1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Verunsichert durch Homöopathie...

Dieses Thema im Forum "Homöopathie" wurde erstellt von herrinvomsee, 29. Januar 2013.

  1. herrinvomsee

    herrinvomsee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    erstmal ein fröhliche hallo zusammen, ich bin noch neu im forum-möchte aber gerne bald-einen rat von euch.
    Bin seit ca. 2 jahren in hom.-behandlung bei einer niedergelassen hautärztin und hömöopathin(von der TK vorgeschlagen).Habe starken heuschnupfen und asthma. nach dem grundgespräch bekam ich sepia c 200 1x wö. bei bedarf mehr. Bald jedoch wurde ich für meine verhältnisse sehr aggresiv und schlimmer noch-starkes herzrasen-vor allem nachts(mein nachtschlaf ist mir heilig:). Also mitteländerung auf sepia c1000-alle 2 bis 3 tage.Habe lamgsam das gefühl ich drehe durch-nervös-herzrasen-totale schlappheit und traurigkeit- Donnestag habe ich einen neuen termin-soll ich ihn warnehmen?Wie komme ich wieder in die sprur-kann so nicht konzentriert arbeiten!Bitte um schnellen rat!Danke!!
     
  2. sibel

    sibel Guest

    Oh,diese Wirkung von Sepia kenne ich auch...setz es doch einfach ab und besprich deine Erfahrung mit der Ärztin...
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.043
    Ort:
    An der Nordsee
    Hast du mal unter Sepia-Einnahme deinen Blutdruck kontrolliert/kontrollieren lassen? Klingt sehr nach zu hohem Blutdruck, was du da als Nebenwirkung beschreibst.

    R.
     
  4. DieLiz

    DieLiz Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2013
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Deutschland, bei Schweinfurt
    hallo erstmal. :)

    viele vergessen, das auch pflanzliches, nebenwirkungen zeigen kann oder man darauf allergische reaktionen bekommen kann..

    ich arbeite, seit 5 jahren intensiver mit den pflanzlichen heilmitteln, vorallem behandeln wir unsre tiere damit. (die tiere merken meistens nicht, das sie überhaupt etwas bekommen, also kein placebo-effekt!)

    du solltest mit deiner ärztin noch einmal darüber reden, das dies nebenwirkungen hat.
    ich könnte dir spontan zu einer haar-analyse raten. ist alles ganz wissenschaftlich & die stoffe, die fehlen, beziehungsweise die, die zu sensibel sind, werden speziell behandelt.
    dadurch lassen sich auch begleiterscheinungen, wie die, die du hattest, minimieren.
    es gibt natürlich viele viele mehr mittel, die helfen können, aber da möchte ich lieber nicht zu weit gehen, da ferndiagnosen immer sehr ungenau ausfallen & deine krankheiten, auch verschiedene ursachen haben, die natürlich speziell behandelt werden sollten..

    ich wünsche dir gute besserung & baldige genesung!
    liebe grüße, lisa
     
  5. Marylu

    Marylu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe an einem Kurs für klassische Homöopathie nach Hahnemann teilgenommen,von daher weiss ich,dass die 1000er Potenz noch mehr Wirkung als die 200er hat.

    Sofern das Mittel richtig repertorisiert wurde,kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen,die aber in wenigen Tagen wieder abklingen sollte.

    Frage sie mal nach LM Potenzen,die wirken sanfter und können täglich eingenommen werden.

    Grüsse
    Marylu
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden