1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

STEINE REINIGUNG? Wie kann ich meine Steine im Winter bei wenig Sonne aufladen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von cirba, 3. Januar 2006.

  1. cirba

    cirba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    HALLO!
    Bin neu und habe eine Menge Fragen....

    ich habe mir kürzlich eingie Steine (Amethyst, Clacit gelb, Rosenquarz, Rubin) gekauft. Die Steine wurden von mir noch nie gereinigt oder ent- bzw. aufgeladen. Was empfehlt Ihr? Habe gelesen das ich die Steine unter fließendem Wasser reinigen kann und bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang aufladen soll. Andere Möglichkeit wäre ein Vollmondbad auf dem Fensterbrett. Gibt es noch andere Möglichkeiten. Sonne habe ich zur Zeit so gut wie keine.Oder reicht hier einfach das Tageslicht???Ich trage meine Steine in der Hosentasche bzw. lege sie unter den Kopfpolster. Wie oft sollen die Steine gereingt werden. Täglich, wöchentlich,...??? Habe in einem Feng Shui Buch gelesen mann soll neue Steine vor Gebrauch 7 Tage in Salzwasser reinigen bevor mann Sie benutzt.

    Darf ich meine Steine auch an meinen Partner verleihen (steine für körperliche Gebrechen) möchte mir noch eine Steine gegen Kopfschmerzen, Magenbeschwerden zur Wundheilung etc. zulegen.

    Gibt es einen Internetshop mit großer Auswahl (Donats, Taschensteine, Moquis etc.) der nach Österreich versendet - möglichst mit humanen Versandkosten. Oder kennt jemand einen Steineshop im Raum Innsbruck bis Imst.

    Suche ausserdem noch einen Schutzstein für eine Bekannte - soll gegen die bösen Menschen im Umkreis abschirmen und seelisch und psychisch etwas stärken habt Ihr Tipps?

    Bin über jeden Tipp dankbar :danke:

    Liebe Grüsse

    CIRBA
     
  2. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Die meisten Antworten findest du ausführlich in den letzten Treads hier, aber ich fasse mal zusammen:
    Zum aufladen findest du hier tolle Infos http://www.ruebe-zahl.de/ da steht auch wie oft du sie reinigen solltest.:baden:
    Tageslicht reicht beim aufladen, die Sonne scheint ja und außerdem sollten die Steine so wie so keine starke Sonne für längere Zeit abbekommen.
    Von Salzwasser würde ich eher abraten, nimm normales Wasser, wm. aus einem Bach etc. das kannst du sie auch reinlegen.
    Mit dem Verleihen wäre ich eher vorsichtig, kann sein das sich schlechte Energie etc. entläd.
    Wegen dem Shop: dazu gibt es eine eigene Rubrik, einige Mitglieder hier haben ihren eigenen Shop oder du suchst bei Google, wenn du nicht fündig wirst, bei ebay gibt es auch einige Schnäppchen.:banane:
    Als Schutzstein könntest du zb schwarzen Turmalin nehmen aber schau einfach noch bei Suche nach.

    lg Kleine Krähe
     
  3. iriebuddha

    iriebuddha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    Ort:
    nähe Köln
    Hi Cirba,
    Ich lege meine Steine für 24 Stunden in pures Meeressalz(richtig einbuddeln) und dann für einige Stunden auf die Fensterbank.

    Lieben Gruß
     
  4. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Es reicht wenn du die Steine auf einen Teller mit Bleikristall zusammen auf die Fensterbank stellst !

    vorher mit lauwarmen Wasser abspühlen !!!



    Schönen Abend
    mara-tara:schnl:
     
  5. Peacefulplanet

    Peacefulplanet Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Nicht weit von Münster
    Hi,

    ein paar Vorschläge:

    -längere Zeit unter fliessendem Wasser reinigen und sich dabei vorstellen, wie die ursprüngliche Kraft des Steins wiederhergestellt wird.

    -die Steine an einem Kraftort ein paar Tage vergraben, ein Fleckchen möglichst unberührter Natur geht auch.

    -nimm die Steine in die Hand, meditier mit Ihnen, während Du sie an den Solar Plexus oder Deine Stirn hältst und bedank Dich, dass sie ab jetzt gereinigt sind und zu Deinem Besten arbeiten.

    -ideal: vergrab Sie ein paar Tage in einer Heilquelle, nahe Wien wäre z.B. www.rebekkaquelle.cool.cd ein Tip (hat von den Wienern jemand Lust, an diesem Ort mal ein paar "Geschenke" (in Form von Kristallen u.ä.) zu verteilen?-PM). Danach hat der Kristall die Information der heilquelle gespeichert und gibt sie dauerhaft ab, zusätzlich zu den Eigeninformationen (input zu dem Thema herzlich willkommen) des Kristalls.

    :)
     
  6. Peacefulplanet

    Peacefulplanet Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Nicht weit von Münster
    Werbung:
    Ach so, noch was: KleineKrähe hat Recht, Steine würde ich nicht verleihen, wenn dann verschenken und vorher reinigen. Wenn man einen Stein länger besitzt und ihn selten reinigt, könnten evtl. vorhandene negative Informationen auch wieder an den beschenkten weitergegeben werden.
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen