1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verliebt in Jophiel....

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Mipa, 29. Dezember 2009.

  1. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr lieben

    Ja, ich schaue mich bei den erzengeln um, welcher wohl mein engel sein könnte, den ich immer mal wieder spüre, oft intensiv, machmal als ruhe und frieden, der über mich kommt.
    ich denke, Jophiel, der engel der geduld ist es. Er, der weisheit bringen soll, einem bei entscheidungen hilft, grosse geduld hat und das selbstbewusstsein stärkt. Ausserdem ist er der engel gegen angst und der, der hilft, den richtigen weg zu gehen. Er ist es auch, der einem hilft, zu seinen höheren bewusstseinsebenen vorzustossen und kontakt zu dem höheren selbst herzustellen.

    Der engel, den ich immer mal spüre, mit dem ich rede oder an den ich denke, soll Jophiel sein.

    Habt ihr auch einen bestimmten engel?

    Alles liebe und allen ein gutes neues jahr!

    Mipa:)
     
  2. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Hallo,

    Hat es einen bestimmten Grund weshalb du dich bei den Erzengeln umschaust?
    Weshalb den Titel Verliebt in Jophiel? ;)

    Den Engel den ich am meisten spüre ist mein Schutzengel, oftmals ist Erzengel Michael auch bei mir. Der macht sich besonders spürbar wenn ich ihn um Hilfe bitte.

    Ich finde dennoch, dass man seinen eigenen Schutzengel nicht vergessen sollte. Oftmals steuern sehr viele direkt auf die Erzengel zu. Diese helfen natürlich genauso gerne und klar sie sind sehr mächtig. Aber man sollte auch den Kontakt zu seinem persönlichen Schutzengel nicht vergessen. Schliesslich ist der wirklich nur für uns da und wartet auch nur darauf das wir mit ihm Kontakt aufnehmen :)

    Lg Narlassa
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    Liebe Narlassa

    Ja, ich spüre den schutzengel....meinen....da ich aber viel angst habe, mühe mit eintscheidungen habe, sehr ungeduldig bin....ja, da habe ich mich bei den erzengeln umgesehen.
    Kann ein erzengel kein schutzengel sein? Eigentlich braucht mein engel keinen namen, aber Jophiel passt so gut zu mir....und ich mag ihn...

    gute nacht

    Mipa
     
  4. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Liebe Mipa

    Klar, Erzengel können uns auch Schützen und uns begleiten. Auf alle Fälle :)!

    Aber unter Schutzengel verstehe ich den persönlichen Engel der nur für dich ganz allein da ist. Erzengel teilt man ja mit haufenweisen anderen. Hingegen hat sich der Schutzengel dazu bereit erklärt nur für dich da zu sein. Aus diesem Grund sagte ich das man auch den nicht vergessen sollte.

    Aber es ist sehr schön das du dich Erzengel Jophiel so verbunden und so nahe fühlst. Es ist wirklich ein wunderbarer Engel.

    Alles Liebe
    Narlassa
     
  5. Bandrakor

    Bandrakor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    17
    Hey hab da eine Frage und sie passt meiner Einschätzung nach recht gut hier rein.

    Ich fühle mich mit dem Engel Azrael, bzw. Azazel sehr verbunden.

    In meinen ..., sagen wir mal "Reisen" dazu, hab ich mich öfter mit ihm unterhalten und es als sehr angenehm empfunden. Er hatte zwar seine Stimmungsschwankungen, war aber grossteils höflich.

    Weiss zufällig jemand wie Azrael zu seinem "Aufgabengebiet" kam? Er soll ja der Engel des Todes sein.
     
  6. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    Werbung:
    so kenne ich Azrael:
    "Ich bin Azrael. Der Todesengel. Ich besitze nicht viele der Eigenschaften meiner ach so glänzenden "Brüder". Ich bin nicht so schön wie Michael, noch trage ich wie er eine Krone aus Licht. Meine Flügel sind nicht so leicht wie Luft, noch sind sie so schimmernd wie die von Raphael. Ich bin der dunkelste Engel. Ich kehre alle Licht ins Dunkel um.
    Meine Augen sind wie tiefe, schwarze Seen, gesprenkelt mit Amethyst , nur wenige können ihre Augen auf mich richten. In meinem Blick liegt schreckliche Macht. Bilder, die ich selbst in meinem gewöhnlichsten BLick bewahre, können die mächtigsten Engel mit Wahnsinn blenden!
    Ich besitze weder ein gewöhnliches Gesicht noch eine gewöhnliche Form wie die anderen. Mein Mantel ist so schwarz wie der Nachthimmel, bevor die Sterne über ihn ausgestreut wurden. Meine Gestalt verschmilzt mit meinen riesigen Rabenflügeln, die, wenn ich sie ausbreite, die anderen Engel in Ohnmacht fallen lassen. Ich bin der schmächtigste unter meinen Brüdern und doch so stark wie Michael, auch ohne Waffe.
    Melancholie bestimmt mein Herz. Ich rede nicht viel. Und wenn ich in meinem Schweigen rede, so geschieht es durch meine Gedanken , die von Geist zu Geist, von Seele zu Seele wandern. Wenn ich meine Schwingen ausbreite, so wird alles Licht ausgelöscht bis auf eine blasse, blaue Korona, die meine Lebensessenz ist und meine Form von den Schatten abhebt und begrenzt.
    Ich bin wie die Sonnenfinsternis des Lebens. Dieses Symbol der Natur beschreibt ziemlich genau meine Stellung. Wenn du dieses Phänomen kennst, dann verstehst du mich besser. Ich bin der am meisten gefürchteste aller Ewigen, aber nicht der furchtsamste! Mein symbolisches "Herz" ist kalt und still ... und brennt doch mit einer Leidenschaft jenseits der menschlichen Vorstellungskraft. Ich bin der sprichwörtliche Sammler der Seelen, ernte sie überall im Universum und säe die Samen jeder verblühten Blüte in andere Böden. Ich bin der Herbst der Schöpfung und das Zwielicht der Zeit.
    Ich stehe zwischen zwei Stränden, um meine Aufgabe zu erfüllen: Sicher zu gehen, daß jeder Geist das rechte Ufer erreicht und diejenigen, die zwischen den Welten verloren gehen, mit ihren Heimatwelten zu vereinigen.."


    hab aber auch mal gelesen das er der sohn des Teufels sein sollte.. ich mag ihm...
     
  7. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW

    Hallo Mipa :),

    das hört sich alles wunder schön an was du schreibst.....hätte da nur eine frage....soll es Jophiel sein oder ist er es ? Denn wie schon jemand angedeutet hat könnte es auch dein persönlicher Schutz Engel sein..:)..den du spürst....aber denke das der EE Jophiel auch bei dir ist allein deswegen....da du ständig an ihn denkst :)...und ist bestimmt darüber erfreut...:)....

    Liebe grüsse Asia :umarmen:
     
  8. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Ja auf alle Fälle ist EE Jophiel bei ihr das sehe ich auch so.
    Wenn man an die Engel denkt oder so wie Mipa mit Jophiel spricht ist es ganz klar das er dank kommt und bei ihr ist :)

    Von dem her ist es schon so, dass EE Jophiel bei Mipa ist und sie begleitet. Das schlisst nicht aus, dass weitere Engel bei ihr sind unter anderem ihr Schutzengel. Sie hat einfach intensiven Kontakt zu Jophiel gegknüpft. Was ich persönlich immer schön finde egal zu welchem Engel man Kontakt knüpft, hauptsache man macht es und findet in den Engel seine Freunde. :)
     
  9. Mipa

    Mipa Guest

    Hallo ihr beiden

    Ja, Asia..ich weiss natürlich nicht, ob er es ist oder ob es der schutzengel ist.
    Es gab eine zeit vor 4 jahren, wo ich für ca. vier stunden in lebensgefahr schwebte. Da ich ein sehr ängstlicher mensch bin, war für einen kurzen augenblick todesangst mein vorherrschendes gefühl. Das verschwand auf einmal, während ich so dalag...frieden, ruhe und totale angstlosigkeit kehrten ein.....
    Später konnte ich, die immer so schwierig entscheidungen trifft, plötzlich besser erkennen, was richtig für mich war...alles wurde leichter, das selbstbewusstsein wurde stärker. Ich fühle mich seit jener nacht vor 4 jahren von einer guten macht begleitet. Da auf Jophiel genau diese eigenschaften zutreffen, wie auch seine grosse geduld, die mir gänzlich fehlt, dachte ich, dass es sich eben um ihn handeln könnte.
    Es ist eigentlich nicht so, dass es wichtig sei, es erschien mir nur naheliegend....

    Wichtig ist ja nur, dass da wer ist, der uns nahe ist, der uns leitet, beschützt und dem wir uns in liebe anvertrauen können.

    Der name ist letztlich unwichtig.

    Euch beiden einen schönen abend und einen guten rutsch ins neue jahr,

    Mipa

    PS: und danke für eure zeilen...:umarmen:
     
  10. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo
    Ich möchte meinen Engel der mir am nächsten steht auch nennen.Sandalfon.Immer wenn ich meditiere und sein Name genannt wird huscht mir ein Lächeln übers Gesicht.

    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und dass eure Engel bei euch sind.

    Kosima:banane::banane::banane::banane:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. suedfrucht
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    763
  2. blaueBlume
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.313

Diese Seite empfehlen