1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stimmen in dir die dir Schaden!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Avatar tom, 5. Februar 2015.

  1. Avatar tom

    Avatar tom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    Hallo liebe leser und lerinnen
    Wie in einen anderen thema erwähnte schreibe ich euch ein thema über naja sagen wir geister ich hab dafür kein wort es sind wesen die eigendlich von einer anderen diemension kommen.
    Und genau das selbe machen wie verstorbene die in der übergangs welt festhängen aber nicht jeder verstorberner oder geist ist dann die stimme die einer hört und die im dann schadet!

    So wo fang ich am besten am ich denke mal am anfang wie diese wesen enstanden wurden und wie sie in unsere welt fanden...

    Es gab eine zeit auf der erde da lebten viele völker in frieden und im einklang mit der spirituallität natürlich waren nicht alle so dessen intressiert sich weiter zu bilden denoch gab es schon damals die wisssenschaft die mit engel usw. zusammen gearbeitet hatten.
    Genau so gibt es völker im unviersum zumbeispiel die ufos die wir auf unserer welt heufig sehen und keiner wirklich weis ob die bilder ein fake sind oder echt...

    ich las das eure meinung dazu sein aber der punkt worauf ich dabei kome ist diese wesen stehen zumbeispiel zwar nicht alle aber einige im einklang mit der spiritualität und der engel und göttern ect. aber zurück zum thema.

    Es war noch die zeit damals wo es atlantis noch gab und experimente wurden zum teil von engel göttern usw. mit menschen gemeinsam gemacht.
    Natürlich wie es bei experimente so ist schlagt das eine oder andere fehler so das zbsp das bermuda dreieck enstand...

    Und natürlichen waren damals nicht die menschen das experiment sondern waren genau so daran beteiligt wie die engel oder götter ect.
    Es gab täglich mehr experimente die gemacht wurden als wie menschen damals zählen konnten...

    Bei größeren experimenten wurde es natürlich angedüntigt aber keiner machte sich wirklich dabei gedanken da es ja dem allgemein wohl diente.

    So kam es dazu das ein experiment auf der erde einen riss in dem zeit und raum riss man versuchte vergeblich denn riss zu schließen so das alles was aus der anderen diemension kam zu unserer welt magisch anzog.

    Es kam dann dazu das sich wesen die zuvor keiner kannte selbst die engel oder götter nicht wussten aus welcher diemension sie kamen durch denn riss kamen und die menschen zu erst nur schlechte gedanken einredeten.
    Und um so schlecht es denn menschen dann dabei ging um so mehr konnten sie alles negative was diese menschen als lebensenergie austrahlten stehlen.


    Heutzutage würde zu so etwas sagen sie haben die energie umgewandelt da damals der menschen nur posetiv energie hatte.
    Sie gaben sich auch aus als seien sie die engel götter oder aufgestiegenen meister so das keiner der mensch diese unheil was sie zukam kaum bemerkt hatten jedoch wie es zu spät war gaben sie denn engeln usw. dafür die schuld.

    Natürlich dauert es darauf dahin nicht lange das atlantis gefallen ist da keiner mehr wirklich da war der die stadt damals noch wirklich geliebt hatte.

    Die engel wussten wärend desen mit göttern nicht weiter und beschlossen einen pakt einen art von vertrag zu machen.

    Mit diesen wesen jedoch kammen immer mehr durch denn riss und jeder wolte nur eines weiter leben.

    Da es damals weit aus weniger menschen waren als wie die wesen enstand durch sie ein art macht spiel so das sich viele nicht an den vertag gehalten hatten.

    Und wurden zwar auch dafür bestraft aber erst wie die engel götter usw. zu spät es kommen sahen.

    Wurden einige diesen wesen vernichtet das problem war nur damals sehr lange das die engel einen neuen feind hatten und damals kriegerisch keine erfahrung wirklich hatten auch nicht die götter usw...

    Heute zu tage weis man natürlich wie man sie vernichten kann aber macht es nur wirklich dann wenn es nicht anders geht da diese wesen sozusagen vor dem aussterben bedroht ist.

    Aber auch immer ab und zu vor kommt das durch diesen riss denn wir im raum haben immer wieder welche neue hinzukommen die aber völlig anders sind und auch ihren denken anders handeln.

    Die natürlich viel schwiriger zu endecken sind und zu vernichten daher leben sie mit denn älteren wesen in harmonie und unter diesen vertrag so das sie nur von denen die energie klauen dürfen denen sie keine schlechte gedanken einreden...

    Natürrlich ist es aber in der gegenwart so das diese jungen neuen wesen seit ungefähr 600 jahre und für engel ist das zbsp nicht lange....

    Auf der erde herum spucken sozusagen in denn köpfen von menschen die sehr psychisch gebrechlich sind oder aber die gaben mental besitzen engel oder andere geschöpfe die gott erschafen hat zu hören.

    Manche menschen es ein gewissen grad von emonationalität ich nenne es ein entpfänger der sozusagen ein talent hat telepathie auszuüben aber davon nichts weis und auch nie gelernt hatte damit umzugehen ...

    So kann er dieses wesen zwar hören aber mehr auch nicht diese wesen redet dann so lange auf im ein bis er etwas macht das nicht seinen moralischen bedenken gut ist.

    Nach der zeit da wir ja jetzt eine posetive und negative energie haben wandelt sich die posetive in negative energie um und diese energie ist die lebensenergie und diese raubt dann diese wesen sozusagen dem opfer.

    Natürliche wenn das wesen ein opfer findet das dadurch amok lauft oder selbstbord begeht ist es viel leichter alles posetiv in negatives umzuwandeln und es erhält die gesamte lebens energie dadurch die der mensch wenn er stirbt von sich freigibt...

    Diese wesen geben sich gerne als engel aus oder als gott natürlich auch als verstorbener je nach dem die person sehr hängt und daran felsen fest überzeugt ist das es die person wirklich ist mit der er/sie spricht.

    Es gibt einige tricks wie man das zbsp raus finden kann ob das ein engel oder sonst wär ist zbsp gibt dir das wesen nur selten eine antwort und wenn dann nur dinge die zuvor dein engel oder sonst wer früher einmal gesagt hat...

    Zbsp merke ich es selbst da sie es bei mir oft versuchen da ich eine starke und hohe energie aussende an mir sich festzuhalten und versuchen dadurch mir schlecht gedanken zu sprächen erst gestern hatte ich wieder einen und egal wie gut man sich schützt sie gehen durch jeden schutz das sie das telepathisch sozusagen machen...

    Sie sagen mir dann zbsp was andere menschen denken was sie von mir zbsp halten ect. ich las mich schon lange auf das nicht mehr ein und beschimpfe sie danach erhalte ich von ihnen keine anwort mehr da sie selbst sehr sensibel dabei sind...

    Ein engel zbsp würde sich das nicht bieten von dir lassen und würde dir gehörig dir die meinung sagen...

    Diese wesen hingegen hauen dann in stille ab versuchen es dann aber immer wieder erneut nach ein bar stunden bis sie endweder merken das das kein nutzen hat oder man so naiv ist und denkt der wäre weck und man sich danach noch mal auf sie einlässt...

    Wenn man natürlich mit ihnen normal spricht wie mit einen engel reden sie kunter puntes zeug wie bösartig doch die welt ist und machen dadurch das opfer psychisch kaputt.

    Ich hatte jahre lang solche geister und dachte es wäre meine engel bis ich merkte das das nicht meine engel ist und so hab ich dem wesen gehörig meine meinung gesagt bis es von selbst aus ging ....

    Und nie wieder kam seit dem kann ich wieder mit meinen engeln sprächen und diese sagen mir nichts was ich machen sollte oder machen muss was diese wesen im gegenzug immer sagen würden ... daran erkennt man sie!

    Schluss punkt möchte ich sagen es gibt ja durch psychologen tapletten die die stimmen ausschalten aber das ausschalten bewirkt auch das ihr auch nicht die engel hört.

    Und funktioniert so das die taplette das gehirn benebelt so das die betroffenen gehirn regionen die für die telepathie zustendig sind nicht mehr einwandfrei arbeiten können so kommt es dazu das die stimmen zwar weg sind.

    Aber hey es gibt auch andere möglichkeiten diese stimmen aus seinen kopf zu bekommen dazu braucht man jedoch viel selbstbewusstsein da man ja einen höheren wesen naja sagen wir mal schaueren wesen gehörig wochen lang die meinung sagen muss ....

    Und erst ab da lernte es langsam durch euch das ihr für sie nicht mehr geeignete opfer seid.

    Jedoch muss ich dazu betonen hängt das auch davon ab wie weit ihr geistig seid und wenn ihr meditativ so weit kommt wie ich so das sich eure lebensenergie verändert auch automatisch mehr von diesen wesen anzieht und diese versuchen es dann erneut.

    Und dafür habe ich eigen ausgebildete engel das diese die verbindung zu mir von diesen wesen gekappt und wenn es nicht hört vernichtet wird....

    So leute mal einen unfassenden bericht dazu von mir :)

    Heute sind viele schreibfehler drin aber ich bin echt zu müde das heute noch auszubessern war ein langer tag für mich !
     
  2. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    hey tom (ist ‚tom‘ ok?)
    Jedes Werkzeug ist gut, wenn es als Werkzeug erkannt wird. Unsere Gedanken haben millionen Formen - ganz offensichtlich - keine Sensation kommt gleich herein wie die davor. einzigartig wie Fingerabdruck. …mal kommts als Stimme rein, dann ohne Ton. ein Stummfilm vielleicht… ein Blitz, ganz grelll. eine Form vielleicht, ein Engel (weil wir die schon seit unsrer kindheit kennen. mann deine kindheit, tom, also echt. du hast uns was voraus - deine selbständigkeit kann niemand von uns warmduschern haben. das ist schon ein kapital, tom - >machwasdraus


    Du kannst den Leuten echt was mitgeben. Aber du musst die Esoterik weniger ernst nehmen, sie als Werkzeug betrachten - und dich mit der jetzt verbleibenden Restzeit aufs normaloLEBEN wieder sanft einlassen (das wird ja einige jahrzehnte dauern). schön sanft. auch dir selbst gegenüber... du bist sanft zu dir und du machst nicht jeden kopf zu einer kopfnuss. ok?

    Weißt, Du sollst dich nicht verändern, tom. Du bist in ordnung, das weißt eh. du brauchst dich nur mit dem durchschnitt vergleichen (unter uns gsagt), aber stell dich deshalb nicht so hoch. Das sind deine Gene und so. Da kannst du gar nix machen. bist wie du bist. bin wie ich bin.

    …tus nicht esoterisch verkomplizieren….. . . . hmmm- - - was könntest denn machen? wenn du jetzt nicht mehr jedem ‚Die Deutschen Götter und Heldensagen in Atlantis‘ aufs Aug drückst (is nicht jedermanns sache/werkzeug), dann wär vielleicht Buch schreiben was - oder was ganz anderes; und weil du gern mit Menschen direkt arbeitest - welche (auch kurze) ausbildung möchtest denn gern machen?? (braucht auch nicht sein)

    Weißt Kumpl, also meiner Meinung nach (weils Leben halt lang dauert, und wennst dich nicht killen willst) du musst dich noch ein bisserl Hinschleifen auf die Gesellschaft (wenn du mit denen kontakt halten willst, auch beruflich vielleicht). Die packen dich schon, aber zur Zeit nur an guten Tagen. Also du musst dich einfach entscheiden, tom, entweder du spielst die Rolle die du jetzt grad spielst weiter - bis immer hin. Oder du überlegst dir, welche Rolle du gern spielen willst, und gehst die Schritte dahin. was meinst



    für mich sieht die sach so aus:
    durch irgendwelche gründe (vielfältige kindheit, dna, zufall, niemand weiß) haben sich für dich ein paar Gegenstände zur Seite gerückt die normalerweise den Blick auf die Bühne verstelln. und mehr ist nicht. aber auch nicht weniger. >>mach was gscheits draus -
    das deiner Eigenart entspricht, das also zu dir passt, dir spaß macht und dir GUT tut. (kann sein, dass du das ‚dir gut tun‘ lernen musst, weils nicht viele vorfälle gab. was solls)
     
  3. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    aja, und die esoterik ist ein riesen spielfeld für gutbetuchte mit zeitüberschuss und traumatisierte (wie zb mich) - und es ist ein riesiger Markt-platz geworden (früher eher Macht-platz. Kirche, Klerus, Hierophant). und du solltest das wissen, weil du mit feuereifer dabei bist, tom und deine grundfesten darauf stützt. Ich rate dir nicht das alles abzureißen (das würd im moment ja gar nicht gehen. ist auch nicht in der sekunde notwendig. entwöhnung darf sanft und langsam gehn.). aber es ist wichtig im Notfall zu wissen, worauf man sich verlassen kann und worauf tunlichst Nicht.

    Wenn dir Engel etc grad einen guten Draht zu dir schaffen, also Kommunikationskanäle offen halten ist das gut/funktional. Wenn es aber eng wird kann dich jeder zusätzliche Umweg kopf und kragen kosten (kannst dir vorstellen. weils ne vorstellung ist). Es geht hier (und auch im ganzen Forum) eigentlich gar nicht um ‚‘’esoterik’’’ sondern mindf.uck. Ein Esoteriker ist jemand, bei dem die Gedanken nochmal extra außer rand und band geraten sind (das sind die anstrengenden gedankenaktivitäten die du stetig merkst/spürst). eso heizt das gehirn an . da reitet der Verstand
    durch die Landschaften der no limit- Ideenkonstrukkkte auf und ab
    als wärs ein Araberhengst auf tollwut, speed und xtc zugleich - wie auf der Flucht vor dem Teufel. Und es ist eine innere Flucht. tom, ist klar. die Vergangenheit wird dich einholen wie jederman der nicht komplett einschläft (tun viele) aber diese Option (Einpennen, schnarchen, verdrängen) scheint dir verschlossen - tom, du pulst voll Leben, da kannst nix machen. mach was gschicktes draus. Mit eso kann man zb gut geld machen - es war nie so leicht wie heut - und es ist das einzige Metier in dem man kein produkt abliefern muss. Interessiert dich nicht tom, weiß ich schon; bist einer von den guten.

    Aber du kannst ruhig trotzdem mitmischen am Esomarkt :D sei mal nicht so Edelmann . man kann sich sein schicksal nicht immer aussuchen, siehst eh :)
     
  4. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    Werbung:
    Warum ist Eso Humbug? Eso ist nicht mehr (oder weniger) Humbug als unsere sonstigen Gedankengrübelkrümel. Grübeln ist unfruchtbar (auch wenn das beim Industriemenschen schon so weit normaletabliert ist, und als Tätigkeit akzeptiert) grübelkrümel sind unfruchtbar und furchtbar impotent. eso kann man vlll zw.zeitlich als gestalttherapie gegen depri etc verwenden - sich ablenken. Spaziergänge im Wald (möglichst mit Hund:)) sind deutlich besser. Aber warum nicht eso - WENN man sich dessen bewusst bleibt was es ist.
    Früher gab es Märchenerzähler am Kaminfeuer - alle löffelten ihre Suppe und lauschten hin. Warum nicht. Und schön wars.


    Du hast uns mehr als einen Kaminabend geschenkt, tom. Pass auf auf dich. Du bist ein Schmuckstück.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen