1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unspannend...aber wichtig

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von grashüpfer, 29. Juni 2009.

  1. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hallo zusammen,
    wie der titel des threads schon sagt, ist das thema eher weniger spektakulär, jedoch enorm wichtig für mich. es geht um meine berufliche zukunft, die zur zeit eher im sterben liegt, da meine firma enorm schlecht dasteht. mein problem damit gründet auf der tatsache, dass ich ein kind habe und alleinerziehend bin, und somit auf diesen job angewiesen bin. jetzt bleibt aber immer öfter das gehalt, bzw. teile davon, aus, und ich krieg langsam echt sowas wie existenzängste, die mich über kurz oder lang zum aufhören zwingen werden. ich muss dazu sagen, dass ich meinen job sehr gerne und auch gut mache und das arbeitsklima grundsätzlich ein sehr einzigartiges ist.

    ich hab jetzt also einfach mal ein 9er darauf gelegt, mit der frage wie meine berufliche zukunft aussieht. nur um eine richtung erkennen zu können.

    gelegt mit den mystischen:

    reihenfolge:

    6 2 7
    4 1 5
    8 3 9

    ----
    ----
    ----
    -- -- --


    in zahlen:

    04 19 29 -- 07
    07 33 01 -- 05
    35 10 25 -- 07

    10 08 10

    gesamtquersumme 10

    meine deutung dazu:
    ich liege auf der veränderung und schaue in den rückzug...anker rösselt auf turm...der berufliche rückzug (oder arbeitsamt :eek:) anker auf sarg...das berufliche ende...ich ziehe mich wohl aus dieser firma zurück und dieser schritt wird wohl auch plötzlich kommen. wo ich jetzt ansteh ist der schlüssel in der mitte...will er mir sagen, dass ich dennoch auf der sicheren seite stehe? der ring auf den blumen....kommt da nach der kündigung recht schnell wieder eine neue stelle??? ihr seht, ich steh da ein bisserl an. überall liegt das ende in dem bild und dennoch liegt der ring und der schlüssel drin, so als aufmunterung, hab ich fast den eindruck.

    bitte, bitte seid so lieb und werft mal einen blick drauf, mir geht die situation schon so an die nieren :(

    vielen, lieben dank
    grashüpfer
     
  2. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    hu hu...


    puh, das ist ja mal eine neuner legung, wahnsinn...

    also ich denke auch das dass ende dir dort bevorsteht aber zugleich sowas von ein neuer anfang ... erst wenn etwas stirbt kann ja das neue kommen und ich denke mit dem schlüssel und ring als auch der reiter sagen es deutlich aus. wobei haus und turm könnten schon bedeuten das du einige zeit oder wochen auf das arbeitsamt angewiesen bist, den weg dahin suchst, was ja nicht verwerflich ist...es wird ein neuer vertragsabschluss auf dich zukommen, vielleicht über umwegen oder einer freundin... achte auf botschaften was deine freundinen bzw eine frau dir sagt...

    die sense deute ich nicht nur als plötzliches geschehen sondern auch als schicksal... was meinst du?
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
     
  4. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    guten morgen emmaa,
    vielen dank fürs drüberschauen :) sehr schön...dann lieg ich ja gar nicht so falsch...obwohl es mir andersrum lieber wäre :( vor allem, weil ich panik davor habe, arbeitslos zu sein...bisher bin ich immer von einer firma in die nächste spaziert....oje, na da kann ich mich ja auf etwas gefasst machen..heul

    lieben dank emmaa und alles liebe
    grashüpfer
     
  5. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    liebe grashüpfer,

    ich sehe da auch das arbeitsamt vor dir 04-19 rösselt 35 und dass es mit dem job sehr plötzlich veränderungen gibt. anker auf sarg und die sense aus QS
    ich sehe da auch mit sicherheit einen neuen arbeitsvertrag, der recht überraschend kommt 33-01-25-10-35 und ich würde fast annehmen, du bekommst da ein wenig hilfe durch eine kollegin.

    also ich finde, es sieht nicht schlecht aus, auch wenn es dich im mom sehr belastet. nur mut, alles wird gut!

    lg

    eo
    also
    [/QUOTE]

    guten morgen eo,
    und auch dir vielen, lieben dank fürs schauen...deckt sich ja 1:1 mit der deutung von emmaa und meiner eigenen. einzig diese kollegin bzw. frau verwirrt mich, denn hier in der firma hab ich mittlerweile keine mehr, da es nunmehr ein reiner männerbetrieb ist und auch sonst kenn ich niemanden der mit meinem gewerbe auch nur annähernd zu tun hat und weiblich ist. :confused:

    danke dir vielmals fürs mutmachen :umarmen:
    lg grashüpfer
     
  6. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    Werbung:
    guten morgen ihr lieben...

    das mit der frau verstehe ich sehr gut das es dich verwirrt, aber ich denke es ist keine kollegin die du jetzt kennst, sondern kennenlernen wirst. oder aber es ist im arbeitsamt eine sachbearbeiterin, eine dame quasi...

    vielmehr denke ich aber das eine dir schon lange bekannte freundin einen tip bezüglich einer neuen stelle geben wird.... es wäre schön wenn du uns auf dem laufenden hälst :)

    bis dahin drücke ich dir herzlichst die daumen, ich weiß loslassen ist schwer auch wenn es die geliebte arbeitsstelle ist, aber vielleicht soll das so sein weil etwas viel besseres für dich bestimmt ist, da du das nie in erfahrungen bringen kannst wenn sich in deiner situation nichts ändert, macht es die sense (schicksal) für dich...

    hab keine angst, vertrautes los zu lassen sondern nehme mit dank und mut das neue entgegen und heiße es willkommen und du wirst sehen alles ist und wird viel einfacher... :)
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    guten morgen eo,
    und auch dir vielen, lieben dank fürs schauen...deckt sich ja 1:1 mit der deutung von emmaa und meiner eigenen. einzig diese kollegin bzw. frau verwirrt mich, denn hier in der firma hab ich mittlerweile keine mehr, da es nunmehr ein reiner männerbetrieb ist und auch sonst kenn ich niemanden der mit meinem gewerbe auch nur annähernd zu tun hat und weiblich ist. :confused:

    danke dir vielmals fürs mutmachen :umarmen:
    lg grashüpfer[/QUOTE]

    huhu grashüpfer,

    es kann naütrlich auch die dame vom arbeitsamt sein, da: 19-04-07 und die qs aus 19+07 = 26, also zum einen, eine dame, die du noch nicht kennst und die etwas mit dokumenten zu tun hat. es kann ja sein, dass du da auf jmd triffst, der dir sehr weiterhilft, was ja beim a-amt seltenst der fall ist :rolleyes:

    kennst du deine ansprechpartner beim a-amt?

    eo
     
  8. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    danke emmaa fürs nochmal schreiben :)

    klar geb ich bescheid wenn sich etwas tut...das ist ja ein immens wichtiges thema für mich und ich danke euch herzlich fürs unterstützen und mut machen :umarmen: weißt du, ich war noch nie arbeitslos und hab eben die volle panik davor...auch weil ich ein kind habe und eben einen haufen zahlungen und und und :rolleyes:

    ich hoffe inständig dass du recht hast mit dem guten ausgang der sache
    alles liebe, grashüpfer

     
  9. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo eo, danke dir fürs antworten...ihr macht mir da echt wieder mut ihr beiden :umarmen:
    ich musste bisher noch nie zum arbeitsamt...hab somit auch noch keine ansprechpartnerIn...ich werd euch aber auf jeden fall bescheid geben, was sich ereignet....ich hab angst :o

    alles liebe eo,
    grashüpfer

    es kann naütrlich auch die dame vom arbeitsamt sein, da: 19-04-07 und die qs aus 19+07 = 26, also zum einen, eine dame, die du noch nicht kennst und die etwas mit dokumenten zu tun hat. es kann ja sein, dass du da auf jmd triffst, der dir sehr weiterhilft, was ja beim a-amt seltenst der fall ist :rolleyes:

    kennst du deine ansprechpartner beim a-amt?

    eo[/B][/COLOR][/QUOTE]
     
  10. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    Werbung:
    ich kann dich gut verstehen, ich selbst stecke in dieser situation alleinerziehende mutter die für alles aufkommen muss, wir haben den papa zu meinem kind nicht, auch so große angst ich davor hatte... es geht. es wird dich noch stärker machen als du jetzt schon bist...

    du wirst das schaffen, wichtig ist nur das du es willkommen heißt, wenn du möchtest können wir dir zusätzlich mal eine engelskarte ziehen, welche botschaft sie für dich haben und warum.. welchen sinn es hat...


    liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen