1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unreine Haut seit Gallen OP

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von kischa, 8. März 2013.

  1. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Seit ich mir meine Galle entfernen lassen musste, bekomme ich immer wieder jede Menge Pickel im Gesicht. Sehr schmerzhaft und auch sehr "unschön". Ich vermute es hängt mit der Gallen-OP zusammen, aber vielleicht ist es auch nur Zufall, dass es genau zu diesem Zeitpunkt mit meiner Haut "bergab" ging.
    Hat jemand einen Rat für mich? Ich habe schon soooo viel probiert und nichts hilft :-( Langsam verzweifle ich schon.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    Das kann ich nicht bestätigen. Meine Galle wurde vor ca. 10 Jahren entfernt, aber Pickel habe ich deswegen keine bekommen.

    R.
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    mußtest , bzw., hast du seitdem auch die ernährung umgestellt oder noch nicht ?

    unreine haut bedeutet ja , dass der körper es nicht mehr schafft , gifte über den darm oder urin auszuscheiden. er macht das dann über die haut.
    heilerde ( eingenommen und als maske ) wäre eine möglichkeit , eine ernährungsumstellung sowieso und sauna , wenn du es verträgst.
    vielleicht hast du dadurch auch noch eine allergie entwickelt ?
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Es gibt vielzählige Gründe für Unreine Haut.

    So kann, wenn das Immunsystem belastet und so geschächt ist, auch zum Beispiel Follikulitis entstehen. Oder die Hormonsituation hat sich verändert. Stress kann schon ausreichen, einem Menschen "Pickel zu machen".

    Oder auch sich zu viel waschen und dann zu trockene Haut haben, besonders im Winter, wenn die Heizungsluft hinzukommt.

    Und sicherlich noch andere Gründe, ich täte, wenn sich das Problem nicht von alleine löst, einen Hautarzt befragen wollen.

    LG
    Any
     
  5. xiomara

    xiomara Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    566
    Ort:
    überall und doch nirgends
    wie wäre es wenn du einmal in eine sol-therme gehst (12 % Salzgehalt)
    den körper mit salz entgiftest ?
     
  6. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Das habe ich schon alles probiert.
    Allergien hatte ich vorher schon (Pollen) sowie ich vorher auch schon ein Hashimoto hatte....vl hängt es ja auch damit zusammen??
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    ja, das hängt damit zusammen und ist ziemlich komplex.
    wie sieht denn deine ernährung aus ?

    eine gallenentfernung ist ja schon ein ziemlicher eingriff , kann dir da jetzt auch nur die tcm empfehlen.

    http://www.tcm-guo.de/akne.htm

    *******************************************
     
  8. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Naja, ernähre mich eigentlich ganz "normal". Von allem etwas. Muss keine Diät essen seit der Galle, vertrage alles.
    Vielleicht hängt ja die Haut auch mit meinem Hashimoto zusammen???
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    ''normal'' ist relativ und anscheinend bekommt dir deine bisherige ernährung nicht .

    hashimoto hängt auch mit den nieren zusammen , die zu schwach sind und die schilddrüse nicht mehr richtig versorgen können. schwache nieren leiden unter zu schwacher milz , die das blut nicht optimal weiterleitet und dadurch den körper nicht mit den wichtigen stoffen versorgen kann.
    was genau das jetzt bei dir ist , müßte wirklich von einem tcm-arzt oder heilpraktiker abgeklärt werden , wenn du dich auf dieser ebene behandeln lassen möchtest , aber ich würde erstmal auf schonkost umsteigen , raffinierten zucker , gesättigte fette , scharfe gewürze , brot , milchprodukte , schweinefleisch , kalte getränke und rohkost weglassen und die milz langsam aufbauen mit gedünstetem gemüse und obst , gekochtem getreide ( hirse , polenta und reis ), leichte suppen , eventuell ein bißchen fisch .
    man kann sich auch beim heilpraktiker auf nahrungsmittelunverträglichkeiten untersuchen lassen. es gibt welche , die das anbieten.
     
  10. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    Hallo kischa,

    skadya hat vollkommen recht "normal" reicht nicht, ist ja schon schlimm genug dass deine Galle nun raus musste, was soll noch passieren?


    LG
    Waldkraut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen