1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen & Meinung?

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Nuss, 21. Januar 2010.

  1. Werbung:
    Bs jetzt im Esoterikforum.at. :D
     
  2. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.410
    Ort:
    Tirol
    "The Magicians" - Staffel 2

    Läuft jetzt auf Prime (beide Staffel)
    Ist Harry Potter für Erwachsene.
     
  3. circleoflife

    circleoflife Guest

    Wie ein einziger Tag
     
  4. KaioWaltersson

    KaioWaltersson Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2018
    Beiträge:
    84
    Bereits vor Wochen

    Kurz nachdem der Film begann, war er wieder zuende.
    Habe mich so sehr amüsiert, gestaunt, gelacht, gedacht.

    Aber wann hätte Wes Anderson je enttäuscht?
    Zufällig kaufte ich mir einige Tage zuvor The Royal Tenenbaums auf DVD.
     
  5. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.066
    Seit Ewigkeiten wieder mal:

    The Big Lebowski

    Er ist immer noch so gut wie er immer schon war. Hat bereits 20 Jahre auf dem Buckel.
     
    Sadi._ gefällt das.
  6. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    Ich war am Sonntag im Kino im Film " Nach dem Urteil".
    Der Regisseur Xavier Legrand beleuchtet das Thema häusliche Gewalt so eindringlich, schonungslos und neutral, ohne einseitig den Zeigefinger zu erheben, oder sentimental zu werden.

    Der Zuschauende versteht schnell, dass alle Beteiligten am Ende Opfer sind.

    Die Gestalten spielen so wahrhaftig , dass man den Atem anhalten muss.

    Am Ende des Filmes saßen im Kino länger als sonst zusammen völlig regungslos dar, als wenn das Gesehende erstmal verarbeitet werden muss, ehe man sich wieder erheben kann und jeder in seine eigene Welt wieder abtaucht.

    Keine seichte Unterhaltung--- ein alltäglicher Horror, der keine künstlichen Effekte benötigte.


     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.238
    Ort:
    wasserkante
    schöner Film über die Malerin Maud Lewis
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2018
    Wanadis gefällt das.
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    23.776
    Ort:
    Niederösterreich
    Jeden Mittwoch Hercule Poirot auf One.
    Wie immer von der BBC detailgetreu gemacht.
     
  9. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.163
    Ort:
    Paradies
    Ja so veroht ist unsere Geschellschaft, von Liebe haben da nurmehr sehr wenige eine Ahnung, und die ärmsten dabei sind die Kinder, die wedren von ihren lieblosen Eltern zu so eine Art "Zombis" erzogen.
     
  10. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    Die Gesellschaft, die Menschen, das klingt nach Bewerten, oder Beurteilen, gerade das möchte der Film nicht, sondern dass das Thema mehr "angeschaut" wird.
    Denn Kinder werden nicht zu Zombis erzogen, sondern werden durch Gewalt traumatisiert.

    In dem Film sieht man aber auch, dass der Vater sein Verhalten nicht im Griff hat, also selbst ein Opfer ist, ohne ihn zu bemitleiden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden