1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welche Steine in der Schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Iomelie, 15. Januar 2006.

  1. Iomelie

    Iomelie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin gerade in der 5.Sswoche und habe bis jetzt glücklicherweise kine gröberen Probleme, außer extremer Geruchssensibilisierung und kaum Lust auf Essen. Das legt sich, denk ich mal, bald wieder, aber es gibt sicher Steine die einfach unterstützend wirken können, kann mir da jemand welche empfehlen?

    Danke schon im Vorfeld
     
  2. Chey

    Chey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hainburg
    Also ich habe eben mal in meinen schlauen Büchen nachgelesen und dort sind volgenede Steine beschrieben:

    => Achat: fördert die Regeneration und das Wachstum und ist ein Schwanerschaftschutzstein für Mutter und Kind

    => Malachit: wirkt wachtumsfördernt und kräftigtend und ist in dieser Eigenschaft der Stein für Schangerschaft

    => Kanelon: Bei weiblichen Unterleibsbeschwerden (Zysten), auch in der Schwangerschaft , soll er täglich 20 Minuten über dem Schambein aufgelegt werden.

    Hoffe konnte die Helfen, meiner Meinung nach würde ich den Achat wählen. :rolleyes:

    Liebe Grüße Chey
     
  3. woELFin

    woELFin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Diariania/Wien
    kanelon ist mir garkein begriff, fand ich auch im google nicht
    meinst du karneol?
    ich empfehle moosachat
    malachit nur als trommelstein, nicht roh, nicht als steinwasser da er giftig ist - aber heilend
    achat ist immer wunderschön, und grad für frauen angenehm, speziell bei empfindsamkeit ausgleichend
     
    Dunkler_Clown gefällt das.
  4. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo Iomelie,

    ich hab grad vor ein paar Tagen meine Schwangerschaftsschutzsteine auf meiner HP eingestellt und ein bischen was dazu geschrieben. Ist zuviel um es hier einzustellen, aber du kannst ja mal hineinschauen.

    Eine wunderschöne, besondere Zeit wünscht dir Nebel
     
  5. Chey

    Chey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hainburg
    Oh sorry ja " Karneol" :engel:
     
  6. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Mondstein ist auch überhaupt der Frauenstein!

    lg Kleine Krähe:weihna1
     
    Dunkler_Clown gefällt das.
  7. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens
    Welcher Stein auch gut ist ist der Jade hab hier mal was kopiert:

    Jade kommt vom span. pietra di ijada = Kolikstein, weil man in gegen Nierenkoliken nahm.
    Für ein langes Leben, stärkt die Immunabwehr und Konstitution, gut für schwangere
    und stillende Frauen, Leute die einen gefährlichen Beruf haben, wirkt erfrischend,
    erfreuend und nervlich Entspannend.
    Gegen Bluthochdruck, Kreislauf-, Herz- und Nierenprobleme, Fieber, Depressionen,
    Nervosität, Schlafstörungen und Stress.
     
  8. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Hallo Iomelie,

    Achat ist sowieso der Schwangerschaftschutzstein überhaupt, Karneol ist zudem auch noch appetitanregend.

    Bei Mondstein etwas aufpassen, bei sehr sensiblen Menschen kann Nervosität auftreten, wenn man ihn zu lange auf der Haut trägt.

    Der Granat Pyrop hilft dem Stoffwechsel bei der Umstellung, stärkt das Immunsystem und ist blutbildend, auf der emotionalen Ebene wirkt er gerade bei Veränderungen ausgleichend. Er sollte aber mit Hautkontakt getragen werden.

    Schau doch mal, wenn Du in einem Steinladen bist, welcher Stein Dich besonders anspricht. :)

    Liebe Grüsse
    Nadesha
     
  9. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo

    in der ersten Schwangerschaft hatte ich einen Buntkupferstein, der den Organismus des Kindes kräftigen soll und vor Fruchtverlust schützt. Diverse andere dinge sind auch angegeben.
    Ich habe mir einen kleinen Stein immer auf den Bauch geklebt *ggg*
    Alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen