1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warum bin ich so wie ich bin?

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von FIST, 22. November 2011.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    ... und warum komm ich damit genau so wenig klar wie alle anderen?

    was ist mit mir falsch, dass ich einfach nichts zustande kriege, und mein Leben, egal wo und wann und wieso, immer drauf und drann ist, komplett in die Brüche zu gehen...

    ICH HASSE ES



    es ist schwer nicht auf andere Neidisch zu sein - oh was für ein giftiger Neid - wenn man alles, was man vom Leben mitkriegt... von drausen mitkriegt

    :schmoll::schmoll:
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Innendrin ist ja aber auch noch was. Irgendetwas reagiert ja auf das Äussere, bzw. hat es eine bestimmte Art der Reaktion gelernt. Könnte man dieses Etwas wegbekommen oder austauschen, dann wäre man vermutlich gleich sich selber los.

    Ich merke an mir selber immer, daß ich mein Defizitgefühl mir selber gegenüber sehr genau wahrnehmen muß, um es zu "killen". Für den Moment oft nur, aber immerhin. Ich muß ihm einen Namen geben und bewusst entscheiden, nicht dies und so zu denken und nicht dies und so zu fühlen. Denn es sind Automatismen, die ich da bemerke, und ich weiß, daß ich die nicht zur Gänze bin, sondern daß eben diese Automatismen von mir eingeübt wurden im Laufe des Lebens. Der Gedanken, in irgendeiner Weise nicht richtig zu sein oder nicht zu genügen, ist ein solcher Gedanke. Ich muß ihn mir verbieten, sonst denke auch ich ihn, bzw. "denkt er mich", der Gedanke.

    Es scheint mir also eine Frage der Kontrolle zu sein, der Selbstdisziplin und der Selbsterkenntnis. Ausserdem ist noch Macht nötig, um für den Moment eine Entscheidung zu treffen und das Leiden zu beenden. Daran fehlt es mir natürlich manchmal - das Schreiben hilft mir dann, mich zu lehren und die Energien zu verlieren, die ich eigentlich nicht selber bin.

    lg
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Schon mal überlegt, etwas, was von aussen kommt, als Geschenk zu betrachten? Du darfst es ablehnen oder annehmen- ist immer deine Wahl. Allerdings ergibt es keinen Sinn, auf ein Geschenk neidisch zu sein... vor allem dann nicht, wenn es dich erfreut. :)
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    leb du mal ein Leben am Rande der Gesellschaft, und du wirst verstehen, was Neid ist :schmoll:
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Frag ich mich auch oft. Und immer mach ich die selben Fehler, als könnt ich nix dazu lernen :wut2:

    Nur der Neid in mir hat sich ein wenig gelegt, seit ich begriffen hab, dass ich eigentlich keinen Menschen kenne, der vollkommen rund läuft und rundherum zufrieden ist :rolleyes:
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Ich weiss, was Neid ist, denn ich bins selber hin und wieder. ;)
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    neid ist doch eine treibende kraft- muss man ja nicht unbedingt nur negativ sehen
    sie treibt den ehrgeiz an #vielleicht sogar so weit ,dass man über sich selbst hinauswächst:)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Betrachte diesen Neid als Herausforderung,fange an dich zu lieben und Akzeptieren,das du genauso bist,wie du sein solltest,wäre es nicht so,wärst du nicht du..Hass ist so unschönes Wort,Hasse nicht,verändere..:)
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    warum nicht?:D
    fragte mal jemand #warum gibts die schöpfung ?
    antwort :warum nicht wenns doch möglich ist...:)
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    bevor ich mich weiter mit dieser frage maltretierte ...
    hab ich s einfach aufgegeben darauf ne antwort zu finden
    bin halt so
    selbst gott wusste es ja nicht besser #bin halt der
    der ich bin
    damit beginnt dann wohl die phase der akzeptanz:)
     

Diese Seite empfehlen