1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt den Zusammenhang zwischen Verdauung und Hirnfunktion

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von banner, 20. Mai 2005.

  1. banner

    banner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Unsere Tochter bekommt nach dem Essen häufig Krampfanfälle. Meist auch, wenn sie nicht rechtzeitig die Toilette aufsucht. Wir vermuten da einen gewissen Zusammenhang. Wer kann uns hier weiterhelfen?
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Habt ihr medizinisch alles abgeklärt? Es könnte z.B. ein zu enger Magenausgang sein. Wie sieht es aus mit der Produktion der Magensäfte? Vielleicht isst sie zuviel? Was für Krämpfe sind es - epileptisch oder was verkrampft sich da? Ist es nach jedem Essen oder nur manchmal? Ist es auch nach dem Trinken? Wie sieht es aus mit der Psyche - wurde sie vielleicht früher mal gezwungen betimmte Sachen zu essen? Wie alt ist sie?
    Liebe Grüße Inti
     
  3. banner

    banner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Inti,
    bevor ich Dir nähere Einzelheiten schreibe, hätte ich gerne gewußt, was Du beruflich gemacht hast. Oder anders gefragt, welche medizinischen Vorkenntnisse Du hast um hier eine Aussage machen zu können. Vielen Dank. Bis später.
    banner
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    hi Banner ich wollte nur ein paar Denkanstöße geben - du musst hier nicht mehr veröffentlichen - und ich will auch nicht dein Therapeut werden - da musst du dir schon jemand in deiner Nähe suchen - zu meiner Qualifikation: ich hab 1980 meinen Heilpraktiker gemacht und zwar 3 jahre auf einer Tagesschule, dann hab ich 2 Jahre in der Heilmittelfirma Wala gearbeitet, dann ein Jahr in einer Praxis mitgearbeitet - dann 6 Jahre in eigener Praxis, plus 6 Jahre Training bei einem Schamanen - in den 90ger Jahren hab ich mich um die Familie gekümmert, dann hab ich den NLP-Prak. und Master gemacht - zwischendurch in der Praxis eines Freundes ausgeholfen und alchymistische Studien durchgeführt.

    Liebe grüße Inti
     
  5. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Habt ihr schonmal an eine Allergie gedacht...Möglich were auch das sonst irgendwelche Substanzen in einem oder mehrerer Nahrungsmittel sind die schädlich wirken.
    ...
     
  6. Lebensliebe

    Lebensliebe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hi Banner,

    Deine Angaben sind mir zu unkonkret. Wieso stellst Du ausgerechnet einen Zusammenhang zwischen Hirnfunktion und Verdauung und nicht zwischen Psyche und Verdauuung her, wobei natürlich auch der Kopf seinen Teil beiträgt.

    Ist medizinisch schon mal alles abgeklärt worden?

    Was läuft da genau ab? Muß sie nach dem Essen sofort auf die Toilette, hat sie Durchfall und eventuell auch noch Blut im Stuhl? Kann sie nichts halten? Vielleicht liegt auch eine Darmerkrankung vor? Ist sie schon mal untersucht worden, z.B. auf Morbus Crohn?

    Wie gesagt, Deine Aussage ist für mich zu vage.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen