1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tiere nach dem tod

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von spike, 12. April 2005.

  1. spike

    spike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    hallo foris
    ich bin ganz neu hier, was mich hierher gebracht hat, ist ein bischen ungewöhndlich, aber ich wäre froh wenn ich einige antworten bekomme. ich bin eigentlich nicht so esoterisch veranlagt…ich glaube zwar an engel, aber glaube auch an reinkanation und der buddhismus finde ich auch sehr intressant… nun zu meiner frage…

    ich habe einen 3 jahre alten kater spike, den ich sehr wahrscheindlich bald einschläfern lassen muss:( ich liebe diese katze sehr und möchte nun wissen ob es möglich ist, das er als katze wieder zu mir kommt, ich habe sovieles gelesen, das menschen nicht mehr zu tieren werden, oder haustiere restschulden haben etc. wie verhält es sich? werde ich meinen kleinen freund wieder sehen, oder wird er für immer weg sein…vielleicht findet ihr das jetzt lachhaft, aber der gedanke das er für immer weg ist bricht mir das herz, da ich von wiedergeburt nicht viel ahnung habe, wende ich mich an euch…
    danke euch herzlichst für eure antworten
    lieber gruss aus der schweiz
     
  2. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Hi spike,

    nichts ist "für immer weg", in den Äonen, die ihr schon gelebt habt, habt ihr euch schon öfter getroffen und ihr werdet euch immer wieder begegnen. Ob es allerdings noch in diesem Leben sein wird, ist angesichts der Myriaden von Lebensformen im Universum die es zu durchlaufen gilt sehr unwahrscheinlich - unmöglich ist es aber nicht. Sogenannte "Seelenverwandte" (als ob wir das letztendlich nicht alle wären) treffen sich auch in kürzeren Abständen immer wieder.
    Also Kopf hoch.
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Ich selbst habe mittlerweile drei Katzen schon verloren, drei Wellensittiche, zwei Zwergpapageien und zwei Mäuse, momentan lebe ich mit meinem Kater Tobias und meinem Mann zusammen.
    Ich weiß nicht, ob Tiere wiedergeboren werden, ich kann aber nur davon berichten, daß ich mir selber einfach sehr gut vorstellen kann, daß sie nach dem Tod wo sind wo es ihnen "gut" geht, vielleicht kennst Du ja die Geschichte " die Regenbogenbrücke".
    Ein Verlust und ein Abschied tut immer weh, ich habe gelernt für die Zeit die ich mit den Tieren gemeinsam verbringen durfte, dankbar zu sein, und in meinen Erinnerungen bleiben sie immer lebendig:)

    LG Ninja
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    um ehrlich zu sein, würde ich das auch gerne wissen, ob tiere wiedergeboren werden. ich habe schon viele meiner tiere sterben sehn, darunter auch mein lieblingshund. ich habe sehr lange gebraucht um über sie hinwegzukommen, obwohl ich eigentlich normalerweise nicht so lange brauche um loszulassen. eine zeitlang habe ich sogar (da war ich noch ein teenager) meiner hündin die schuld für krisen gegeben, weil sie mich einfach so verlassen hat.
    aber es ist wirklich ein interessantes thema, bin mal gespannt welche meinungen und antworten kommen werden.
     
  5. kind der sonne

    kind der sonne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    21
    Ort:
    traun/oberösterreich
    Lachhaft finde ich es ganz und gar nicht. Und ich denke jeder, der selbst ein Haustier hat oder hatte kann das nachempfinden. Ich habe selbst 2 Katzen, die ich sehr liebe und ich fühle mit dir.

    Mein erstes Haustier war ein Kaninchen, als das starb war ich todtraurig. Ich habe aber danach bemerkt, dass ich seine Seele auch nachher noch manchmal bei fühlen und ab und zu auch sehen konnte. Und ich teile die Meinung von Crowley, dass ihr euch bestimmt immer wieder begegnen werdet, wenn sich eure Seelen nahe stehen. Ob das in dem Leben noch sein wird, kann dir wahrscheinlich niemand beantworten.
    Aber wenn Du daran glaubst, dass Menschen/Tiere nach ihrem Tod auch bei den nahestehenden Menschen bleiben (ihnen nahe bleiben) tröstet dich der Gedanke vielleicht ein wenig. Und wenn Dein Kater wirklich eingeschläfert werden muss, dann wünsche ich Dir, dass Du die Gegenwart seiner Seele auch danach noch spüren kannst. Denn das ist ein wirklich schönes Gefühl!

    Alles Liebe!

    dani
     
  6. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    :kiss3: Hallo,
    habe ebnfalls schon einige Tiere erleben können, habe ihen versucht, ein schönes Leben zu geben, allerdings ist das nicht immer ganz einfach, denn sie haben enteder Krankheiten, weswegen keiner sie hebn will, oder wurden zwangsenteignet, geschlagen, ersäuft oder ähnliches. Kurzum, alle haben einen schaden:)
    Aber ich denke auch, das ich sie wieder sehen werde, wenn nicht im Leben, so doch aber später, im Jenseits, werde ich sie wieder sehen... :kiss3:
     
  7. vampinsche

    vampinsche Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo

    Ich bin der Merinung das Tiere wieder kommen.
    Man erkennt sein geliebtes Tier dann auch spontan wieder.
    Zwar änhdert sich vielleicht die Gestalt, aber wenn man genau hinhört erkennt man die ein oder andere Gegebenheit wieder.

    Lass den Kopf nicht hängen. Ich habe gelernt das lieben loslassen heisst!
     
  8. Lori

    Lori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    11
    hi spike!

    also ich hatte auch mal eine katze, die mit 16 jahren starb. jahre später bekam ich eine neue katze. gefühlsmäsßig war ich immer davon überzeugt, dass es sich um "die selben tiere" handelte. meine mutter ist energiearbeiterin und hat schon viel erfahrung auf diesem gebiet. sie sagt auch, es handelt sich um die alte katze. also mesch und tier verbindet viel mehr, als wir manchmal denken. ich habe von meinen tieren viel gelernt und glaube nicht, dass dies ein zufall ist. als einer meiner hunde wegen krebs eingeschäfert werden musste, fiel kurz darauf ein regal von der wand, das dort schon 10 jahre problemlos gehangen hatte. also ich bin davon überzeugt, dass du entweder deinen kater zurückbekommen kannst oder einen anderen bekommst, der einfach für dich bestimmt ist. ich wünsche dir und deinem kater alles gute für diese schwere zeit.
     
  9. Sheyla

    Sheyla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Nähe Frankfurt am main
    hi

    also eine bekannte hat mal ein medium für tiere angerufen. das ging alles übers telefon. aber das tier hat noch gelebt und obs medium war oder etwas anderes kann ich dir leider auch nicht sagen. aber fakt war diese frau hat das poni nie gesehn aber sie wusste dass neben meiner bekannten ein grosser dunkler hund lag. stimmte. sie wusste dass es einen hund gab der das poni sehr mochte. stimmte auch. sie sagte das poni geht am liebsten ins gelände und sie liebt die alte brücke am bach. das hat die tochter bestätigt denn das poni war immer ganz aufgeregt wenn es auch nur richtung brücke ging.
    sie sagte noch, das poni springt gern aber nicht zu hoch. haben sie auch festgestellt. und dass es ein helles fuchsponi war. stimmt auch.

    also kann man wohl genau wie bei menschen auch mit tieren kontakt aufnehmen. ich selbst habs noch nicht versucht. hab es aber vor.

    wünsch euch beiden viel glück.

    Sheyla
     
  10. spike

    spike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    danke für eure antworten:) spike ist zur zeit noch bei mir:) und ich hoffe das er noch lange bei mir bleibt… aber eure antworten haben mich getröstet, ich bin mir sicher das spike wenn er über die regenbogenbrücke gehen muss, das er irgendwann zu mir zurückkommt, ob als katze oder was auch immer aber seine seele wird immer bei mir sein, und in meinem herzen so oder so:) danke euch
    liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen