist die frage sehr wichtig und total ernst.
     
  2. Kräuterfee

    Kräuterfee Guest

    Hallo Wirbelwind!

    Also wenn ich ehrlich sein darf, irgendwie wird man überall komisch angekuckt! Da kannst du machen was du willst es gibt immer Menschen die einen anstarren, beobachten, egal wie man aussieht oder sich gibt, dass wird sich nicht vermeiden lassen.

    Ich kann dir nur Tipps vom hören sagen geben, Hamburg (ist zwar nicht mehr soviel los wie früher aber na ja die Hanseaten kucken nicht so schrecklich drein), Köln (sollen sehr nett sein, aber mit ihrem Rheinischen Temparament bzw. gar keinem Temparament muss man erst umgehen lernen), Düsseldorf (na ja dann schon Köln).

    Von München und Stuttgart würde ich dir ganz abraten, das sind wirklich Gaffer- und Tratschtanten-Städte. Vielleicht noch Frankfurt am Main aber da ist nicht mehr viel los.

    Wenn es dir so wichtig ist, würd ich mal ein paar Trips zu den Landeshauptstädten machen und es dir selbst ansehen, ich denke da es jeder anders empfindet was gut und was weniger gut ist solltest du das unbedingt machen!

    BB :katze:

    Kräuterfee
     
  3. Astarte

    Astarte Guest

    Ich habe 4 Jahre in Hamburg gelebt und fand's toll. Die Stadt ist sehr groß, ohne übermäßig stätdisch zu wirken; es gibt viel Grün und mit der S-Bahn ist man auch schnell draußen in der Natur. Hamburg hat diverse Szenen, alle möglichen Gruppen von Leuten. Es gibt Viertel, die sind dafür bekannt, daß da alternativ Angehauchte und schräge Vögel wohnen (Schanzenviertel, Kiez, Altona), da findet jeder was für sich.

    Grüße aus dem Norden, Astarte
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Ich hatte mal vor vielen Jahren das Vergnügen, den Helmut Qualtinger interviewen zu dürfen, und auf die Frage nach seinem liebsten Aufenthaltsort zitierte er Alfred Polgar: "Ich fühle mich überall gleich unwohl!"

    So wird's dir auch gehen, Wirbelwind, bei deinem Hang, in jeder Suppe ein Haar zu finden :)

    Egal in welcher Stadt, das, was dir entgegenkommt, ist der Spiegel deiner selbst.

    Alles Liebe, Jake
     
  5. Moonlight 08

    Moonlight 08 Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    188
    Jake, da kann ich Dir nur zustimmen!!

    Bin der gleichen Meinung.

    Lieben Gruß Moonlight 08 :)
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    hat es mal wieder JAKE,

    und sein erwähnter "Interview"-Partner ist ein östr. Kabarettist und Schauspieler (war neugierig geworden und begab mich auf Suche)

    Auch ich, die schon einige Städte dieser Welt gesehen habe, kann dem Nur zustimmen. Meistens sucht sich das Unterbewusste den Ort aus, wo wir "indivieduelles" Karma abtragen können.
    Auch ich hätte NIE für möglich gehalten, irgendwann mal in der Heimatstadt meines EX zu leben,- nicht im Traum. ....... und nun lebe ich schon seit vier Jahren hier und bin soooo "beheimatet", das es schonn ein GUTES Gefühl ist.

    Als ich hier ankam, war es erst der "BERUF", der mich hier hielt. Dann, als immer mehr "leerraum" kam, orientierte ich mich nach draußen,- und nun möcte ich "TEILE" meines HIER-seins gar nicht mehr missen.
    Es kann überall schön sein,- hauptsache, man knüpft Verbindungen, sucht sich Freunde vor ORT, und knüpft auch mit der Nachb*****aft an. Dann kann alles "gelebt" werden.

    AHIMSA-ALIA
     
  7. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    wenn du gerne viel quatschst und durchgeknallt bist, ist köln einfach ideal.
     
  8. Dead@now

    Dead@now Guest

    ertraeglich ist jede stadt, sofern man sie nicht aufsuchen muss.
     
  9. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    ich glaube, am besten dort, wo man eine Arbeit hat, die einem auch super gefällt (sofern man seinen Lebensunterhalt selbst mit seiner Hände Arbeit verdienen muss) und wo man seine Wohnung so eingerichtet hat, dass das Heimat- oder ZuHause-Gefühl einen umfängt!

    Schön machen kann man es sich überall.
    Freunde findet man auch überall, wenn man will...

    Grüße
    Sodalith
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hi dead!

    deinen satz stell ich gleich neben den vom polgar, den ich zitiert hab... :)

    das war übrigens der, der auf die frage, warum er so gern im café sitze, antwortete: da bin ich nicht zu hause und doch nicht an der frischen luft...

    alles liebe, jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen