1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt die gechannelten Botschaften von TOBIAS Die Schöpfer-Serie, Geoffrey Hoppe

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von ursulawaeber, 24. Februar 2007.

  1. ursulawaeber

    ursulawaeber Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Erlinsbach
    Werbung:
    Hallo

    Mich fasziniert gerade die gechannelten Botschaften von TOBIAS und ich möchte mich mit jemandem darüber austauschen.

    Also meine Frage, wer hat dieses Botschaften gelesen und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    Dank für eure Hilfestellung...
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo ursula

    meine erste spirituelle erfahrung war tobias.
    ich bekam über eine bekannte seine botschaft, ich habe sie immer noch hier.
    ich war bestürzt als ich sie in meinen händen hielt.
    in meinen erachten, steckt eine sekte dahinter, denn wenn ich dir seiten nennen würde, von den menschen die da mit drinhängen, bekämst du graue haare.
    die menschen haben sich sehr verändert, leben nur noch nach diesem tobias.

    ich kann mich irren, aber ich habe damal auf meinen bauch gehört, und liess die finger davon.

    liebe grüsse pia:stickout2
     
  3. ursulawaeber

    ursulawaeber Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Erlinsbach
    Liebe Pia

    Diese Vermutung, dass es eine Sekte ist höre ich nicht das erste Mal, aber mir gefallen die Theorien im Buch sehr gut, weil es Ansätze hat welche ich selber auch vertrete. Ich mache mir gerne selber ein Bild und probiere auch gerne aus. Halte nichts von Gurus oder Sektenähnlichen Strukturen, denn ich bin mein eigener Heiler. Habe auch nicht das Bedürfnis jetzt an ein Seminar oder ähnlich Veranstaltungen zu gehen...
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Ursula

    Die "Gruppe rund um Tobias" nennt sich Shaumbra. Ich selbst war mal eine Zeit lang in so einem Forum registriert, habe mich jedoch nie wohl gefühlt. Der Einzige, der mittels Channelings dort etwas zu sagen hatte, war Tobias, alle anderen Durchsagen/Texte - von wem auch immer - wurden quasi mit einer kurzen Handbewegung vom Tisch gefegt. Als hätte sonst niemand was zu sagen..... Aber vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert :stickout2

    Nun gut, das sind meine Erfahrungen. Wenn du unter Google den Suchbegriff "shaumbra" eingibst, findest du jede Menge Sites, auch mit Forum für Austausch.

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  5. ursulawaeber

    ursulawaeber Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Erlinsbach
    Was mir an dem Material von TOBIAS auffällt ist, dass es ganz ähnlichen Inhalt auch in den Channelings von Celia Fenn von Starchild http://www.starchildglobal.com/dmb/ gibt und diese channelt ja Erzengel Michael.

    Ich glaube genau so wenig wie du, dass es nur eine einzige Quelle gibt welche die "Wahrheit" uns vermitteln kann. Ich glaube, dass jeder von uns selber dieses Wissen in sich trägt und es nur in sich entdecken muss.

    Mir hat auch der Film "What The Bleep Do We Know" einiges noch mehr bewusst gemacht wie ich mir das erschaffen kann was ich wirklich haben möchte. Ich muss sagen, dass ich mich an einigen Punkten sehr stark widererkannt habe und herzlich über die Dramen in meinem Leben gelacht habe.
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo Ursula

    Ja, ich kenne die Site von Celia Fenn sehr gut, Michael zählt eindeutig zu den Wenigen, die ich mir aus dem riesengrossen Konvolut an Channelings im Netz "herausgepickt" habe. Die Durchsagen von Tobias, bzw. auch Saint Germain, mochte ich durchaus. Der Text war bei allem oftmals dahinter stehenden Ernst recht humorvoll geschrieben. Nur diese Scheuklappen - "EE Michael (oder wer auch immer)? Brauchen wir nicht, Tobi hat gesagt..." - stören mich schon sehr, aber das ist wohl Geschmacksache.

    Ja, das sehe ich auch so :) Und durch meine eigene Erfahrung habe ich das Gefühl, dass sich die Wesenszüge des Channels in den Texten zumindest teilweise widerspiegeln (sanftes Wesen des Channels - "liebliche" Texte, resolutes Wesen des Channels - "resolute" Texte; wenn auch das Kernthema dasselbe ist). Insofern kann ich Channeling-Kritiker durchaus verstehen, wenn sie sagen "Channeln ist Blödsinn, man channelt ohnehin nur sich selbst". Hm... mir hat noch niemand seinen Namen genannt, aber vielleicht kommt's ja noch ;)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    was ich dabei ganz lustig finde ist, dass dieser Tobias der Biblische Tobias sein soll... NUR dass Tobias eine Fiktive Figur ist, und das Buch Tobias eine Allegorische Geschichte, ein erfundenes Werk, dass hat man wohl dabei nicht bedacht...

    ich geh jetzt mal Homer Simpson Channeln, er hat mir auch schon was durchgegeben : D'oh

    :homer:

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  8. ursulawaeber

    ursulawaeber Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Erlinsbach
    Dies finde ich auch super cool und ich bin gespannt was Homer Simpson dir gesagt hat...:stickout2 :)

    Alles ist eh nur eine Erfindung von meinem Geist um Erklärungen für mein Sein zu finden...:escape:
     
  9. ursulawaeber

    ursulawaeber Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Erlinsbach
    Das ist genau was mich daran stört, denn dieses Ausgrenzen und diese Exklusivität ist für mich ein rotes Tuch. Mich hier richtig verstehen, denn was die Botschaft aussagen ist vom Grundgedanken sehr hilfreich und hilft loszulassen.

    Was schon witzig ist, dass ich die Energien schon spüre wenn ich das Buch lese. Es sind die gleichen, wenn ich andere Wesen aus der Geistigen Welt channele, oder eben die Texte von Celia Fenn lese...
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Guten Morgen allerseits :)

    Mach das, Fist ;) Wenn der Text dann dazu angetan ist, so manchen Menschen auf seinem Weg ein Stück weiter zu bringen, darf er auch von Mr. Homer sein :clown:

    Genau aus diesem Grund habe ich "Tobi" schon längst wieder ad acta gelegt. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst rausfinden :)

    Ich weiss, was du meinst, Ursula. Es geht nicht um den Überbringer, sondern immer um den Text/die Botschaft ansich. Wie fühlt er für mich an, was löst er in mir aus, kann ich für meinen Weg daraus etwas lernen?

    Das ist halt meine Art, derartige Texte zu lesen. Ich erhebe ganz bestimmt nicht den Anspruch auf "Richtigkeit" :)

    Hm... *grübel. Wäre interessant zu erfahren, wer wirklich hinter diesem "Pseudonym" steht. Antwort darauf gibts wohl keine - oder so viele, wie das Forum User hat ;)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen