1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was erwartet mich bis Ende 2013

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Rosenrot07, 27. September 2013.

  1. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin selten im Kipper-Teil des Forums anzutreffen, dennoch liegen hier meine Anfänge.
    Ich gebe zu, lirana hatte mir ein Blatt bei den Lennies gelegt, allerdings bezog sich dieses auf eine bestimmte Frage, dieses Blatt hier ist allgemein gehalten.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Stichpunkte zuwerfen könntet, wie ich mich die nächsten Monate verhalten sollte, um mich ein wenig zu fangen.
    Zu mir: Ich habe vor 3 Monaten meinen (Adopti-)Vater verloren, da sein Tod plötzlich kam, war nichts geregelt. Meine Mutter und ich haben eine Firma, ein Haus etc geerbt, allerdings ist die Firma ein Einzelunternehmen gewesen, was bedeutet, dass wir mit dem gesamten Vermögen für die Ausfälle haften.
    Wir haben eine Umwandlung zur GmbH vorgenommen, haben den Meister (Malerhandwerk) zum Geschäftsführer bestellt und versuchen auf diese Weise, den Betrieb in ein neues "Zeitalter" zu führen, um es dann dem Meister oder einem Interessenten zu überlassen.
    Inzwischen muss meine Mutter das Haus verkaufen, weil uns die Schulden über den Kopf steigen, ich selbst musste meine Betreuung kündigen, bekomme kein Wohngeld mehr, weil ich offiziell reicht geerbt habe (bin erwerbsunfähig und somit finanziell recht schwach aufgestellt).

    Zudem habe ich eine Beziehung, die mich mehr Kraft kostet als sie mir Kraft sprendet- in der Zeit der Krankheit meines Vaters war mein Partner nicht an meiner Seite, hat sich völlig rausgehalten, weil ihm die Strecke zwischen seinem und meinem zu Hause zu beschwerlich war. Das hat einen großen Knacks verursacht.
    Ich habe mich in einen anderen Mann verguckt- ausgrechtnet unseren Meister. Dieser ist allerdings auch gebunden.

    Hoff, euch dreht sich jetzt nicht alles :(:rolleyes:
    Hier mein Bild:






    Dame schaut nach links, Herr nach rechts, mystische Kipperkarten

    Der Frust über die Beziehung ist recht deutlich erkennbar (15+32+01). Zudem liegt der Herr im Haus der Veränderung und spiegelt mit der jungen Dame. Mir scheint, er wird sich anderweitig umsehen oder bereits umgesehen haben (17+28+12+01).
    Die Dame, also ich selbst, liege im Haus der Guten Dame- ich komme mir tatsächlich bei ihm manchmal wie die Mama vor, weil er vieles schlicht nicht geregelt bekommt. Allerdings habe ich das Gefühl, mir fehlt die Geduld einer Mutter. Möglicherweise bedeutet es auch, dass meine Mutter und ich extrem eng sein MÜSSEN im Moment, was mir völlig gegen den Strich geht. Allerdings bleibt uns als Erbengemeinschaft nichts anderes übrig, wir haben viel Arbeit (06+03+34), die uns jedoch an den Rand der Verzweiflung bringt (24+14). Bedeutet dies, die Firma schafft es nicht?
    Der Tod meines Vaters liegt wohl auch im Bild (05+31+29+20), mag mich aber auch irren, denn ich kenne die Kombi bei den Kippern nicht :o
    Was seht ihr im Bild?

    Danke fürs Lesen und evtl. Helfen. :flower2:
     
  2. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    ohje dir gehts ja wie mir

    ich bin zwar noch am üben aber schaue es mir später mal an.allerdings ist mein lappi kaputt gegangen und ich muss mich mit meinem partner am pc abwechseln und weiss daher nicht wann ich es schaffe
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Hallo lirana,

    lass dir Zeit. Ich bin froh um jeder Sicht eines Außenstehenden.:)
     
  4. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Rosenroth,

    ich schreibe dir mal meine Deutung zu deinem Blatt:
    Du liegst im Haus der guten Dame (06), die gute Dame direkt neben dir im Haus des guten Herrn (05). Das ist deine Mutter (Frau des guten Herrn), ihr seid sehr nah beieinander, müsst zusammenhalten. Ihr guckt beide in den Todesfall – im Haus des Todesfalls (19) liegt das HAUS (20), über dem HAUS die 11 viel Geld. Also nächster Schritt – Haus verkaufen. Neben dem Geld direkt in Haus 11 liegt die falsche Person (8), rösselt man die 08 kommt man zum Todesfall, zum guten Herrn, langer Weg, Geschenk bekommen, unverhofftes Geld und Kummer. Also ich denke, da ist das ein oder andere schon länger falsch gelaufen, dass ihr nun sozusagen so viele Schulden geerbt habt. Ihr solltet darauf achten, das Haus nicht unter seinem Wert zu verkaufen. Ihr wollt ja sicher nicht noch weitere Verluste hinnehmen müssen, oder?
    Die Firma sehe ich jetzt gar nicht mal so schlecht daliegen (reicher Herr 13). Zwar angeknackst und „kränkelnd“ – ja, definitiv - und es wird auch sicherlich Mühe und Kraft brauchen, dass sich der Betrieb wieder erholen kann, aber ich sehe es nicht als unmöglich oder bereits zum Scheitern verurteilt. Ich denke, dass es im Moment wirklich darum geht, das Hauptaugenmerk darauf zu richten, was ist zwingend notwendig / erforderlich, wo kommt man leider nicht drum herum und wo kann man möglicherweise was einsparen (gerade von den Finanzen her).
    Lebt deine Mutter in einer Wohnung? Oder wohnt ihr ggf. sogar zusammen?

    Die männliche HP liegt in der Veränderung und guckt aus dem Bild... Ihr steht Rücken an Rücken, zwischen euch die Liebe (Haus 7) und der Kummer (Haus 8) – Liebesbekundungen, die leider schon längst nicht mehr der Wahrheit entsprechen, in Wirklichkeit ist da viel Kummer, man ist nicht ehrlich mit sich und / oder dem Partner. Dein Partner ist bereits auf dem Weg in eine unsichere Zukunft... Vor ihm liegt nichts... man möchte meinen, er springt aus deinem Blatt (aus deinem Leben?). In seinem Haus das reiche Mädchen. Entweder strebt er nach mehr Leichtigkeit und Unbekümmertheit oder er guckt sich tatsächlich schon anderweitig um. Weißt du, was ich schön finde? In deiner Blickrichtung liegt nach dem Tod direkt das kleine Kind. Also ENDE und NEUANFANG. Also eine Chance, nun etwas neu zu gestalten, etwas neu zu beginnen. Das kleine Kind im Haus des Ehestands, direkt dabei die Militärperson in deinem Haus. Denke, das könnte der Malermeister sein (Militärperson -> Mann in Berufskleidung). Ob sich da was ergeben könnte? Hmm... ich bin mir nicht sicher. Rein von der Häuserfolge her (beginnend bei 18 in 3), könnte es hier andeuten, dass es zu etwas Neuem kommt im Bereich Beziehung / Liebe. Allerdings auch traurige Gespräche / schlechte Nachrichten. Habe offen gesagt ein bisschen das Gefühl, dass der Malermeister möglicherweise durchaus Interesse an dir hätte, aber nicht an was Festem / Verbindlichen. Bei ihm liegt das reiche Mädchen, unter ihm die falsche Person. Hat er ein Kind?
    Also der Malermeister.... hmm.... Na ich weiß nicht... :( So ganz gefällt er mir da nicht, wenn ich ehrlich bin.

    So, das wären mal so die Dinge, die mir hier auf Anhieb so ins Auge stechen.

    Lg Miranda
     
  5. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332

    meine liebe rosenrot

    miranda kann super deuten.sie ist absolut spitze ich versuche es auch mal aber bin noch anfängerin
     
  6. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    Werbung:
     
  7. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    du schreibst hier die mhp schaut aus dem bild herraus aber hier bei den karten schaut sie doch ins bild.
    das verwirrt mich immer wieder mit der blickrichtung habe auch 3 kipperddecks und bei denen schauen die hps mal so und mal so und ich finde da noch nicht richtig den weg.
    hast du da vielleicht einen tip für mich?
     
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Ganz lieben Dank für deine ausführliche Deutung. Ich hoffe, dass sich zumindest der finanzielle und firmentechnische Bereich erholt- das Privatleben ist bei mir schon immer ein einziger Murcks gewesen, das kenne ich nicht anders.
    Ich werde dir bei Zeiten eine Rückmeldung geben. :flower2:
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
     
  10. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo Rosenrot,

    die Firma wird meiner Meinung nach bestehen bleiben. Im Moment liegt es zwar noch nicht gut da (Karte 13 im Haus der Krankheit), aber das wird sich positiv verändern. Liegt für mich in der Reihe 13 + 25 + 3 + 15. Die Firma wird erfolgreiche Verträge abschließen.

    Den Meister sehe ich auch gut liegen. Ich denke er hat auch gute Führungsqualitäten und kann, wenn es sein muss und nötig ist, auch dementsprechend dominant auftreten. Für den Meister nehme ich die Karte 5 Guter Herr (ich gehe auch davon aus das er älter ist), der im Haus 22 liegt. Die Karte 5 liegt auch an der Firma (ich nehme dafür die Karte 13). Die Firma dürfte auch schon länger bestehen (Langer Weg + Reicher guter Herr).
    Über ihm liegt die Karte Veränderung. Er macht sich Gedanken, was man verändern und umstruktuieren kann. Er schaut auch direkt in den Erfolg. Ich denke er hat da ein ganz gutes Händchen dafür, die Firma voran zu bringen (zu hohen Ehren kommen + Reisekarte). Die Umstruktuierung der Firma liegt auch ganz deutlich drin (Veränderung im Haus 13).

    Die Kombi Arbeit + Dieb könnte dafür stehen, da ihr nicht alle Arbeiten in der Firma durchführen könnt. Je nach Branche könnte man gewisse Arbeiten auch an Fremdfirmen abgeben. Die Kombi könnte auch bedeuten, falls ihr zuviel Arbeit habt, nicht alle Aufträge annehmen und abarbeiten könnt. Da erst die Ehestandskarte liegt und dann die Arbeitskarte, liegen da sichere Arbeitsaufträge. Und den Dieb man dann auch als Hinweis sehen, in wie weit man die Aufträge umsetzen kann, was kann man abgeben usw.

    Der Kummer zwischen dir und deinem Partner liegt auch ganz deutlich drin mit 15 + 32. Dein Partner liegt ganz außen, am Rand und steht wohl vor einem Umbruch. Hat dein Partner eine Tochter? Die Karte 12 könnte eben auch eine Tochter sein....


    Grüße,
    Lavanya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen