1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weiß net weiter mach mir sorgen HILFE BITTE

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von romaja, 27. August 2006.

  1. romaja

    romaja Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    hannover springe
    Werbung:
    hallo grüß euch ganz lieb

    wie ihr ja wisst , habe ich zwei katzen , kimba ist ein jahr alt und weiblich und krümmel ist 10 wochen alt und ein kater

    nun habe ich ihn ( krümmel ) heute erwischt ( vor ca einer stunde ) , als er an den weihnachtskaktus die blätter angeknabbert hat

    , kimba hat sowas nie gemacht , sie geht nicht an den blumen

    meine frage ist nun , ist der weihnachtskaktus giftig , und wenn ja wie giftig , ich glaube nicht das er was davon gefressen hat , habe aber gesehen das er zwei blätter ganz schön zerfetzt hat , und da ist ja nun auch so eine art saft in den blättern

    habe totale angst , noch verhält er sich total normal er schläft gerade ,aber ich kenn mich nun mal nicht aus welche pflanzen wie giftig sind , hinzu kommt ja auch , das er noch ziemlich jung ist

    bitte um antworten , mach mir echt große sorgen

    hab auch schon in der tierklinik in hannover angerufen , die wußten es aber auch nicht ob die pflanze für katzen giftig ist , ich bin mir auch nicht sicher , ob er was davon gefressen hat , aber er hat definitiv 2 blätter zerfetzt , und da kommt ja auch so eine art wasser / flüssigkeit raus .....

    noch verhält er sich ganz normal , er schläft gerade , aber vieleicht hat ja einer von euch eine antwort auf meine frage , mach mir echt sorgen

    lieben dank maja
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    http://www.tierheimbocholt.de/haltungstipps/katze_gras_und_gift.html

    Auf die Schnelle, die da haben ihn unter "Schwach giftig". Gib bei Google ein "Weihnachtkaktus Katzen giftig - es gab noch eine Seite, aber die gibt der Compi da in Thailand im Internetcafe net her... also alles Gute fuer den Zimmertiger.
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    ich denke nicht, haben meine Stubentiger auch gemacht..blätter fetzen macht spass!!!...selbst wenn der Kleine die Blätter gefetzt hat und etwas von dem saft verschluckt hat, ich denke mal nicht das er krank davon wird. Höchtens Durchfall, aber damit muss man als "katzenbeherberger" eh leben.
    Wenn er normal schläft und frisst, alles ok.
    Viel spass mit den Rabauken
     
  4. romaja

    romaja Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    hannover springe
    danke dir , das hab ich auch schon gemacht, leider nic hts detaliertes gefunden , also wie giftig er nun ist , werde die pflanze auf jeden fall entsorgen , das ist mir dann doch zu gefährlich , nun die in der tierklinik , haben auchnur gesagt beobachten und das sie momentan nix machen können da ja keineanzeichen da sind, die auf einer vergiftung hinweisen könnten

    trotzdem lieben dank
    maja
     
  5. romaja

    romaja Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    hannover springe
    lieben dank , das beruhigt mich doch etwas , hoffe das nichts kommt , beobachte ihn auch weiterhin aber noch ist alles ok mit den lümmel

    ist echt was dran das rote katzen nur mist im kopf haben lol
     
  6. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Werbung:
    andre auch*gggg....(ich hatte schon fast alle Farben, ausser rot..langhaar incl. - nur mist im Hirn:katze: :lachen: )
     
  7. Galahad

    Galahad Guest

    Hallo Romaja

    Ich habe mich mal ein wenig durch meine Bücher gelesen und mit Googel abgesichert.

    Keine Sorge, solange Du nicht gerade einen Eintopf aus deinem "Kaktus" machst und ihn den Katzen unters Futter mischt, besteht da keine Gefahr.

    LG
    Galahad
     
  8. romaja

    romaja Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    hannover springe
    ja aber ohne tiere könnte ich garnet , auchwenn die biester oft und gerne mist bauen , liebnswert sind sie trotz dem immer :liebe1:
     
  9. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Katzen sind doch intelligente Tiere.
    Kann mir nicht vorstellen, dass sie etwas fressen, was ihnen nicht bekommt.
    Und wenn doch - da gibt es doch den "Rückwärtsgang", genauso, wie sie das abgeputzte Fell wieder auskäuen. Ich denke, die Natur und Instinkte werden es schon richten. Oder sehe ich das falsch?

    Liebe Grüße von Katzenfan
    Romaschka
     
  10. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Romaja,

    ein wenig dran knabbern hat ihm wohl nicht geschadet, sonst würdest du es jetzt schon bemerken.
    Im übrigen, wenn Katzen an einer Vergiftung leiden (man merkt ihnen das ziemlich bald an), hilft als Notfallmittel Nux Vomica D6 (homöopathisches Mittel), das man bis zur Besserung ruhig jede halbe Stunde geben kann (Globuli oder Tabletten, keine Tropfen). Außerdem Bach-Blüten-Notfalltropfen, die es extra für Tiere ohne Alkohol gibt. Das sind zwei der Mittel, die ich immer zuhause habe.

    liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen