1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

widerholung ?! so etwas verrücktes habe ich bisher noch nie erlebt !!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von lola23, 17. Juni 2011.

  1. lola23

    lola23 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    am see...
    Werbung:
    Hallo miteinander ,

    ich möchte hier eine geschichte loswerden:
    vor jahren habe ich mal einen mann kennengelernt, liebe auf den ersten blick. er arbeitete in deutschland und kam aus frankreich. wir haben uns so sehr geliebt, ohne worte. ich weiss dass wir dual sind. auch wenn wir keinen kontakt zueinander haben, seit zwei jahren. der kontakt zu seiner familie besteht noch. hatte ihn aber auch schon abgebrochen weil ich diese pause brauchte um klarheit für mich zu haben und mich von ihm zu lösen. bis sie sich wieder bei mir gemeldet haben, wir haben uns ausgesprochen.

    so und letzten dezember hatte ich eine wiederholung. :jump1::jump1:

    ich wahr mit einer freundin in einem club, ich tanzte selbstvergessen, als ich eine energie spührte und mich dieser energie entgegenbewegte....stand dann vor paar tanzende schuhe:D und ich legte ganz vertraut meine arme um mir unbekannten mann und tanzte mit ihm. ich schaute ihn kein einziges mal an. ich konnte gar nicht anderst ich fühlte mich von ihm so stark angezogen ! ( ich tanze nicht gerne zu zweit) bis er fragte, wie heisst du, ich stellte mich ihm vor und sind dann raus um zu rauchen. ich sah ihn dann das erste mal an und er hatte so sanfte augen mit einen schuss melancholie. er hatte einen französischen axent wir unterhielten uns sehr gut. er kam aus dem gleichen gebiet wie mein ex-freund ! am morgen hatte ich einen traum bzw. wir begneten uns im schlaf (wir komunizierten) ich wusste, dass die geistige welt mir ein zeichen schickte. ich nahm dieses zeichen an und wusste er ist es. wir haben uns einige male getroffen.ich spührte eine tife verbundenheit und ich spührte, wir lieben uns. für uns beide war es klar wir gehören zusammen. ich wollte auch wissen, ob er in deutschland bleibt dass mir nicht wieder passiert wie bei meinem dualpartner und er wieder zurück muss. ich hatte glück, er bleibt hier ! so es kam wieder gleich raus ....er musste wegen familie zurück nach frankreich. wir haben uns aus den augen verloren....er hat sich auch nicht mehr bei seinen freunden in deutschland gemeldet. ich bin in der zwischen zeit umgezogen. ich ging mal einen samstag nach konstanz und ich spührte, dass er wieder da ist. ich freute mich. drei wochen später habe ich einen seiner freunde wieder getroffen und er erzählte mir, dass er wieder da ist. ich fragte ihn wielange schon er, jo vor etwas drei wochen. es ginge ihm gut. aber er arbeitet sehr viel und hat keine zeit. es ist nichts neues bei ihm, er arbeitet sehr gerne und viel.

    so eine klassische wiederholung !!!

    was ich noch faszinierend finde, wenn ich jemanden kennenlerne oder angesprochen werde, es sind immer franzosen ! ich frage mich natürlich, was sagt mir meine geistige welt ??? was habe ich zu lernen ??? was ist anderst ? so anderst ist, dass ich nicht wütend auf ihn bin ich denke gerne an ihn in liebe und ich weiss, ich sehe ihn bald wieder und ich freue mich riesig auf ihn. dann ist ja das zeichen, immer wieder franzosen...wenn ich zurückschaue, die zeichen werden immer deutlicher, ich vertiefe mein französisch und ich weiss, ich ziehe nach frankreich. das ist mein lebensweg !

    ich habe mir den kopf zerbrochen was dieses dajavu mir sagen will oder welche lernaufgabe dahinter steht. bzw. das muster. ich habe das gefühl, dieses muster duchbrechen zu müssen ist der falsche weg, denn es fühlt sich an wie wenn mann gegen sich selbst kämpft skann doch nicht sein. ich glaube, dass ich mein muster annehme und durch die akzeptanz besser mit um gehen kann. gerne möchte ich eure meinung lesen, was stecken da für zeichen hinter diesem dejavu ? das ist kein zufall !

    liebe grüsse lola
     
  2. Siobhan

    Siobhan Guest

    Ich glaube nicht an Zufälle. Das Ganze wird schon seinen Sinn haben. Aber sich den Kopf zu zermartern, bringt nach meiner Erfahrung nichts, außer dass man sich immer nur im Kreis dreht. Laß Dich einfach weiter treiben, das Richtige kommt zur rechten Zeit. Ach ja, sein Französisch zu perfektionieren, kann nie verkehrt sein :)
     
  3. Daky

    Daky Guest

    Das ist eine coole Geschichte und ich bedanke mich dafür. Ich setze lieber meine persönlichen Erfahrungen in andere Threads, wo es gerade passt, anstatt selbst eins aufzumachen, weil ich hätte dann so viel zu erzählen und es wäre schwer übersichtlich.

    Auch hier habe ich ein persönliches Erlebnis.

    Ich war so verzweifelt, wegen meiner Beziehung, bzw. bin es immer noch. Da unternimmt man halt so einiges an Blödsinn, mit unter anderem ruft man da auch mal schnell ein paar Wahrsager an. Einer hat mir nen Floh ins Ohr gesetzt und zwar, wieso halte ich so fest an der jetzigen Beziehung, wenn sie mich nur noch verletzt, es käme ja sowieso eine neue Frau in meinem Leben. Ich so aha, ok, wie soll denn das passieren, momentan seh ich eh nichts rundherum, habe es allerdings mal so zur Kenntniss genommen. Eine weitere hatte diese Vision auch, bis ich mal zu so einer Russin gelandet bin, welche sehr nach Zirkuszeltwahrsagerinnen aussah, und ich weiss nicht, ich mag dieses richtig Kitschige. Auf jeden Fall, hat sie mir das auch so bestätigt. Du triffst eine etwas dünklere Frau, das sehe ich so. Ohne Vorabinfo etc., nur die Frage, siehst du jemanden in meinem Leben. Auf jeden Fall, habe ich gefragt, ok jetzt genügt es mir, gibt es da irgendwelche Info's, dies kam aus Zweifel an die Wahrsager. Und sie meinte nur, ja du triffst sie an einem öffentlichen Ort, durch ihr Benehmen fällt sie dir auf, sie ist 27 und hat den Anfangsbuchstaben K im Namen...

    Natürlich befasste mich das, da meine jetzige Liebe einfach nicht weiss was sie will. Ich dachte nur, öffentlicher Ort, wahrscheinlich wieder so ne Disco. Aber ich will nicht, aber ist egal, also unschlüssig.

    Einige Zeit später war ich gestresst und auf diesen, ich fühle mich glücklich Tripp und auf eigene Kappe beschlossen rauszugehen, niemand konnte, aber ich wollte unbedingt, so ging ich allein raus.

    Aber eben, ich habe nicht mehr daran gedacht, weil mir wurde gesagt in den nächsten 4 Monaten, und meistens ist es bei mir genau nach 4 Monaten.

    Auf jeden Fall, war ich in der Disco angekommen und kurze Zeit später viel mir so eine auf, die Non Stop lachte. Ich dachte nur, gut drauf die Lady. Ich habe sie beobachtet und es war ein schönes Gefühl ihr einfach zuzuschauen, weil alle anderen so down waren. Kurz darauf sprach mich so eine kleine Minibraut an, war süss, aber irgendwie hatte ich immer noch meinen Kopf bei der anderen. Als ich dann auf die Toilette wollte stand sie draussen mit dem Handy, wartend auf ihre Kollegin.

    Ich: sagte ihr nur, ihr geht schon, wollte dir nur sagen ich finde es toll, dass du so happy bist.
    Sie: Nein, ich warte nur auf meine Kollegin, danke für das Kompliment.
    Ich: Ah ok, bist du nicht zufälligerweise Fische im Horoskop? (Weil das wurde mir von der ersten Wahrsagerin so mitgeteilt)
    Sie: Nein eigentlich nicht.
    Ich: Wie aus der Kannone, dann bist du sicher Krebs!
    Sie: Lächelnd, ja das bin ich.
    Ich: Oh weier ok, wie alt bist du?
    Sie: Was schätzt du?
    Ich: 27?
    Sie: Wieso weisst du das, bist du so was wie ein Wahrsager.
    Ich: Nein, Intuition. (bla bla bla):zauberer1
    Sie: Lachte.
    Ich: Ich so, und wie heisst du.
    Sie: S.....
    Ich: Meine Gedanken waren, ja nur Einbildung egal.
    Sie: Wieso meinst du?
    Ich: Ja wenn dein Name mit K anfangen würde, dann wäre ich vielleicht so was wie ein Wahrsager.
    Sie: Mein Mädchenname fängt mit K an.
    Ich: Was?? Bist du in einer Beziehung?:tomate:
    Sie: Ja ich bin verheiratet und habe auch einen Freund.
    Ich: Nein, bitte nicht. (Gedanken: Nichts wie weg):tomate:

    Wir haben uns nichts desto trotz ein wenig unterhalten, und ja ich bewahre meine Ruhe und lasse das ganze einfach mal so im Raum stehen.

    Anschliessend, kam auch eine bei mir auf der Arbeit mit der ich mich auch so zufällig unterhalten habe, und was ist sie, Krebs!

    Eine Kollegin von mir, die gemäss einer Wahrsagerin ein bisschen in mich verliebt ist, was ich nicht glaube, aber wer weiss. Was ist sie? Genau Krebs.

    Vor kurzer Zeit habe ich erfahren, nur wenn ich das richtig entziffern konnte, dass mein Aszendent was ist? Genau richtig geraten, Krebs!

    Ok, ich gehe noch eine Stufe weiter, die Quersumme von all diesen 4 Frauen ergibt eine 6! Unfassbar oder?

    Da verstand ich sofort, entweder du löst das jetzt, oder sonst hast du noch viele Kandidatinnen um zu üben!:tomate:

    Das war nur so passend zum Thema, zu deiner persönlichen Frage wegen Frankreich, hast du den Wunsch mal verspürt dort auszuwandern, aber es nie vollbracht aus Angstgefühlen bspw.?
     
  4. nikengel

    nikengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    25
    es gibt keine zufälle ... nur schicksal ... alles ist möglich.
     
  5. lola23

    lola23 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    am see...
    Hallo ! danke dass du so offen bist !

    deine geschichte ist sehr spannend ! wie löst du jetzt das ? kannst du mir mal das genauer erklären ?

    das mit frankreich ist so ne sache, in der schule hat mich die geschichte frankreichs sehr fasziniert, ich habe die geschichtsbücher richtig verschlungen. ich wollte nach der schule nach frankreich aber meine eltern wahren dagegen. so dann tümpelte ich vor mich hin...wenn du so diese angst ansprichst...ich hatte vor dreijahren angst... ich kann es dir nicht beschreiben wieso, ich denke dass ich noch nicht so weit wahr. wenn ich in frankreich bin fühl ich mich zu hause. ein gefühl der innere ruhe. wenn ich zurück muss, geht es mir nicht gut. es macht mich sehr traurig und dieses gefühl wird mal zu mal stärker. ich hatte mal erlebt, als ich mit dem zug zurück in die schweiz fuhr, habe ich drei frauen auf dem weg kennen gelernt, die nach frankreich ausgewandert sind. ich wahr schon sehr irritiert. ich spührte dass es meine botschaft ist. ich spühre, dass sich die energie und zeichen immer stärker werden..es kann nicht sein, wenn ich menschen kennenlerne, immer etwas mit frankreich zu tun haben. ich habe auch schon mal an eine rückführung gedacht. aber fakt ist, dass ich nach vorn blicken will und der weg dorthin schon rein von der egergie her auch hin bringen wird. der weg ist das ziel.

    liebe grüsse silvia
     
  6. Daky

    Daky Guest

    Werbung:
    Ja Problem erkannt! Angst, wegen anderen, etwas für sich zu machen.

    Ich mache mir tagtäglich Gedanken über meine Beziehung, und habe da ein paar Lösungsmöglichkeiten, allerdings ist es sehr sehr kompliziert, weil bei mir gibt es zwei drei Sachen, die ich denke, wenn ich das machen würde, löse sich alles auf. Aber ich denke, niemand bestraft einem etwas zu machen, was theoretisch nicht geht. Also von all den Sachen, gibt es eine realistische, welche ich bis anhin auf Grund meiner Eltern nicht wagte.

    Und das auch seit ungefähr 3-4 Jahre glaube ich.:D

    Bei mir ist es von Zuhause wegziehen, aber tat es erstens wegen den Eltern nicht und zweitens wegen Geld. Aber wenn ich wirklich ehrlich zu mir sein will, dann schon Geldes wegen an erster Stelle, weil ich auswandern wollte, bevor ich in meiner jetzigen karmischen Beziehung eingetreten bin. Und so kommt nun alles zusammen. Und es herrscht nur noch Chaos. Was ich jetzt mache, ist mich von allen etwas entfernen, das Leben anschauen und Schritt für Schritt alle grösseren Dinge erledigen, welche ich denke, würden mich befreien. Mit etwas Glück und meinem Festhalten am Plan, schaffe ich alles noch dieses Jahr, bzw. ist es sehr relistisch, ausser es kommt noch eine dritte karmische Aufgabe auf mich zu.:tomate:

    Das mit der Disco-Lady will ich am liebsten gar nicht erst anfangen, weil es würde sich alles wiederholen. Also, bringt nichts.:D Ausserdem habe ich sie auch seit der Begegnung nicht mehr gesehen.

    Jetzt zu dir, was hindert dich nach Frankreich zu gehen, ist es theoretisch möglich?

    Ich denke Liebe zeigt den Weg zu Liebe irgendwie. Es ist wie ein Magnet mit der Person zusammen zu sein, die man liebt, in der Umgebung, die man liebt. Du siehst, Liebe ist schon eine Sache. Sie ist überall. Weil du es nicht von selbst erkennst, kommt ein Mensch mit Liebe, der dich unbewusst dorthin ziehen will, was du liebst. Deswegen ist es vielleicht nicht der Mensch den du liebst, sondern nur die Liebe fliesst durch ihn um dich zu führen. Verstehst du wie ich meine? Um es einfach auszudrücken, geh nach Frankreich. Ob es dann auch mit dem Menschen klappt ist denke ich mal weniger wichtig. Weil die Liebe wird ein bisschen von ihm schwinden, weil sie sich dann in der ganzen Umgebung verbreitet. Du bist dort wo du dich wohl fühlst, ob du den Menschen immer noch so siehst, ist weniger wichtig für dich.

    Noch etwas ich will dir keine Angst machen jetzt: Mais moi aussi, je parle francais entre autre.:D
     
  7. lola23

    lola23 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    am see...
    Hallo Daky,

    schön von dir zu lesen....habe ich gelacht, noch einmal französisch ?! ich möchte mich treiben lassen....und sehen was in meinem leben passiert. manchmal passiert mir, dass ich das sich fliessen lassen vom verstand her blockiert wird....wenn das passiert, fühl ich mich kotzübel...speischlecht...,morgen hat mein erster franzose geburtstag. ich habe ihm ein gedicht geschrieben...ich weiss wenn ich ihm das schicke, freut er sich. auch weiss ich, dass er sich nicht melden wird. ich kann gut mit dem umgehen. hätte es nicht gedacht....ich bekomme bilder von ihm, ich spühre wenn er über mich spricht auch sehe ich ihn...in verschiedene situationen...lachen, wenn er angestrengt in der arbeit innehaltet. wenn er wütend ist. all diese bilder empfange ich von ihm. die kommen einfach bei mir rein....ich weiss dass ich der empfänger bin...es gab eine zeit, da wehrte ich mich vor diese bilder oder besser gesagt, dieser verbindung. ich wollte das nicht mehr...komisch ist, wenn ich mich dagegen wehrte, wurde ich depressiv...ich spühre auch wenn menschen schlecht über mich reden...ich hatte vor jahren ein erlebnis, nach jahre langen keinen kontakt mehr mit meinem exmann, spührte ich seine wut über mich. bilder von seinem verzerrten gesicht....ich war erstaunt und dachte, was ist das den. am nächsten tag erhielt ich einen brief dass die pensionskasse aufgesplittet wurde....dann wahr mir klar wieso er so wütend wahr.

    das was du über frankreich schreibst, sehe ich auch so. ich möchte es nicht abhängig machen ob er jetzt dort ist oder nicht. es ist mein weg den ich in meinem inneren spühre. ich hatte letztes jahr eine kurze beziehung zu einem mann. wir sprachen über die zukunft...er sah unsere zukunft in seinem haus mit enkeln....ich hörte in mir ein nein. das ist nicht mein weg. ich wahr erstaunt, denn zu diesem zeitpunkt, habe ich den innerlichen wunsch begraben nach frankreich zu gehen....aber ich wusste wenn ich den weg des hier bleiben wie er das so geplant hat gehe, bin ich unglücklich...also war das wiederum ein zeichen für mich, mich von ihm zu lösen und weiter meinen weg zu gehen....

    ich bin zum aszendenz krebs ....meine kinder sind alle zum aszendent krebs.

    meine wiederholung mit dem zweiten franzosen...habe auch gedacht, wenn ich mich nicht einlasse, kann ich meine aufgabe lösen...wobei die antwort zu finden was es zu lösen gibt ist doch auch da. ich hatte auch mit einer kartenlegerin darüber gesprochen, sie hat mir gesagt, es muss nicht wieder das gleiche raus kommen....stimmt. denn in dieser zwischen zeit habe ich mich ja entwickelt....ich freue mich auf ein wiedersehen...das ist mir so profezeit worden...ich freue mich zu sehen wie ich mich entwickelt habe mich zu beobachten was in mir für veränderungen statt gefunden haben...manchmal bin ich so was von ungeduldig...:rolleyes: am liebsten heute, jetzt...wir brauchen das gegenüber um sich zu sehen...

    so sehe ich es. ich kenne menschen, die ganz bewusst nein zu einer beziehung sagen um nicht wieder das gefühl der verletzbarkeit zu spühren. es ist ok wenn sie sich für diesen weg entschieden haben. aber ich weiss, liebe ist....

    liebe grüsse lola
     
  8. Scharmane

    Scharmane Guest

    Ich empfange grad von der geistigen Welt (huch, wer steckt da alles dahinter??) "diese Begegnung soll dir zeigen, das du französisch lernen musst, nach Frankreich auswandern musst, u. hier dein Karma abbauen musst. Den du warst die Geliebte von Napoleon im vorigen Leben u. hast ihm sehr vieles eingeredet.. "

    :D

    Tschuldige, aber hier scheinst du dich doch in irgendetwas zu verennen.

    "Ja , warum lerne ich lauter Katholiken kennen, die auch noch aus dem selben Gebiet kommen, wie mein Ex?"
    "vielleicht deshalb, weil du gerade in einer katholischen Kirche dieses Dorfes bist, wo dein Ex wohnt.. "
     
  9. Scharmane

    Scharmane Guest

    Nachtrag:

    Liebe Lola,

    tut mir leid, wenn ich dich mit meinem vorigen Beitrag ein wenig indirekt angreife, aber mir kommt dein Fall nicht sonderlich anders vor, als Schwärmerei, wobei aus einer Schwärmerei auch etwas entstehen kann, aber nicht muss.

    Vielleicht will ich dich nur warnen, nicht zu sehr auf irgendwelches mystische Zeugs reinzufallen, damit dir einiges an Ärger u. Kummer erspart bleibt.
     
  10. lola23

    lola23 Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    am see...
    Werbung:
    Nein das ist nicht so. um mein erlebtes hier nieder zu schreiben, würde viel zeit und seiten beanspruchen....jeder hat seinen eigene bestimmung, auch du. vielleicht hast du das bedürfnis den schatz im silbersee zu finden...was auch immer dein schatz ist. verstehst du ? ein jeder hat seine eigene bestimmung, muss für dich nicht das gleiche sein, sollte auch nicht. der weg ist das ziel....
    einen sonnigen tag wünsch ich dir
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen