1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vergänglichkeit, oder Sehnsucht?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Sternenlicht333, 20. Mai 2014.

  1. Werbung:
    Oder gar etwas ganz anderes?
    Seit ein paar Tagen habe ich ein gutes altes bekanntes Gefühl das mich ab und zu mal streift.
    Es erzählt jemand etwas sehr interessantes, was mir sehr gut gefällt, zb. was diese Person gerne mal machen würde, ich vergönne es ihr, es kommt aber bei mir Leider etwas Neid auf, weil ich es nicht haben kann, weil es mir ja ebenfalls gefällt.
    Dieses für mich unerreichbare, macht mich scheinbar fertig.
    Ich kenne dieses Gefühl eben erst seit 5 Jahren, und habe keine Ahnung wie ich es loswerden kann.
    Es geht um eine Person, mit der ich vieles gemeinsam habe, wir haben aber nichts miteinander zu tun, als arbeiten.
    Diese Person,löst in mir gelegentlich von sich aus unbewust das Gefühl aus ich, also eben die Person, werde das und jenes tun, und habe diese und jene Wünsche, und trifft eben genau meinen Nerv damit, da ich ja geistig sehr ähnlich ticke.
    Mich beginnt das aber gerade jetzt zu stören, was kann ich tun um besagter Person und mir selbst viel Frieden zu schicken und schicken zu lassen.
    Es liegt doch in mir, weshalb wurde ich überhaupt jemals neidisch?
    Ich bezwecke eigentlich gar nicht neidisch zu sein.
    und wieso lässt es mich nicht in Ruhe und ich sehne mich nach den Wunscherfüllungen der anderen Person?
    Würden mich deren Wünsche weniger interessieren, wenn ich andere hätte?

    Und sorry das ich schon wieder schreiben muss.
    Aber ich muss es einfach wissen.:confused:;)
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    mal so gefragt.... worin siehst du das hindernis für dich, deine wünsche nicht zu erfüllen ? oder zumindest einen teil davon? derjenige erinnert dich vielleicht unbewusst daran. und was hast du bisher in die wege geleitet damit sich etwas erfüllen könnte? vielleicht liegt da der hase im pfeffer.
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    spirituellen neid erzeugen gehört zum geschäft:D
    dadurch wird ne sehnsucht geweckt ja
    ego ist ja immer mit von der partie
    und das wird für die spiritualität ausgenutzt:D
    ego wächst aber die sehnsucht eben auch...
    dadurch kann ego wie man so schön sagt korrigiert werden
    sich im sinne der sehnsucht..zu verändern..
    sehnsucht ...ist immer die sehnsucht nach dem innerem licht..das uns alle miteinander verbindet:)
    dieses licht korrigiert das ego dann
     
  4. Naja vielleicht sind mal wieder die doofen Gefühle mit mir durchgegangen keine Ahnung, ich muss ja auch die Wünsche in der Regel nicht erfüllt bekommen, mein Verstand sagt mir das ich doch alles habe was ich brauche.
    Es sind ja teilweise auch Wüsche aus der Vergangenheit, die sich noch nicht erfüllt haben, oder die ich einfach habe sein lassen, weil sich seit Jahren in der Hinsicht nichts getan hat, es also gar nichts gebracht hat.
    Ich frage mich, wo sind nur die Zeiten hin wo mir das alles noch so Wurscht war?:confused:
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien

    Das ist menschlich würd ich mal meinen.
    Ich finde Neid nicht so schlimm Missgunst find ich nicht nett.

    Aber wenn du etwas halt auch haben möchtest, dann finde ich das nicht schlimm. Du kannst es ja als Ansporn sehen - etwas zu tun, damit auch deine Wünsche realisiert werden.


    :)
    Zipp
     
  6. Werbung:
    Frl.Zizipe, ja das wäre auch gut möglich, ich werde mich später aber hinsetzen im Bett das ist meine Erholungs und Betstätte, und ich werde mal den Himmel bitten und ausführlich mit ihm kommunizieren, ich werde außerdem versuchen es von der sonnigen Seite zu sehen.
    Wie soll ich es erklären, es ist als würde alles in bester Ordnung sein, was es so gesehen auch ist, aber dann kommt plötzlich dieses eine Gefühl in den Vordergrund, und ich denke muss dass denn jetzt schon wieder sein?
    Vielleicht nehme ich mir das ganze viel zu sehr zu Herzen, und es ist aber auch gar nicht so wichtig, wie ich jetzt meine.:)
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Ich finde es sogar gut, dass dir deine Wünsche durch diesen Grund jetzt nicht mehr "wurscht" sind ...

    Allerdings, den Himmel drum bitten find ich halt ein bissl wenig ...
    Und komm nicht auf die Idee, den Himmel drum zu bitten, dass sie wieder wurscht werden ...

    :umarmen:
    Zippe
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    das hat meiner meinung nach einfach mit deiner entwicklung zu tun
    man verändert sich und somit auch die interessen
    eso oder eben spiritualität beginnt ja erst dann wichtig zu werden
    wenn man eben die sinnfrage stellt..
    nach dem warum von allem fragt
    und manche fragen sich eben nur noch dann aus dem innerem heraus beantworten lassen
    dadurch entsteht diese sehnsucht...
    denn alle wünsche sind in dir bereits erfüllt...
    diesen ort bzw...zustand gilt es zu finden..
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    aber vielleicht ist eben jetzt die zeit es dir nochmal anzusehen. ich finde viele unserer gefühle auch nicht schlimm. die zeigen uns immerhin auf das wir weiter wollen statt stagnieren bzw was wir wollen und daraus auch ideen usw.
    ich sehe es auch so....es kann durchaus ein antrieb sein.
     
  10. Werbung:
    Ja denke ich teilweise auch, ich danke Euch aber auch für Eure Anregungen, ich glaube schon das mir das weiter hilft.:danke:;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen