1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Advent-Kalender 2017: Weihnachtliche Youtube-Clips und Verlosung Mondkalender!

Wer kann mir bei der deutung meines Traumes helfen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von and2rea, 25. August 2004.

  1. and2rea

    and2rea Guest

    Werbung:
    Seit sonntag bin ich solo, mein freund hat nach 2,5jahren mit mir schluss gemacht, einfach mir nichts dir nichts in einer 1/2stunde war alles vorbei.Nun bin ich am boden zerstört, ich bin für ihn nach 1jahr fernbeziehung(340km) zu ihm gezogen, und nach über einem jahr nun wieder zu meinen eltern.
    Nun waren wir wieder 340km entfernd voneinander.Und nun sagt er, er hat zuwenig gefühle für mich, vor einer woche schreibt er mir noch liebes sms. nur weil er jetzt eine woche urlaub hatte und zeit zum überlegen, von heute auf morgen ist alles vorbei.und seine worte waren so kalt und endgültig. aber als er mich nochmals in den arm nahm spürte ich seine nähe, die festigkeit seiner umarmung und die zärtlichkeit seiner hände die mich gestreichelt haben.

    Nun zu meinem Traum:

    Ich träume ständig, dass hunderte Leute herum sind, auch er, und ich laufe ihm nach und er ist für mich unerreichbar, er lästert über mich und er möcht nicht wirklich mit mir sprechen. er sagt zu den anderen dass er mich nicht mehr mag. Obwohl ich ihn so liebe, und das tut so weh, und jeden morgen wache ich nach diesem traum auf.
    :angry2:
     
  2. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Leider verwechseln wir oft Liebe mit "Sklave seiner Gefühle" sein. Ich "fühle ich liebe dich" hat mit "ich liebe dich" nichts zu tun. Es ist nicht leicht so enttäuscht zu werden, und ich kann deinen Schmerz gut verstehen. "Ich liebe dich", in seiner wahren Bedeutung, ist ein mit sehr viel Kraft gelebter ewiger Zustand, der im Himmel seinen Ursprung und seinen Rückhalt hat. Die andere Sorte "Liebe" ist einfach eine Hingabe an die Zufälle der eigenen Gefühle. Wie du schon sagst: In den Urlaub gefahren, und schwupp - die Gefühle sind nicht mehr da, ich liebe dich nicht mehr.
    Deshalb trauere du nicht ein Stück mehr, denn die ganze Sache ist es nicht wert. Selbst wenn ihr wieder zusammenkommt, dann kommt bestimmt der nächste Urlaub oder der nächste wasweisichwas.

    Was deinen Traum anbelangt: Genauso ist es. Er hat etwas gesehen, kennengelernt, und seine Gefühle verloren. Er ist nicht und war niemals "Herr seiner Gefühle". Der Traum will dich ermutigen weiterzugehen.
    Dreh dich nichtmal um, die schönen Momente bleiben deiner Erinnerung erhalten, aber trauere nicht. Genieße. Achte darauf, daß du jemanden findest der Herr seiner Gefühle ist....

    :blume:

    Alles Liebe und Gute von Yojo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen