1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seil aus Haargummis und Maschinengewehr, welches nicht schießt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BlackCherry, 4. November 2010.

  1. BlackCherry

    BlackCherry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich hatte gleich 2 wirre Träume.

    Bei dem einen habe ich geträumt, das ich oben auf einem mit Gras bedeckten Hügel stand. Etwas weiter unten links befand sich ein Haus aus Holz, welches schon sehr beschädigt war. Richtige Fenster gab es keine nur "viereckige Löcher" in den schon eh kaputten Wänden. In dem Haus war ein ehemaliger Klassenkamerad aus der Grundschule eingesperrt, den ich seit einiger Zeit wieder öfters sehe, aber keinen Kontakt habe. Er war hilflos und kam aus eigener Kraft nicht aus diesem Haus hinaus. Allgemein war es eine bedrohliche Situation, ich weiß nur nicht weshalb.
    Links neben mir war ein Zaun, an dessen Pfosten eine Kette/ ein Seil aus vielen, bunten Haargummis hing, welche aneinander gekettet waren. Ich knüpfte ein weiteres, ausgeleiertes, blaues daran und stand dabei mit dem Rücken zum Haus und Abhang. Als ich mich umdrehte um Jonas das Seil zu reichen, stand er aufeinmal auf dem Hügel, also nicht mehr in dem Haus und auch ein Stückchen weiter bergauf, unmittelbar in meiner Nähe. Trotzdem reichte ich ihm das Seil, um ihn hochzuziehen, was mir auch gelang.
    Hat das vielleicht etwas mit dem Helfersyndrom zu tun?

    An den anderen Traum kann ich mich nicht mehr genau erinnern, ich weiß nur, das ich willkürlich mit einem Maschinengewehr rumgeschossen habe, aber der Meinung war, das nichts rauskommt, weil es nicht geknallt hat und es auch keinen Rückstoß gab. Andere meinten aber, das ich mich irre. Dazu muss ich aber sagen, das ich eine junge Frau bin, die gerne Shooter zockt. ;)

    Freue mich jetzt schon auf eure Deutungen! :)

    Viele liebe Grüße!
     
  2. BlackCherry

    BlackCherry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    3
    Weiß niemand einen Rat? :(
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Meiner Erfahrung nach behandeln alle Träume die man in EINER NAcht hat, immer ein und das selbe Problem, daher ist es gut sich zwei Träume zu merken, dann kann man die auf Gemeinsamkeiten vergleichen.

    Sogesehen fällt auf, daß du im ersten Traum denkst, der Junge kommt nicht raus (aus dem Haus), siehst aber dann später daß du dich geirrt hast. Und im 2. Traum denkst du, es kämen keine Pistolenkugeln raus (aus der Waffe mit der du schießt), man sagt dir aber, daß du dich irrst.
    Vielleicht also gehst du in irgend einem Bereich deines Lebens von falschen Annahmen oder Vorraussetzungen aus, verkennst die Lage! Vielleicht sendest du irgendwelche Signale oder strahst etwas aus (schießen mit der Pistole) von dem du selber nichts mitkriegst. Siehts Grenzen (Zaun, aber auch das Haus aus dem man nicht heraus kommt), die gar keine sind (Zaun mit Gummi ist ziemlich dehnbar), knüpfst Verbindungen (mit dem Gummi), die gar nicht notwendig sind....
    vlg.
    zauntänzer
     
  4. BlackCherry

    BlackCherry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Zauntänzer!

    Das könnte schon ziemlich gut zutreffen, da ich mich in letzter Zeit etwas damit beschäftige. Zwar nicht so direkt, wie du es beschrieben hast, aber es kommt hin!

    Vielen Dank für deine Antwort und liebe Grüße!
     

Diese Seite empfehlen