1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

⚠ WARNUNG vor 'high_fructose_corn_syrup : ISOGLUKOSE ☠️

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Blissy, 30. Oktober 2018.

  1. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.181
    Werbung:
    "Isoglukose kommt – wie könnte es anders sein – aus den USA und ist dort seit langem das wichtigste Mittel zum süßen von Lebensmitteln. Die Amerikaner nennen Isoglukose "HFCS" (= high fructose corn syrup). Deswegen sind die meisten Amis auch nicht gesund !

    Am Besten immer gleich auf die Zutaten schauen und beachten was drin enthalten ist.

    Experten warnen, Isoglukose kann Fettleibigkeit verursachen, sowie Diabetis, oder Organleiden !

    Bei mir selber ist es so, dass ich keinen Kuchen esse und auch keine Schokolade, dafür esse ich lieber mal einen Apfel, am liebsten vom Bauern um die Ecke, sowie auch deren selbst geernteten Eiern und Kartoffeln.
    Leider halte ich mich auch nicht immer daran, aber wenn ich sehe, wieviel Schrott aus den USA mitlerweile importiert werden soll und wird, ist es mir sogar wichtig und bewusst. Dabei tue ich etwas für die Bauern hier im Umkreis und für die Region, vielleicht ist das ein Beispiel und Impuls für euch, gerne könnt ihr auch einen Kommentar dalassen, wie ihr mit dem Thema umgehen wollt.


    Isoglukose ist bis zu 40% günstiger für die Industrie, aber auch viel ungesünder und schädlicher als der herkömmliche Zucker. Noch besser ganz darauf verzichten, wenn man sehr konsequent leben möchte !

    Demnach keine Joghurts mit Fruchtzeugs drin kaufen, dann lieber Naturjoghurt und ein paar Früchte aus dem Garten, oder von der Region rein, schmeckt sogar viel besser und frischer (y)


    In Kakao kann zu 50% schädlicher Glukosezucker drinsein ? Was schon erstaunlich ist, welchem
    ( Öko ) - Kakaohersteller möge man noch trauen, wenn man die Herstellung nicht genau nachvollziehen kann ?
    Wenn ich mir vorstelle wo das überall drinsein kann, ist natürlich krass, da mal genauer hinschauen, vielleicht habt ihr Ideen, Alternativen, wie ihr euch gesund ernähren könnt ?


    Aufpassen bei !
    -Mais Sirup
    -Glukose
    -Fructose Sirup
    -Polyfructose
    -Dextrose
    -Oligofructose
    -Gerstenmalzextract ( Ohne Zucker ! ABER.... )
    -usw usv.
    ....im Prinzip sind alle Endungen mit ose verdächtig !!!

    um nur einige zu nennen, generell würde ich bei ohne Zucker schon skeptisch sein, ebenso bei Softdrinks, Cola sowieso, ...auch da wo 0,x%Fett draufsteht kann dieser billige Zuckerersatz drin enthalten sein, man glaubt es nicht ! Der Witz ist ja, dass bei dem Fett was eingespart werden wollte, oder wie auch immer :sneaky: da einfach der andere Schrott beigemischt wird, was billiger ist, aber eben auch schädlich obendrein.


    Denkt daran, dass HFCS auch anders bezeichnet werden kann, auch da wo draufsteht, ohne Zucker zB. oder mit den Beispielen in dem Video.

    Meine Frage ist, wie denkt ihr darüber und was würdet ihr anders machen ? :)







    *
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2018
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.124
    Fazit, so wenig wie möglich Fesrtigprodukte ich liebe Kuchen usw. hab aber nicht immer Lust selbst zu backen, hab schon im Frühling wegen meines Cholesterins begonnen die Inhaltsstoffe zu studieren und festgestellt überall ist Palmöl (Geschmacksträger und billig) drin und wenn man jetzt noch auf -ose achtet das aus den gleichen Grund zugefügt wird kann man eigentlich nix mehr fertig kaufen was eben zum teil schon sehr schwierig ist.
    Aber ich bemühe mich einzuschränken.
     
    pavjar, Azurblau und vered16 gefällt das.
  3. vered16

    vered16 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.791
    Ort:
    Herbstwald
    Selber kochen selber, selber backen.
     
    Wanadis und Azurblau gefällt das.
  4. Azurblau

    Azurblau Guest


    Es gibt aber ganz einfache Kuchen Rezepte wie die Tassenkuchen zb,
    Das geht schnell und Einfach.
    man nimmt zum abmessen einfach nur eine Tasse her.
    Und schwub hat man einen Kuchen in 20 Minuten.
    liebe grüße
     
    vered16 und Siriuskind gefällt das.
  5. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.824
    Ort:
    Wien
    Gibts das überhaupt schon in Europa, den Maissirup?
     
  6. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.124
    Werbung:
    ich kenne alle die schnellen Gerichte, aber es kommt halt vor das ich hier und jetzt was Süßes möchte und da sind 20 min warten zu lange :cool:
    natürlich kann man auch auf Vorrat backen aber ich bin halt manchmal einfach zu faul
     
    Azurblau gefällt das.
  7. Azurblau

    Azurblau Guest

    Ich mag es auch gerne süß
    Datteln sind zb auch eine feine sache ;)
     
    weisnicht gefällt das.
  8. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.124
    Werbung:
    frag mal google das Thema das Maissirup in Fertigprodukten, Säften Fruchtjoghurt verarbeitet wird geistert schon seit 2017 durchs Netz
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden