1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum treffen sichere Vorraussagen nicht ein?????

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von jeany, 9. Juli 2004.

  1. jeany

    jeany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo.
    ich bin hier neu im Forum, darum erst mal HALLO an alle :)
    Brauche dringend Rat!!!!
    Ich habe mich als Kind für Hexen, Kräuter und Geheimsprachen etc. interessiert und fühlte mich damals schon zu Esoterik hingezogen, obwohl ich als Kind damit noch nichts anfangen konnte. Im Januar 2004 hab ich Esoterik für mich wiederentdeckt. Ich könnte mich den ganzen Tag mit Kartenlegen, Magie, Kräuter, Engel, Reiki etc. .... beschäftigen, Januar 2004 habe ich mir dann zum ersten Mal Kartenlegen lassen, wo man erkannt hatte, dass ich spirituell veranlagt bin, ich aber blockiert bin und ich es endlich zulassen soll. Ok. daran arbeite ich ..... worum es mir eigentlich geht ist, dass mein Bild zur Esoterik ganz schön „erschüttert“ wurde und das macht mir sehr sehr zu schaffen:
    Das ich mir die Kartenlegen lassen habe, dazu kam ich durch eine Freundin, die das machen lassen hat und ich war sofort „Feuer u. Flamme“ was man in den Karten lesen, erkennen kann. Da ich zu dem Zeitpunkt Liebeskummer hatte, habe ich auch eine Kartenlegerin (bei Questico) angerufen, weil ich wissen wollte, ob mein Exfreund wieder zu mir zurück kommt. Ich hatte nur gefragt, wie es bei mir in der Liebe wird, mehr nicht und die Kartenlegerin hat ohne weitere Informationen meine Situation, Gedanken, Personen und Ängste erkannt. Sie sagte mir dann für den Frühling voraus, dass er definitiv zu mir zurückkommt und bei uns Glück, Liebe und Stabilität liegt.... Ich habe dann einmal im Monat bei einer Kartenlegerin angerufen, ich hatte erst verschiedene „ausprobiert“, hatte mich dann aber für zwei, für mich Top-Experten, entschieden, die ich als Kartenlegerin behalten wollte. Alle, bis auf eine, haben alles bestätigt, super erkannt ohne Vorabinfos....der Frühling war vorbei und mein Exfreund kam nicht (ich muss dazu sagen mein Exfreund u. ich haben die ganze Zeit Kontakt, also bestand schon die Möglichkeit, dass er wieder zu mir zurück kommt). Nach dem Frühling hieß es, er kommt Ende August/September zu mir...... HÄ???!!!!! Durch einige Ereignisse hatten mein Exfreund und ich am Wochenende über uns gesprochen. Und er hat mir zum wiederholtem Mal gesagt, dass er nur eine Freundschaft mit mir will. Von seinem Gefühl her meint er, dass es auf lange Sicht nicht funktionieren würde, wir nicht zusammen passen!!!! Nun nehme ich mir für einige Wochen eine kleine Auszeit von ihm, damit ich meine Gefühle abbauen kann, um ihn nur noch als Freund zu sehen. Somit hat sich nicht annähernd das bestätigt, dass er zu mir kommt, ich habe die letzten Monate damit verbracht zu hoffen, dass er bald zu mir zurück kommt. Wieso hat man gesehen das er zu mir zurückkommt und wieso ist es bei mir aber nicht eingetroffen??? Bei meiner Freundin war es ähnlich. Alle anderen Sachen sind bei ihr eingetroffen, nur ihr Traummann der auch zu ihr definitiv zurückkommen sollte, hat ihr eine Abfuhr erteilt! Wenn man dann die Bewertungen liest, dass viele Kunden den Kartenlegern schreiben, dass die Vorraussagen alle eingetroffen sind, dann macht einen das für sich selber sehr traurig. Hätte ich nicht noch diese Hoffnung gehabt, würde ich jetzt bestimmt keinen Liebeskummer mehr haben. Kann mir bitte jemand erklären, warum bei einigen die Vorraussagen eintreffen und bei mir nicht?! Kann man wirklich in den Karten die Zukunft sehen oder sind die Kartenbilder nur auswendig gelernt?? Gibt es wirklich Hellseher?? Und wenn, woran erkenne ich eine wirkliche Helleseherin, Kartenlegerin, Hexe??????? Wie finde ich sie?? Ich möchte weiter an Esoterik glauben mich damit beschäftigen, weil ich mich so sehr dazu hingezogen fühle. Kann mir bitte jemand Erklärungen dazu geben?? Ich danke euch schon mal im voraus!!! lg
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Jeany,

    ich kenne die Antwort auf Deine Frage auch nicht. Aber was ist dann schon sicher im Leben?

    Hast Du dein Verhalten ihm gegenüber verändert, als Du gehört hattest, das er zurück kommt? Hast Du dir vielleicht keine Mühe mehr gegeben?

    Es ist doch toll, wenn die Möglichkeit einer Freundschaft besteht. Wenn du es akzeptieren kannst, dann solltest du nicht mehr an falschen Illusionen festhalten. Er hat Dir doch gesagt, warum er keine Zukunft für euch zusammen sieht. Du musst es akzepieren! Du hast ihm genug Zeit zugestanden...wenn er die Chance nicht ergreifen will/kann, dann komme endlich aus aus deinem Schneckenhaus wieder raus und nehme Einladungen von Freunden an...geniesse das Leben.

    Ich weiss auch nicht, wie das mit den Karten funktioniert...wäre glücklich,. wenn jemand eine Antwort auf Deine Frage hat.

    Ich wünsche Dir alles Gute

    IbkE
     
  3. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Ganz ehrlich: Die Kunst beim Kartenlegen ist es den Fragenden erzählen zu lassen ohne dass er es merkt. Zumindest wenn man es für Geld macht. Ein guter Kartenleger sieht nicht viel in den Karten sondern ist gut im Gespräch mit dem Kunden. Soll dich nicht abschrecke. Aber eine Aussage wie im Frühling kommt dein Ex zurück zu dir ist mit Karten eigentlich nicht zu treffe, denn sie sagen die nie eine sichere Zukunft, sondern geben nur ein Bild der Gegenwart aus dem man Schlüsse auf die Zukunft ziehen kann. Ich lege selbst Karten und tue es sehr selten für andere, weil sie genau das machen: Sie nehmen meine Aussagen als sicher hin und das sind sie nie! Die Kunst beim Kartenlegen für fremde liegt allerdings darin zu erkennen was sein Problem ist und zu versuchen in den Karten war zu sehen. Dabei erzählt der für den man legt einem mehr als er selbst merkt. Man lernt mit der Zeit zwischen den Zeilen zu lesen.
     
  4. Rowena

    Rowena Guest

    hallo tenshi,
    da muß ich aber widersprechen. ein guter kartenleger sieht eben schon was in den karten, und der muß nicht erst den halben lebenslauf des anrufers haben, damit er was sehen und deuten kann. ich brauch nur den vornamen, die genaue frage und das geburtstdatum und bei partnerschaftsfragen die geburtsdaten des partners. und das hat auch nichts mit geld zu tun. soll das heißen, das wer es für geld macht, das der das nicht kann. es mag ja welche geben, die es für geld machen und die es nicht können. aber die gibt es genauso oft unter denen, die kostenlos im freundeskreis legen. warum soll man nicht damit sein geld verdienen dürfen, wer kann es sich heut noch leisten seine gabe kostenlos unters volk zu bringen. ich seh es ja im tarotforum da nutzen viele einfach dieses kostenlose beratungsforum. wenn sich jemand bemüht und es auch kann , sollte man das auch etwas honorieren. ein guter kartenleger kann dir auch genau sagen, wie du bist. und das geht auch via telefon, mail, chat etc. ich leg selbst karten, mir ist es selbst von einer kartenlegerin empfohlen worden, das ich endlich anfangen soll. und hab bis jetzt alles volltreffer gehabt, meine tarotberatungen beschränken sich aber nicht nur auf 2 sätze und sind eher als persönlichkeitsanalysen zu sehen. ich würde mich nicht auf zeitansagen einlassen. wer die haben will, soll zu den leuten gehen, die eh nur weichspültarot machen. ich finde tarot ist in erster linie ein werkzeug um sich selbst zu erkennen, um seine verhaltensmuster zu erkennen etc. und soll dazu anregen über sich selbst nachzudenken.
    gruß rowena
     
  5. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Sorry wenn das etwas drastisch rüber gekommen ist. Aber ich lege selbst seit über 5 Jahren Karten und ich glaube keinem wenn er mir sagt er weiß genau wann etwas eintreffen wird oder was genau in der Zukunft passieren wird. Und die Mehrheit der Kartenleger die ich kenne machen genau das. Ich weiß es gibt ein paar gute, die das nicht machen, aber davon kenn ich nur sehr wenige. Ich wollte damit nur sagen mal sollte trotzdem ein bisschen skeptisch sein bei sowas und sich nicht darauf versteifen, dass es auch eintreten wird. Sorry... War gestern schon bissal müde und der Beitrag war wirklich etwas extrem! War ned bös gemeint!
     
  6. Herbstchen35

    Herbstchen35 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Werbung:


    hallo jeany,


    sorry net böse sein, aber jeder weiss doch das bei Questico nur abzocke dahinter steht.

    um geld zuverdienen möchten sie eine zufriedene kundschaft- egal ob du nun noch mal anrufst.schau dir den preis der min. an ,daran sieht man schon .hier geht es nicht um hilfe die man anbietet.

    gruss bea
     
  7. jeany

    jeany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Hallo Bea,

    erstmal danke an alle die auf meinen beitrag geantwortet haben :)

    bin erstaunt, dass questico so einen schlechten ruf hat. habe gedacht, dass das eher "seriös" ist. Mir ist natürlich klar, dass es immer einige gibt, die das nur aus Geldschneiderei machen, aber einige war ich der meinung, die beherrschen das kartenlegen und die hellsichtigkeit.

    bea, woher weißt du eigentlich das questico es bei questico nur um abzocke geht??? auch schonmal negative erfahrung gemacht?? weißt du woher man an gute kartenleger kommt, die nicht nur auf geld aus sind??? tja, ich versuche wohl immernoch daran zu glauben, dass es irgendjemanden geben muss, der das beherrscht... ;))

    ich danke für die info u. alles liebe
    jeany
     
  8. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Ich würde sagen es gibt viele die es beherrschen auch viele unter denen, die es für Geld machen. Aber die zu finden ist sehr schwer. Und es sicher besser man geht persönlich hin als man macht es übers Telefon, weil man da einfach auch selbst einen besseren Eindruck bekommt von der Art und Weise wie die Leute das machen.
     
  9. jeany

    jeany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    kennt ihr in hamburg gute kartenleger???
    jeany
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    auch das berühmte orakel von delphi hat dem themistokles (ich hoffe, er wars...) eine klare prognose gegeben: "du wirst eine große flotte zerstören"! leider war es dann in der seeschlacht von salamis seine eigene...

    und seither hat sich an den prognosen nichts geändert. es ist sicher möglich, die qualität von rahmenbedingungen für ereignisse einzuschätzen ... aber zu welchen konkreten, nachprüfbaren ereignissen das nun führt, ist nicht abschätzbar.

    ist auch gut so, meine ich ... denn wenn es prinzipiell möglich wäre, das konkrete punktgenaue eintreffen von ereignissen vorherzusagen, dann wäre das a) schon länge mal breite ausgeschlachtet worden, ganz besonders in politik und wirtschaft, die allerdings b) dann ohnedies tun oder lassen könnten, was sie wollten, weil ja nichts anderes als das vorhergesagte geschehen könnte. oder doch? wenn die vorhersage dazu führt, dass ich mein verhalten so ändere, dass die vorhersage nicht eintrifft, dann entlarve ich damit durch eigenes zutun die vorhersage als betrug...

    ich meine auch, dass karten, astrologie, i ging, was auch immer die erkenntnis unseres so-seins vertiefen und und die einschätzung unserer möglichkeiten deutlich verbessern können ... leben müssen und dürfen wir dann schon selber...

    alles liebe, jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen