1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum verliebe ich mich ständig???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Heldin, 30. Juni 2007.

  1. Heldin

    Heldin Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Ich brauche mal dringendst gute ratschläge von euch:

    Ich verliebe mich :kuesse: :kuesse: sehr schnell in jemanden vom andern Geschlecht, und das nervt mich! Wer kann mir auf die sprünge helfen, ich hab herumgegrübelt, was mir nun eigentlich fehlt, aber ich bin irgendwie zu keinem Ergebnis gekommen...
    Ich habe nämlich seit fast 5 jahren eine wunderschöne Beziehnung :kiss4: (mit den normalen Hochs- und Tiefs), die ich auch gar nicht aufgeben will. Also an der liegt es nicht...
    das mit dem Verlieben war schon immer so, ob ich nun ne Beziehung hatte oder nicht. Wenn ich mich dann in jemand verguckt hab, will ich auch überhaupt nicht mit der Person zusammen sein (Im Sinn von ne beziehung oder Sex), sondern ich muss halt ständig an die Person denken, will sie wiedersehen, quatschen, lachen...
    Und die nervige Seite daran ist halt auch, dass ich dann auch oft unglücklich bin, wenn ich die Person nicht sehe oder nicht mehr sehen kann.
    Dieses häufige "himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt" geht mir ziemlich auf den Wecker...:cry3:

    Wer hat ne idee, was mir viellicht fehlen könnte? Wie kann ich dran arbeiten, dass ich was stabiler werde? Ich komm irgendwie grad nicht weiter...

    Sagt eure Meinung bitte frei raus, ich kann ganz schön was vertragen:tongue2: ... also keine Angst (Humor jeglicher Art ist auch erlaubt :roll: ) und lasst die Samthandschuhe ruhig weg... :regen:
    Grüsslies , Heldin
     
  2. Nachtjuwel

    Nachtjuwel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    162
    Ich sage jetzt mal ganz vorsichtig,dass das gar kein verlieben ist,sondern du findest in der Person nur das,was dir an deinem Partner fehlt.

    Vielleicht solltest du mal wieder ein bisschen mehr Energie in deine Partnerschaft stecken,damit ihr mal wieder Abwechslung habt.

    So erlebst du das,was du bei anderen suchst.
     
  3. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    *samhandschuhe rausreissen tut*

    :nudelwalk Oh Mann dann müsste ich ja einen Thread machen, warum verliebe ich mich nie?


    Ne Spaß bei Seite,eine professionelle Antwort wirst du von mir leider nicht bekommen können :confused: , aber was ich einfach mal hier rein schmeissen möchte ist die These dass es ja irgendwas geben muss in deinem Leben was du gerne anders hättest oder womit du unglücklich bist.
    Kann es sein das du das eine mit dem anderen ersetzen möchtest?
    Das war mene erste Überlegung.. Meine zweite ist einfach:

    Vielleicht ist es einfach eine etwas andere Bestrebung nach dem Glücklichsein.Andere Frauen müssen sich ständig Schuhe,Taschen und Tralala kaufen um mindestens für den Tag ein Quantchen Glück zu verspüren. ( ja auch mich mit eingeschlossen:tongue3: )
    Bei dir ist es eben das Verlieben was dir denn kleinen "kick" für zwischendurch gibt...Wenn diese vorübergehende (?) verliebtheit deine Beziehung nicht gefährdet dann dürfte es doch ok sein.
    Auf der anderen Seite schreibst du ja auch dass es dich mittlerweile nervt und da sehe ich eher das Problem. Jedoch bin ich der Meinung dass wenn man seine Fehler entdeckt man auchim Stande ist sie zu korriegieren. Das eine existiert nicht ohne das andere, in meinen Augen.
    Das waren so meine spontanen Überegungen dabei.

    Herzlliche Grüße

    :hase:
     
  4. Heldin

    Heldin Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    324
    Lieber nachtjuwel,
    danke fürs schnelle antworten
    Da bin ich mir nicht so sicher, ich glaub eher nicht, denn er ist an sich auch ein toller mensch, mit dem ich auch täglich lachen und quatschen kann...

    Da ist vielleicht schon was dran.... ich weiss es nicht. Aber das passiert mir halt trotzdem immer wieder, da kann ichmit meinem Freund noch so viel unternehemn wie ich will.
    ich werd aber noch ein bissel prüfen, ob an deiner Idee vielleicht doch was dran ist :danke:
    Liebe Grüsse, Heldin.:winken5:
     
  5. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Nach dem tiefenpsycholog. Modell werden Defizite aus den 4 grundlegenden Bedürfnisphasen der ersten 6-7 Kindheitsjahre im später Erwachsenenalter auf dazu geeignete Bezugspersonen projiziert.
    Also z. B. der männl. Lebenspartner mit seinen 29 Jahren ist 3 Tage stinkbeleidigt, weil seine Partnerin nicht von selbst sieht, dass sein Glas - beide im Wohnzimmer sitzend - leer ist und sie nur für sich selbst etwas neues zum Trinken aus der Küche holt.
    Er erwartet, dass sie quasi seine Bedürfnisse (ohne dass er etwas äußert) erahnt, von alleine sieht und erfüllt bzw. befriedigt. Und er ist auch nicht bereit, ein erwachseneres Verhalten einzuüben, indem er einfach sagt: "Schatzilein, wenn du in die Küche gehst, bring mir doch auch etwas zu Trinken mit."
    Man kann vermuten, dass er ein Defizit in der 2. Entwicklungsphase hat.

    siehe dazu die Tabelle: Entwicklungsstörungen in den 4 Kindheitsphasen -->http://www.esoterikforum.at/forum/attachment.php?attachmentid=6144&d=1176583227
    Musst da mal schauen, ob du dich bzw. dein Verhalten dort wiederfindest.

    Aus solchen Defiziten entwickeln sich oftmals sogar ganze Persönlichkeitszüge, bzw, -strukturen.
    Diese kannst du in der nachfolgenden Tabelle studieren, wahrscheinlich findest du dich dort auch wieder.
    --> Tabelle: Die vier Persönlichkeitsstrukturen nach Riemann
    http://www.esoterikforum.at/forum/attachment.php?attachmentid=6438&d=1180184490

    fhedor
     
  6. Heldin

    Heldin Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Liebe Lunalyra,
    ja, öffne den Thread mal ruhig, du kannst dir sicher sein, dass ich dir 100000 Tipps geben kann, wie man sich verliebt :weihna1
    Das finde ich aber echt irre, dass du dich nie verliebst... Das ist so merkwürdig für mich, wie ein Spatz sich wundern würde, dass du keine Regenwürmer magst (also fast unvorstellbar :)) Verrückt wie unterschiedlich Menschen sein können, oder?? :mad2: :homer:

    Deine spontangedanken fand ich gar nicht schlechtübrigens!!! (ich bin auch sehr zufrieden mit total unprofessionellen beiträgen :))

     
  7. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    Hast du ´ne Ahnung!:rolleyes:

    Ach sieh es doch so: Du bist eben ein Mensch dem es nicht gerade schwerfällt das Wahre, das Schöne in seinen Mitmenschen zu entdecken.Du siehst es so deutlich das es schwer fällt dich dieser Schönheit zu entziehen.:weihna1 Fragt sich aber auch warum du genau dieseelbe innere Schönheit nicht in dem Menschen entdeckst den du auserwählt hast.


    P.s.: Wer ist Homer und wer ist Zorn? Darf ich Zorn sein? Der gleicht meiner Frisur heute in einer erschreckenden Weise.


    :hase:
     
  8. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Hallo Kameradin :)

    Das ist ja wunderbar, ich bin die selbe :liebe1:

    VERLIEBE DICH OFT
    VERLOBE DICH SELTEN
    HEIRATE NIE...


    naja, letzteres nehme ich nicht für voll :clown:
     
  9. Melina

    Melina Guest

    Hallo ihr zwei LIEBEN,

    früher war ich genauso wie ihr beide ;-) :)

    Ich versuch(t)e es so :

    die LIEBE auf eine höhere Bewusstseinsebene zu transzendieren :liebe1: --> Arbeit mit dem Herzchakra, HERZchakra öffnen.
    Nun liebe ich wirklich ALLES,bin meist im Dauerzustand der Verliebheit fühle mich ebenso sehr geliebt aber
    habe nicht mehr diese Hoch`s und Tief`s so wie früher,
    da ist endlich Ruhe eingetreten.

    Allerdings verliebe ich mich trotzdem noch........
    ........... manchmal.........:weihna1

    HERZgruß,
    Melina
     
  10. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Hallo liebe Melina

    du trägst den allerschönsten Namen, kann ich dir sagen :)
    Meine wahre Liebe heisst ebenso :liebe1:

    Ich könnte es versuchen, auch in diesen Zustand überzugehen.
    Ich denke die Veranlagung trage ich in mir, da steckt ein Riesenbatzen Emotionspotenzial in mir :)

    Alles Liebe
    Susi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen