1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steine in der Kräuterspirale

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von ChrisTina, 9. Oktober 2006.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich bräucht mal Tipps und Anregungen.

    Ich hab ne Kräuterspirale gebaut - also noch nicht bepflanzt, das darf mein Mann nächstes Frühjahr. Aber so die Steine rangekarrt und spiralig gelegt und mit Erde befüllt.

    Jetzt hab ich heut die Einladung zur Hausmesse meines Steinegroßhandels bekommen und es reizt mich schon sehr, diese normalen Steine mit Halbedelsteinen *auf zu fetten*.

    Habt ihr wer Tipps und Anregungen für mich, welche Steine zu welchen Kräutern passen? Oder welche generell die Wirkung von Kräutern unterstützen könnten? Ich habs nicht so mit Kräutern - und mein Man nicht so mit Steinen - also hoff ich, hier wen zu finden, der beides schon kombiniert hat.

    Freu mich auf zahlreiche Infos
    Dank im voraus
    ChrisTina
     
  2. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Hallo, ich würde Bergkristalle dazulegen (besteht aus SiO), Silizium schützt die Pflanzen, Sauerstoff unterstützt sie abends, wenn die Sonne nicht mehr am Himmel zu sehen ist. Alle Pflanzen benötigen Mineralien, also könntest Du auch Magnesit dazulegen, wegen Magnesium...
    Doch Du kannst auch anders vorgehen: Brennnessel ist gut für Blutreinigung, also nimmst Du da Hemmatit, Kamille wirkt gegen Entzündung, also nimmst Du Chalcedon, Johanneskraut für die Nerven, nimmst Du Achatscheiben (auch das habe ich schon probiert)....
    Ich tue zu jeder Pflanze eine Bergkristallgruppe, immer!!! Probiere und berichte in Liebe Theresia
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hallo Theresia,

    mir hat jetzt ein Teilnehmer in einem schamanischen Forum gesagt, er würde nur einheimische Steine verwenden und das ist irgendwie voll stimmig für mich - also fahr ich durch die Landschaft und suche nach einheimischen Steinen zum Bauen der Spirale.

    Nichts desto trotz werd ich mir am Mittwoch einige größere Rohsteine besorgen, welche in mein großes Dreieck kommen werden. Sind sowieso viele Halbedelsteine im Umkreis der Spirale - und sie befindet sich genau vor dem Luftzelt.

    Ausserdem hab ich die Spirale selbst jetzt zum 3. Mal neu begonnen, weil sie irgendwie noch nicht wirklich so war, wie ich sie mir vorstellte - aber jetzt kommt sie schon hin - brauch nur noch weiteres *Füllmaterial*, weil Bauschutt hat mir auch nicht gefallen, also hol ich mir Schutt von Felsstürzen vom Frühjahr und das ist etwas aufwendiger.
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    So - fehlen nur noch ein paar Steine für die obere Abgrenzung innen - und wahrscheinlich noch 4 Kübeln Fels-Schutt - ansonsten bin ich schon ganz zufrieden:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen