1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hast heute du schon bewusst für deine Gesundheit gemacht - Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ritter Omlett, 16. September 2006.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    16.09.2006
    Was hast du heute schon für deine Gesundheit getan?
    Immerhin verlangst du von deinem Körper, dass er funktionieren soll, was tust du für ihm?

    Nach vier Wochen Hektik im Büro und etwas ungesundem Lebenswandel (zusätzliche Nachtdienste) steht das jetztige Wochenende im Zeichen von Regeneration.

    Ich war fuhr heute in ein Dorf, wo es einen Gemüsehändler gibt und kaufte Paprika,Tomaten, Zuchini, Kartoffeln. Das Gemüse wurde als Vorspeise der Familie serviert. Jetzt koche ich Spagetti, am Abend gibt es Zuchinicremsuppe, heute leise ich mir ein Nachmittagsnickerchen.

    Morgen dasselbe, wobei ich Vormittags joggen gehe.

    Montag geht es ja wieder los!
    PS: Ja nicht stressen lassen, in der Hektik passieren dir mehr Missgeschicke, z.B. zerbrochene Gläser, Dinge vergessen, die letztendlich mehr Zeit kosten, als wenn du es etwas langsamer erledigt hättest.

    Was hast du heute schon bewusst für deine Gesundheit getan??
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich habe Porridge und Äpfel zum Frühstück gehabt anstatt Schoggi und danach den morgendlichen Spaziergang mit den Hunden von 30 auf 60 Minuten verlängert :)
    Nachher werd ich ein Bad mit selbst gesammelter Goldmelisse nehmen, in der Hoffnung, dass dies die Migräne von der Stresswoche etwas zurückschraubt. Und zum Abendessen werd ich irgendwas Gesundes mit viel Gemüse im Wok zusammenbrauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen