1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kriege ich Haildohl aus meinem Körper raus ?

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von The_Sorcerer, 20. September 2009.

  1. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hi Leute !

    Ich versuche mich kurz zu fassen. Habe die Erleuchtung erlangt im April 2009 durch Qi Gong und seit dem war mein Leben gar nicht mehr leer und die Todessehnsucht war vorbei, endgültig, auch der Liebeskummer, den ich weiss, dass es viel geileres gibt als die Liebe zu einer besonderen Frau. Nämlich das Dao verstehen, zumindest etwas und wirklich alle zu lieben vom ganzen Herzen. Vor allem ist es total geil pervers stark zu sein,hochpotent,charistmatisch und 100 % Gesund und immer glücklich und gut drauf ! Superman !
    Den Zustand den man mit Qi Gong erlangt ist krass und es gibt noch viel geilere Sphären sagt mein Freund und Lehrer. Zu dumm, dass ich ihn so selten erreichen kann, weil er selten Netzempfang hat. Ich mache das Lohan Qi Gong von Meister Hong Li Yuan. Jedenfalls sagte mein Freund mir damals als ich sagte, ich habe ne Lederhose gekauft, daraufhin er, lieber für das Seminar von Meister Hong Li Yuan Geld ausgeben, dann kannst du dir einen ganzen Schrank voller Lederhosen leisten. Er sagte auch woran ich nicht glaubte, dass dadurch alle Probleme sich lösen, durch Qi Gong lösen sich wirklich alle Probleme !
    Das Probleme kommen lässt sich nicht vermeiden, aber man wird sie ziemlich locker mit einem Lächeln im Gesicht meistern !

    Naja jetzt zu meinem Problem.

    Ich war voll happy, hatte unmenschlich viel Power und weil das so neu war für mich habe ich diese Kräfte ausprobiert und dann habe ich rumgeprahlt damit und hab meinen Eltern gezeigt wie stark ich dadurch geworden bin.Fand das saukomisch den Gesichtsausdruck der Leute zu sehen. Ich glaube mein Stiefvater hatte besonders schiss, er ist ein kräftiger chronischer Choleriker, der scheinbar es hasst wenn jemand besser ist als er, stärker, glaube ich habe es ihm zu verdanken, aber auch meiner Mutter.
    Er hat Eier getrunken, ganz viele, total lächerlich. Ich habe echt nichts gemacht, aber meine Eltern sind einfach nur in ihrer Arbeitswelt und haben für Spiritualität nichts übrig oder Mystik !
    Naja meiner Mom kann ich es ja nicht übel nehmen, sie hat ja ne Familie zu ernähren. Jedenfalls haben sie mich in die Klappse gesteckt ! Dort haben sich diese Wichser gewundert, warum ich nicht wie ein Roboter rumlief und gelacht habe ! Ich würde die am liebsten alle abschlachten in dieser Psychatrie, weil sie das einzigste zerstört haben was mein Leben wert macht !
    Soviele Jahre war ich leer, soviele Jahre habe ich um den Tod gebeten und dann weg durch Qi Gong.
    Mein Problem ist, dass diese Wichser mir extrem viele Medikamente gegeben haben, wahrscheinlich alle nur um mich klein zu kriegen, was sie aber nicht geschafft haben, naja doch, aber ich war kein sabbernder Zombie wenigstens ! Die war so assozial die Klinik, da hat mich der Pfleger Wichser genannt und neben einem total psychotischen musste ich schlafen, hat er auf mein Bett gepisst und die haben einfach die Matratze so assi umgedreht ! Mein Handy haben die auch übrigens geklaut !
    Bin dann abgehauen und meine Eltern haben mich dann in die Berliner Charitee gesteckt, verstehe ich nicht ! Ich dachte die bringen mich in ne Abteilung für ADHSler dort, weil ich das habe, vielleicht auch Aspergersyndrom, kA. Jedenfalls ist es so, dass ich seit Juni draußen bin und ich war auch natürlich bei dem Seminar da, wo leider nur 3 Stunden Qi Gong gemacht worden ist und 3 Stunden Tai Chi Chuan, woran ich gar nicht interessiert bin. Ich habe da sogut wie gar nichts neues gelernt, vielleicht reicht das Buch ja ? War sogar total enttäsucht, dass ich 350 Euro für die Reise ausgegeben hab,mit Essen,Taxi,U-Bahn,Seminarkosten,Flugkosten, weil der Meister Hong Li Yuan in Stuttgart wohnt.
    Jedenfalls mache ich jeden Tag 3-5 Stunden Qi Gong ! Das ist ne verdammt große Menge ! Mit anderen Worten ich opfere mein Leben praktisch dieser Kunst. Am Anfang habe ich wie verrückt gezittert und Hitze gefühlt. Jetzt fühle ich sogut wie gar keine Hitze,schwitze etwas, aber nicht mehr so stark wie früher.
    Vorher habe ich es nur 1 Stunde gemacht. Meine Meridiane sind eben verdreckt wegen diesem Scheiss Psychopharmakazeug. Wie lange bleibt die scheisse in den Fettzellen ? Jahre ? Wieviel Qi Gong muss ich machen um meine Kräfte wieder zu erlangen ?
    Ich war 2-3 Mal bei einem TCM-Arzt, aber sauteuer die Praxis, ist in so nem Krankenhaus und meine Mutter will mir es nicht finanzieren, obwohl sie mich verkrüppelt hat ! Der Arzt sagt ich soll so ein Hirsegericht essen jeden Morgen,aber das bringt mich nicht viel weiter.
    Es geht halt um mein ADHS. Ist schon weniger aber ich war schon 100 % Gesund und meine Kurzsichtigkeit war auch weg ! Übrigens habe ich dem Pharmakonzern Lilly zu verdanken mit ihrem Rauschgift Strattera, dass ich jetzt Kurzsichtig bin !

    Womit kann ich meinen Körper entgiften, außer mit Qi Gong ? Natürlich keine scheiss Chemie ! Was entgiftet ? Vielleicht ne Pflanze die man essen sollte ?

    Wie lange muss ich Qi Gong machen bis ich endlich wieder meine Power back habe ? Ich meine ich mache es extrem lange jeden Tag ! Ich merke schon so nen Adrealinschub, abe nicht mehr dieses richtig krass starke Energiegefühl. Bin nicht mehr so pervers stark und glücklich auch nicht mehr ;_; .
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Welches Medikament nimmst du denn momentan bzw. wirst du therapiert?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  3. Aratron

    Aratron Guest

    er meint haldol.
    was übungen betrifft, ist es m.e. ein völlig üblicher verlauf, sich aufgepowert zu fühlen, was sich aber i.d.r. nicht hält. ist ja auch nicht notwendig. heilsam wäre,
    keine kraft zu verschwenden, was ja bei dem krankheitsbild nützlich wäre.
    jemanden in dem fall mit haldol "abzuschiessen", pfffhh. ritalin wird üblicherweise gegeben. vielleicht ist man auch zu schnell bei der sache, weil eltern überfordert sind und nur ruhe haben wollen. aber "internetdiagnosen", das lassen wir mal lieber:)
     
  4. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Ne, gar nicht. Ich nehme gar kein Medikament mehr. Und wenn dann muss man es mir schon einspritzen, weil ich keine Lust hab meine Gesundheit zu zerstören.
     
  5. extraterrestian

    extraterrestian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    44
    Wenn Du es nich mehr nimmst, baut es sich Stück für Stück selber ab und der Spiegel fällt auf "Null".
    Die Zeit arbeitet für Dich.

    :alien:
     
  6. atman

    atman Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    exakt. vielleicht ist deine kurzsichtigkeit ja auch nur eine vorrübergehende auf grund der medikamente. leb gesund, denk gesund und du wirst gesund.



















    (so fern eine genetische prädisposition dich nicht davon abhält)

    viel erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen