1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sole-trinkkur

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sunlight777, 18. April 2003.

  1. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    Werbung:
    Sole-Trinkkur

    Zubereitung der Kristallsalz-Sole

    Geben Sie ein oder mehrere Salzkristalle in ein kleine verschließbares Gefäß z.B. ein sorgfältig gereinigtes Marmeladenglas. Füllen Sie das Glas mit gutem Quellwasser auf. Nach etwa einer Stunde haben sich die Kristalle soweit aufgelöst, das eine 26-prozentige gesättigte und gebrauchsfertige Solelösung entstanden ist. Sie werden feststellen, dass sich die Kristalle jetzt nicht mehr weiter auflösen. Solange noch Salzkristalle in Ihrem Gefäß sind haben Sie die Gewähr einer gesättigten kristallinen Sole. Aus dieser können Sie nun täglich die benötigte Menge entnehmen. Die Sole kann immer wieder mit Wasser aufgefüllt werden, bis sich die Solekristalle vollständig aufgelöst haben. Bevor Sie weitere Sole entnehmen, sollten Sie einen neuen Salzkristall in das Glas geben, damit eine gesättigte 26% Konzentration gewährleistet ist. Die Sole bedarf keiner besonderen Aufbewahrung und ist unbegrenzt haltbar.

    Bei der Sole-Trinkkur kommt es nicht so sehr auf die Menge sondern auf die Regelmäßigkeit an. Entnehmen Sie aus dem Glas, in dem Sie die 26%ige Kristallsole angesetzt haben, einen Teelöffel Sole. Geben Sie diesen in ein Trinkglas und füllen Sie es mit gutem Quellwasser auf. Die so verdünnte Solelösung trinken Sie am besten jeden Morgen nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen. Wer die einsetzende Entschlackung sehr heftig erlebt, wendet die Soletrinkkur tropfenweise an und steigert später die Dosis. Bei Kindern reichen wenige Tropfen der Sole. Je weniger salzig die Lösung schmeckt, desto unkomplizierter ist es, sie Kindern zu verabreichen. Auch reicht es hier, wenn Sie den Mahlzeiten ein paar Tropfen Sole zugeben. Unabhängig von der Sole Trinkkur sollten Sie darauf achten, bei der Zubereitung der täglichen Mahlzeiten ganz auf raffiniertes Kochsalz zu verzichten. Eliminieren Sie es völlig aus Ihrer Küche. Die Trinkkur wirkt vor allem auf den Stoffwechsel des Verdauungssystems belebend. Die Peristaltik (Magen-Darmeigenbewegung) wird angeregt und die allgemeine Abwehrkraft des Körpers gestärkt. Im Magen-Darm-System steigert die Natursole die Sekretbildung der Verdauungsdrüsen. Mit einer Soletrinkkur kann langfristig eine gestörte Verdauungsfunktion normalisiert werden. Die Trinkkur mit salzhaltigem Quellwasser stellt keine Gefahr für Bluthochdruckkranke dar, die Trinkkur wirkt im Gegenteil eher blutdrucksenkend. Maßgeblich wird jedoch durch die kontinuierliche Trinkkur mit Natursole der Elektrolythaushalt des Körpers vorteilhaft beeinflusst und aufgebaut.


    meine Frage:

    hat jemand Erfahrung damit?

    gruss sunlight:winken5:
     
  2. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Erfahrung würde ich gerne machen, nur, wo bekomme ich die Salzkristalle?

    Gruß Dawn
     
  3. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    liebe dawn

    hab sie selber noch nicht
    aber bei ebay gibts die zu kaufen
    und ich denk mal in reformhäuser, bioläden und esoterikläden.

    ach ja die salzkristalle sind aus dem himalaya
    daher werden sie auch u.a. so genannt

    gruss sunlight:winken5:
     
  4. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    hier noch ein informativer link dazu

    http://www.salzdeslebens.de
     
  5. goldfisch

    goldfisch Guest

    Hallihallo!
    Ich empfehle zu dem Thema wärmstens das Buch:
    "Wasser & Salz - Urquell des Lebens" von Dr. med. Barbara Hendel und Peter Ferreira sowie den Bezug über Landkaufhaus Mayer www.kristallsalz.de.
    Herzliche Grüße
    von goldfisch
     
  6. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    Werbung:
    danke für die postings

    hab schon steine bestellt und nun weiss ich dank euch wieviel bzw. wie ich die sole ansetzt!

    trinkt ihr auch täglich sole?

    und wenn ja

    wie hat sich das bei euch ausgewirkt?


    lieben gruss sunlight:winken5:
     
  7. goldfisch

    goldfisch Guest

    Huhu!
    Also ich trinke fast jeden Tag die Sole immer morgens nüchtern. Weil ich Salzgeschmack mag, nehme ich mehrere Teelöffel auf ein kleines Glas Wasser. Sonst reicht eben auch ein Teelöffel auf ein großes Glas o. auch eine ganze Flasche. Man soll in jedem Fall immer viel Wasser trinken (am besten sowas wie volvic - unbedingt ohne Kohlensäure). Ich finde, das desinfiziert und öffnet den Hals und Mund schon morgens total gut, d.h., daß man dann auch weniger Entzündungen, Halsschmerzen etc. hat. Ich benutze eine Mischung mit etwas Sole + volvic als Nasentropfen oder auch mal für die Augen (Augenflüssigkeit besteht auch z.T. aus Salz), sehr gut bei juckenden Augen. Ich benutze Sole als absolut wirksamstes Deo und wenn ich etwas zu desinfizieren habe. Für alle Hautgeschichten kann man es nehmen, nur auf offenen Wunden tut es natürlich weh und ist nicht gut. Ich glaube, es wirkt schon gut auf den gesamten Organismus, habe aber sonst keine großen körperlichen Änderungen durch das Trinken festgestellt. Es ist einfach auch ein gesundes Speise-Salz gegenüber dem herkömmlichen, das schädlich ist. Es gibt auch so viele, viele Anwendungsmöglichkeiten, die ich noch nicht ausprobiert habe.
    Herzliche liebe Grüße
    von goldfisch
    :flower2:
     
  8. Werbung:




    Hallo!

    Also, ich kann mich da nur an Goldfisch anschliessen. Ich habe mir das Buch, bzw. meine Mutter hat es mir gekauft und hab' schon ein paar Mal hineingeschmöckert, nur halt momentan nicht möglich, da meine Freundin es hat und da stehen wirklich viele Tipps und Tricks drinnen, die ich echt empfehlen kann.

    Wasser und Salz sind ja die Urformen des Lebens und der Mensch kommt schön langsam wieder da zurück. Also, dieses Buch ist echt zu empfehlen.

    Und Sole bekommst du auch beim A & M "Ideenshop", in der Drogerie (Apotheke eher selten) und sie ist auch nicht wirklich teuer. Beim A & M kostet, ich glaube, ein halbes Liter-Glas, an die 10 Euro und ich glaube, dass jeder, der sich und seinem Körper was gutes tun will, diese 10 Euro gut in seine Gesunheit investiert.

    Lg PUTZIGESENGERL
     

Diese Seite empfehlen