1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum "machst" Du Astrologie?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 1. März 2009.

?

Warum "machst" Du Astrologie?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1. März 2010
  1. um anderen ihre Persönlichkeit zu erklären

    8 Stimme(n)
    17,4%
  2. um in die Zukunft zu schauen

    4 Stimme(n)
    8,7%
  3. um mich selbst besser kennenzulernen

    38 Stimme(n)
    82,6%
  4. um Geld zu verdienen

    4 Stimme(n)
    8,7%
  5. um anderen Lebensberatung zu geben

    9 Stimme(n)
    19,6%
  6. um andere besser zu verstehen

    28 Stimme(n)
    60,9%
  7. um anderen bei Problemen zu helfen

    14 Stimme(n)
    30,4%
  8. weil mir Astrologie Spass macht

    30 Stimme(n)
    65,2%
  9. weil Astrologie ein Teil meines Lebens ist

    19 Stimme(n)
    41,3%
  10. weil ich süchtig nach Astrologie bin

    4 Stimme(n)
    8,7%
  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo alle, :)

    Warum "macht" Ihr Astrologie?

    Wer Lust hat, bitte (anonym) abstimmen und wer mag, kann natürlich auch gerne dazu posten.

    Mehrfachauswahl ist möglich.

    Wen keine der 10 Antwortmöglichkeiten anspricht, kann auch gerne seinen persönlichen Grund in einem Post darlegen.

    Wäre schön, wenn Ihr mitmacht. :danke:

    Liebe Grüße
    Martina
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Martina.

    Aus Spaß und um mich selbst kennen zu lernen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Martina,

    ich hab gleich viermal geklickt.

    -weil ich mich besser verstehen will
    -weil ich andere besser verstehen möchte
    -weil es Spass macht
    -Astrologie ist Teil meines Lebens

    lg
    Gabi
     
  4. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Boa!
    Ich hab gleich 7 Teile angeklickt...ey...:D

    Die Meisten wegen Lebensberatung und Wissen über allgemeine Dinge des Lebens.

    Gruß
    DMonkey
     
  5. stella77

    stella77 Guest

    Weil Astrologie meine "Liebe". Ich mag einfach die Planeten, die Häuser, die Geburtskarten, die Aspekte!

    Warum etwas passiert heute und nicht morgen oder umgekehrt!
    Warum einem schlecht und anderem gut geht!
    Warum ich Dauerschmerzen habe!
    Warum ich mehr Ausland als meine Heimat mag!
    Warum ich Ausländer mag!
    Warum ich alles aus dem 9.Haus mag (ohne Religion)!

    Und vieles Anderes.

    Materielles habe ich nichts von der Astrologie.

    Stella
     
  6. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Werbung:
    Hi Kaya :)

    hab mehrere Antworten gegeben.an erster Stelle aber weil ich mich selbst kennen lernen möchte.

    aber das Wichtigste ist für mich:

    Astrologie fasziniert mich,weil Sie unergründlich ist.
    Astrologie berreichert mein Leben in allen Lebenslagen.
    Eine tägliche Offenbarung des Göttlichen,was für mich genauso unergründlich ist.
    Manchmal verfluche ich Sie.
    Weil Sie so unerbittlich konfrontierend ist.
    Astrologie ist mir ein Wegbegleiter,der Bestandteil meines Lebens ist.

    ....öffnet mir die Türen!,zum Mysterium,des Lebens.
    je tiefer man eindringt,desto faszinierender!


    und Du Martina?
    erzähl :)


    lG Mozart :)
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    Guten Montag, Martina,

    weil Astrologie Spiegelbild des Lebens, seiner Vielfalt ist ; ich kann immer noch nicht genug an neuen Daten bekommen, weil jede Radix einzigartig und unwiedelholbar ist.
     
  8. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Weil mir die Astrologie wie keine andere Disziplin täglich vor Augen führt, dass jeder Mensch sein eigener Kosmos ist und wir alle im einen Kosmos sind.

    Alles Liebe,
    Jake
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.280
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Martina,:)

    habe "um mich selbst besser kennenzulernen" genommen. Allerdings hätte ich den Satz dahingehend verlängert "um mich und andere besser kennenzulernen"...:)

    Die Beschäftigung mit der Astrologie hat mir ungeahnte Einblicke in die menschliche Psyche eröffnet. Und dieses Wissen ist faszinierend. Immer wieder.

    Lieben Gruß
    Silke
     
  10. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben, :)

    erstmal ganz lieben Dank an alle für die große Beteiligung. :danke::umarmen:

    Also bei mir war das ein Prozess:
    Zunächst wollte ich mich selber besser kennenlernen.
    Dann machte ich Astrobekanntschaften, die sagten mir, wie ich bin und warum. Dann wollte ich mehr über die anderen wissen.
    Dann meinte ich, ich müssen anfangen, auch anderen zu erklären, wie sie sind. Schließlich hatte man das mit mir ja auch gemacht. :D
    Dann fing die Astrologie an, mir Spass zu machen.
    Irgendwann checkte ich, dass man mit Astrologie helfen kann und es nichts bringt, wenn man erklärt, sondern dass beraten sinnvoller ist.
    Dann kam die Phase des Zweifels und ich schwenkte um und wollte mittels Astrologie Menschen in Lebenskrisen "begleiten".
    Dabei bin ich geblieben, weil es aus meiner Sicht am meisten zu Selbstaktivierungsprozessen beitragen kann. Allerdings ist das meiner Erfahrung nach immer ein psychologischer Prozess.
    Geld verdienen wollte ich damit nie, habe aber gelegentlich etwas bekommen und auch angenommen.

    Heute sehe ich die Astrologie für mich als ein Mittel, die Zusammenhänge zu erkennen. Es macht mir Spass zu tüfteln und immer wieder auf kosmische Folgerichtigkeiten zu stoßen. Auch ohne Tüfteln erschließen sich Abläufe oft ganz simpel. Zudem erkenne ich die Astrologie als einen spirituellen Begleiter an, der mir durch die Vielfältigkeit der menschlichen Naturen (es ist extrem spannend, dass keiner dem anderen gleicht!) lehrt, dass es nichts gibt, was man nicht anerkennen kann.

    Letzendlich hat mir die Astrologie aber den Weg in ein freies Leben gezeigt, das ich paradoxerweise dann erfahre, wenn ich abseits der Astrologie die Menschen und ihre Naturen in ihrer Ursprünglichkeit annehme. Ohne Schubladen und ohne fixe Deutungsbausteine. Dahin gekommen bin ich aber durch die Astrologie und deshalb mag ich sie. :kiss4:

    Liebe Grüße
    Martina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen