1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Voraussetzung Lebensberatung etc.

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von coach57, 15. November 2009.

  1. coach57

    coach57 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich, Niederösterreich/Wien
    Werbung:
    Zum Thema: Lebensberatung (eigentlich auch Esotherik allgemein) als Beruf...und der hier im Forum gefundenen Frage nach der beruflichen Ausübung...

    Nachdem ich mich vor kurzem entschlossen habe eine entsprechende Ausbildung zu beginnen habe ich mich natürlich auch mit diesem Thema beschäftigt.

    Nach meinen Kenntnissen: JA (Antwort) mit entsprechender Gewerbeberechtigung (Gewerbeschein) bzw. Ausbildung und im Angestelltenverhältnis.

    Zum Thema: Ich habe zuletzt viel im Bereich EDV (Webdesign, Websites, Internet allgemein) gemacht, natürlich auch über einschlägige Foren und Portale, eigene Homepage etc. - Eines Tages kam ein nettes Mail von einem Rechtsanwalt mit der Androhung einer Klage, betreffend (kurz gesagt) gewerblichen Tätigkeit ohne Gewerbeberechtigung. EDV ist aber ein freies Gewerbe... Einfach per Mail, Unterlassung sofort, entsprechende Erklärung innerhalb von 24 Stunden und das an einem Freitag Nachmittag...

    Das als Denkaufgabe, für alle die sich die gleiche Frage stellen.

    Mich würden Erlebnisse und Meinungen anderer interessieren - und ggf. wie sie es geschaft haben ihr Ziel zu erreichen.

    lg
     
  2. EngelLuna3268

    EngelLuna3268 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Am Meer
    War der Anwalt überhaupt seriös?
     
  3. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hast du dich denn zumindest mal mit diesem Anwalt in Verbindung gesetzt?
    lG kiki
     
  4. Caroline

    Caroline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.366
    EDV im Allgemeinen vielleicht. Soviel ich weiß gibt es aber den Gewerbeschein "Webdesign", also ganz Unrecht hat er nicht. Aber ich kenn mich bei dem Chaos auch nicht ganz aus. Was da wie und wo drunter fällt. Und freies Gewerbe bedeutet nicht, dass du keinen Gewerbeschein brauchst. Freies Gewerbe heißt, du brauchst keine Ausbildung bzw. irgendeine Berechtigung um den Beruf ausüben zu dürfen. Was du meinst ist Freiberuflich tätig sein.
     
  5. Caroline

    Caroline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.366
    Man ENGELLUNA warum antwortet du auf einen Beitrag von 2009? Muss man hier immer nachschauen, wann die Leute schreiben. Arggg hat mich wieder nur meine Zeit gekostet.
     
  6. katzenhai2

    katzenhai2 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Nicht unbedingt, Caroline. Ich (und sicher auch andere) habens gelesen. Danke für Deine Antwort. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen