1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Stein passt zu meiner Tochter?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Babsi, 13. Mai 2007.

  1. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Hallo!

    Ich will für mein Baby den passenden Stein finden. Kenne mich jedoch eigentlich nicht damit aus. Auf was muß ich da achten? Sternzeichen und so weiter? Wäre toll wenn mir jemand was dazu sagen könnte da ich noch total Anfänger bin mit den Steinen.

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße

    Babsi
     
  2. Sherry999

    Sherry999 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    14
    HI!
    Bin zwar auch nicht gerade die Steineexpertin aber ich habe auch eine Tochter die jetzt gerade mal 10 Monate alt ist.
    Wenn ich merke das ihr die Zähne zu schaffen machen gebe ich ihr einen Bernstein - entweder als Kette oder Armband.
    Wenn ich merke sie schläft nicht so gut bzw. hat Durchfall wg. den Zähnen lege ich ihr unter das Leintuch einen Amethyst. Da schläft sie dann wie ein Bärchen :) .
    Alles Liebe!
     
  3. anksennamun

    anksennamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    hamburg
    Hallo liebe babsi,

    Da Du ja nun eine kleine neue Erdenbürgerin hast habe ich da eine gute Empfehlung.Ich habe meinen Töchtern und Söhnen ein Rosenqaurz-
    herz geschenkt.Der Rosenquarz fördert die Liebe und Liebe braucht dein kleiner Engel genauso wie wir

    Liebe Lichtvolle Grüße dir und deinen Lieben
    Polarwolfsfrau und Anksenamun:liebe1:
     
  4. UweZwilling

    UweZwilling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Würzburg
    Hallo liebe Babsi

    was sagt dein Herz?
    Kette, Armband oder Handschmeichler?

    wie die anderen schon geschrieben haben es gibt für jede Situation den passenden Stein

    fürs Sternzeichen kann man googeln, es gibt einige seiten im Netz die auch heilsteine anzeigen

    In Licht und Liebe
    UweZwilling
     
  5. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Ich danke euch allen für die Antworten.:liebe1:

    Wow ich wußte gar icht das man auch für jede Krankheit einen Stein habn kann. Ich kenne mich da wie gesat nicht wirklich aus. Muß ich mich wohl mal intensiver mit befassen bevor ich da irgendwas für meine Kleine habe, denk ich.

    Aber vielen lieben Dank für die Anregungen!!!!:) :) :) :)

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  6. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hi Babsi,

    ja es gibt für jedes Problem einen Stein, manchmal auch in Kombination mit anderen Steinen. Steine werden auch Engeln zugewiesen. Es gibt z.B. auch Armbänder für einen bestimmten EE, das besteht dann aus Steinen, die dem EE entsprechen.

    Geh doch einfach in einen Laden mit Heilsteinen und such intuitiv die Steine für Dein Baby aus.

    Ich persönlich finde die Heilsteine Malachit (EE Raphael) und Zitrin (EE Gabriel) ganz passend für Babies und Kinder, weil dass die EE sind, die besonders Kinder Schützen und Hüten, sowie auf den richtigen Weg bringen. EE Raphael ist der Heiler bei den EE und bietet in der Hinsicht immer Schutz.

    VLG Mel und alles, alles Gute für Dein Baby und Dich (ich liebe Babies :))
     
  7. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:

    Danke für deine Antwort! Ja ich denke so werde ichs machen, intuitiv aussuchen ist wohl am besten. Aber deinen rat werd ich wohl auch befolgen von wegen den Steinen die Kinder besonders schützen.

    Liebe Grüße

    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen