1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

T-Pluto über R-Neptun

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Annie, 28. August 2006.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hallo liebe Astros :winken2:

    Ich mach mir schon wieder Gedanken über die Zukunft, was zwar momentan noch gar nicht von Belang ist, aber mir trotzdem unter den Nägeln brennt...

    Wer von euch hatte schon mal den laufenden Pluto über den Radix-Neptun laufen, und wie habt ihr diesen Transit erlebt? Zumal ja bei mir der Neptun der Leitstern ist...
    Bei mir ist es zwar noch nicht so weit, aber man kann ja schon mal anfangen sich damit zu befassen...

    :danke:
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi Annie!

    also bei mir lief er im bereich sommer/herbst/winter 2004 drüber..
    allerdings konnte ich den transit nicht "pur erleben.. da mein mars gleich am neptun dran ist..

    es war also hauptsächlich während meines frankreichaufenthalts während des studiums..

    was ich aber sagen kann, ist, dass in dieser zeit meine innere einstellung zu spiritualität bzw neptunischer "all-liebe sich geändert/transformiert hat..meine einstellung und mein empfinden über das themenfeld "glaube, gott, liebe.."... es wurde bewusster erlebt..interessanter.. auch habe ich in der zeit super erfahrungen gemacht wo doch neptun mein geburtsherrscher ist..
    aber der übergang über mars (oder den teil, den ich darauf schiebe) war weniger angenehm.. aber irgendwo..richtungsgebend/ oder nehmend :D.. es betrifft das studium.. und was für danach anvisiert wird oder eben nicht.. woran man festhält..oder ob man es loslässt.. das ganze ging hand in hand.. und da habe ich ganz langsam angefangen mit astro... aber wurde erst ab winter 2005/06 "richtig angebpackt..

    in jedem fall eine grundlegende transformation.. innen..aussen.. und überhaupt.. kein wunder.. läuft t-pluto über neptun berührt er auch mars.. und über sextile auch venus und pluto..
    die mentalen energien wurden vom studium im großen ganzen aufs wesentliche reduziert und der focus auf das innere gelegt..einstellungen..gefühle..sichtweisen..selbsterkenntnis..und -suche..
    abwechselnd frust & verzweiflung und eine grosse offenheit für das erlebte schöne und liebevolle..

    die ganze art wurde wohl verändert.. gerade marsische themen.. evtl eine bessere einstimmung des konstrukts mars-neptun * venus-pluto;
    ich denke, man kann es nur im zusammenhang sehen, so wie ich es jetzt auch tue..

    und dieses wechelbad hat viel transformation verusrsacht.. es ist nicht fertig.. es "musste darin münden.. aber ist es auch der anfang von neuem.. und das ganze in kombi jetzt mit dem uranus über dem AC.. der diesen wandel nach aussen treten lässt(?)
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    manches verändert..manches bestätigt..manches entdeckt..manches klargestellt..
     
  4. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    bei mir lief er 1991 darüber.
    Neptun steht bei mir auf der Achse 1/2 und herrscht über Haus 5 mit Saturn darin (und Lilith und Chiron) zu Mars am MC Löwe, Sonne in 11.

    ich brach mir das komplette rechte Sprunggelenk (Saturn (Fische) - Mars)), wurde viermal operiert, und zwar 450 km weg von zuhause (Sonne in 11) und konnte erst 4,5 Monate später wieder "ins alte Leben zurück"

    Meine Erfahrung im Ende war, dass durch diese "Auszeit" ich von gänzlichen Erwartungen (Neptun steht in Skorpion) meinerseits wie andererseits, ent-bunden wurde. Alles, was aus einem "Muss" entstanden war, wurde aufgelöst in dieser Zeit und ich konnte danach neu entscheiden, was ich tatsächlich "will" (Saturn-Mars aus Fische kommend) und was nicht. Ausserdem vertiefte ich in der Zeit meine spirituellen Interessen enorm.

    So ist sicher nicht nur der Neptun in seiner Position gefragt sondern auch alles, was in Fische steht bzw. dort ent-steht.

    Bei mir änderte sich fast alles.. Neptun hat aber auch einiges an Aspekten.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Danke ihr beiden für eure Berichte :blume:
    Also ist das ganze dann doch schon spirituell zu sehen...
    dabei frag ich mich, wo mich das noch hinführen soll, da ich mich momentan extrem mit solchen Sachen befasse, und wenn dann noch mal der Pluto ordentlich Tiefe und Intensität reinbringt :mad2: prost Mahlzeit :sekt: :D
    Der Jupiter geht vorher auch noch über Neptun, da werd ich wohl dann erleuchtet? :escape: :party02:
    Naja was auch immer da auf mich zukommen mag, Spuren wirds auf jeden Fall hinterlassen, ich denke eher innere, da mein Neptun aus Haus 12 kommt...
    vielleicht geh ich auch ins Kloster oder so :stickout2

    Mehr Meinungen sind herzlich willkommen :banane:

    Gruß
    Annie
     
  6. cassiopeia

    cassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Nö/ Bgld
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich mache diesen Transit selbst gerade durch! ;-)

    Und was ich bis jetzt so als Resumée erschlossen habe:
    Es ist eine Zeit des Umbruchs, Illusionen werden zerstört, man wird zum Nachdenken gezwungen, ob man will oder nicht;Man muss der Wahrheit ins Gesicht sehen.
    Diesen Übergang in der "erdigen" Ausführung schönzureden geht einfach nicht. Pluto zerstört die Illusion (Neptun).Es ist eine Zeit der Veränderung, und je eher man es annimmt und sich damit auseinandersetzt, desto leichter wird es. Pluto drückt auf die wunden Punkte, die wir immer versuchen, aus unserem Leben zu verbannen, wo wir unehrlich zu uns selbst sind.

    Inwieweit sich in spiritueller Hinsicht was verändert, keine Ahnung, hab ich noch nicht drüber nachgedacht. Schätze mal, dass in uns Verborgenes zum Vorschein kommt. Dinge, die ins uns schlumnmern, werden freiglegt.

    Ich hab´s für mich eher emotional gespürt.Im Außen habe ich aber auch einiges verändert: Neues Auto, neue Wohnung :)

    Auch in meinem Bekanntkreis habe ich diesen Transit live miterlebt:Eine Freundin hat praktisch ihr ganzes Leben umgekrempelt; Neuer Job, neuer Freund, neue Wohnung.

    Anscheinend zählt hier die Devise: Augen zu und durch!

    Soviel meine Erlebnisse mit Pluto-Neptun

    Alles Liebe Cassiopeia
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Annie :)

    als Pluto über meinen rNeptun lief, war ich zunächst sehr krank, wurde aber parallel dazu schwanger. War also ein ziemlicher "Umbruch".

    Aber Vorsicht damit, das 1 : 1 übertragen zu wollen: Mein Radix-Neptun steht genau auf dem IC. ;)

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Du wirst der Liebe begegnen, liebe Annie :liebe1: - aber nicht erschrecken, Pluto kann einem das auf etwas - naja, sagen wir mal merkwürdige - Art beibringen.

    Wenn tPluto über Neptun läuft, ist ebenso das Haus angesprochen, in dem Pluto im Radix steht und die Aspekte natürlich auch. Guck Dir das mal in Ruhe an.... dann packs wieder weg und schau fröhlich in die Zukunft.

    Durch "vorausdenken" verpasst man nämlich den Moment ;)

    Liebe Grüße
    Martina :kiss3:
     
  9. blackandblue

    blackandblue Guest

    hoho! :clown:

    woran machst du das fest? hört sich ja mal ganz interessant an..

    lg ;)
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    gelle :D :clown:
    da staun ich auch nicht schlecht :weihna1 :party02:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen