1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandtschaft

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von urany, 26. Juni 2009.

  1. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.064
    Werbung:
    Liebe Astrologen

    Ich weiss nicht wie anfangen, bin in einem ziemlichen Gefühlsaufruhr. Möchte mir vielleicht mit einem vergleichenden Blick in die Sterne weiterhelfen? es geht um einen Mann, mit dem ich mich seelenverwandt fühle, und seine Frau und mich.

    Ich könnte mir vorstellen, dass wenn sich Mars und Venus zweier Partner (sein Mars und ihre Venus) im Zeichen Stier treffen, das eine starke materielle und auch sexuelle Bindung ergibt. Sehe ich das richtig? Dazu haben sie beide den Mond im Löwen. Er ist Fische, sie Zwillinge.

    Und nun zu uns. Mein Geburstdatum ist der 25. 2. 1962., 18.10 Uhr in Zürich. Seines möchte ich hier nicht veröffentlichen. Er ist wie gesagt im Zeichen Fische geboren, seine Sonne trifft sich mit meiner Venus auf dem DC in Fische. Sein AC ist Stier.

    Ich bin mir am Überlegen, wie sich unsere Beziehung in Zukunft gestalten soll, So wie es jetzt ist, wirds kaum weitergehen. Wir haben eine "lockere" Freundschaft, und es ist für mich nicht stimmig. Ich glaube eigentlich für ihn auch nicht. Er hat wenig Zeit, so dass wenn wir uns wieder sehen, es immer dauert, bis die Vertrautheit wieder da ist.

    Sehe im Moment nur alles oder nichts. NIchts macht für mich wenig Sinn. :rolleyes:

    Leider kann(will) ich sein Datum nicht veröffentlichen. Ich bin trotzdem sehr dankbar, wenn sich jemand mein Geburtsbild anschaut. Vielleicht gibts einen Hinweis, der mir helfen könnte.

    Liebe Grüsse
    Malve
     
  2. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190







    Hallo Malve :),

    ich bin keine Astrologin und kann dir somit leider auch nicht in der Form, wie du es dir wohl wünschst, weiterhelfen...

    Aber, ich denke, bei deiner speziellen Frage, brauchen die Astrologen alle Daten, sonst können sie dir bestimmt keine
    exakte Auskunft geben... Ich kann allerdings auch verstehen, dass du die Daten des Mannes nicht veröffentlichen
    möchtest...

    Aber, wenn du vielleicht eine Astrologin oder einen Astrologen hier aus dem Forum mal persönlich ansprichst, bekommst
    du unter Umständen eine positive Antwort... Nur, auch die Astrologin/der Astrologe braucht alle Daten, aber das wäre
    ja dann nicht mehr öffentlich...
    Ist vielleicht einen Versuch wert...

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und wünsche dir alles Gute...

    Liebe Grüße
    Kodiak
     
  3. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724

    Hallo Malve,

    das letzte was ich möchte, ist dir weh tun!;) Aber für mich ergeben sich schon im Lesen deines Thread Unstimmigkeiten. :rolleyes:

    Kann es sein, dass du das Wort "Seelenverwandtschaft" falsch interpretierst? Denn wenn 2 Menschen "seelenverwandt" sind, dann sind sie sich doch näher, als in einer "lockeren" Freundschaft.

    Wie gesagt, ich möchte dich nicht verletzen, aber irgendwie ist da für mich was nicht stimmig:)
     
  4. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.064
    Hallo Alice

    danke für deine Antwort. O.k., das verstehe ich.
    Es ist so, dass ich hier nicht über die meinerseits gefühlte Seelenverwandtschaft sprechen wollte, sondern über die Art und Weise, wie sich die äussere Beziehung gestaltet und das Weshalb. Deshalb habe ich das locker zu Freundschaft auch in Anführungszeichen gesetzt.

    Tatsache ist auch, dass ich es für möglich halte, dass zwischen ihm und seiner Partnerin ebenfalls eine Form der Seelenverwandtschaft besteht. Interpretationen sind sowieso immer und verschiedene möglich.

    Die Nähe und Vertrautheit, die ich wahrnehme, wenn ich ihm in die Augen blicke, und das Gefühl von Angekommensein ist ungebrochen. Allerdings weiss ich mittlerweile, dass seine Wahrnehmung sich von meiner unterscheidet, was mich auch nicht unbedingt weiter erstaunt (siehe Seelenverwandtschaftsforum). Lernt man sich einmal auf der Persönlichkeitsebene kennen, beginnen ja die Lernprozesse für beide.

    In diesem gabs bei mir gerade so eine Art Einschnitt, sprich Krise, weil das Band zu seiner Frau stärker zu sein scheint, als ich glaubte. Ich weiss aber auch, dass das Band eine starke materielle Qualität hat.

    Es interessiert mich eigentlich schon lange, wie man Seelenverwandtschaft im Horoskop erkennen könnte. Ich hab jetzt meine innere Krise benutzt, diese Frage mal zu stellen.

    Liebe Grüsse :)
    Malve
     
  5. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.064
    Liebe Kodiak

    Vielen Dank, ja das ist es halt mit den Daten, ich verstehe. Danke dir für den Hinweis, wie ich es auch noch machen könnte, ich werds mir überlegen!

    Liebe Grüsse :)
    Malve
     
  6. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Malve,

    ich kenne einige Fälle aus meiner Praxis, die sind Zwillinge und sie sind alle mächtig fasziniert von einem Fische-Partner. Gerade das Wasser, das Gefühlvolle und manchmal unergründliche ist es, was sie nicht losläßt. Viele verwechseln da Liebe mit Faszination was ich dir natürlich nicht unterstellen möchte. Ich will dir nur ein Beispiel aus meiner Erfahrung bringen. Seelenverwandtschaft im Radix entsteht sicherlich durch Mondverbindungen und auch noch andere Faktoren. Man glaubt jemand denkt und fühlt so wie man selber ist aber oft auch nur der eigenen Phantasie entsprungen und der andere empfinder das gar nicht so. Wie auch immer wünsche ich dir viel Glück beim Erforschen deiner Seelenverwandtschaft.

    Liebe Grüße
    Mariella12:)
     
  7. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724

    Hallo Malve, :)

    aus deinem Beitrag, den ich in "Fettschrift" gesetzt habe, lese ich heraus, dass es hier neben der Seelenverwandtschaft auch um eine Liebesbeziehung geht, oder habe ich das falsch verstanden?:confused:

    Ich kann dir nichts zu deinen Fragen der Seelenverwandtschaft sagen. Ich kann dir aber sehr wohl was zu einem "gebundenen" Mann Sternzeichen Fische sagen. Und da du auch ein Fische- Sternzeichen bist und dazu noch den DC in den Fische hast, ist die von dir gefühlte "Seelenverwandtschaft" vielleicht nur dein DC der auf den Fische- Mann wie ein Magnet wirkt - oder er auf dich.

    Ich bin Sternzeichen Zwillinge, habe wie du einen Jungfrau- Ac und somit auch eine Fische- DC. Was mir letztes Jahr mit einem Sternzeichen Fische, AC Fische passiert ist, ist nicht von dieser Welt - jedenfalls nicht in meiner Jungfrau- Denke. Irgendwo weiter hinten im Forum habe ich meinen Fisch analysiert.

    Zu meinem Fische- Mann; der lebte während unserer Beziehung in einer WG - dass diese WG aus seiner EX- Beziehung bestand und sie ihn noch zurück wollte, das konnte er weder verstehen, und dass ich mich angelogen (und nicht nur in dem Fall) fühlte, das noch weniger.

    Und obwohl ich meinen Fisch seit Dezember 08 vor die Tür gesetzt habe, die Beziehung also beendet ist, bekomme ich wöchentlich Mails und SMS. Letzte Woche, habe ich ihn im Anfall von Gutmütigkeit zurück erufen und gefragt, was das Theater soll. Angeblich ist er seit Wochen weg aus der WG mit seiner Tina und hat eine eigene Wohnung. Seine Antwort, er wolle doch nur mit mir reden und mich zum Essen einladen. Ich habe ihm gesagt, dass jeder, der sich ordentlich verhält und mich nicht anlügt, selbstverständlich mit mir reden kann. Dass ich aber im Falle des Essengehens meine Dinge selbst bezahle, weil es eine Beziehung zwischen uns nicht mehr geben wird. Und dann habe ihn erzählen lassen. Durch eine Bemerkung von ihm, ergab sich bei mir die Frage:" Wie, ich dachte, du wohnst inzwischen alleine?!" Ja, war die Antwort, ab dem 01. Juli 09 - also hat er mich mal wieder belogen, zumindest sehe ich das so.

    Ich denke, dass mein Herr Fisch viel zu bequem ist und diese WG nicht aufgibt.

    Wie es mit deinem und seinen Anlagen aussieht, dazu müsste man seine Radix kennen.

    Wie bist du eigentlich darauf gekommen, dass ihr Seelenverwandte seid?:confused:

    Oje, ich glaube nicht, das du das hören wolltest, was ich dir geschrieben habe:rolleyes:
     
  8. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.064
    Liebe Mariella

    Da hast du wohl etwas falsch verstanden. Ich bin selber Fische, so wie er, und seine Frau ist Zwillinge. Ich habe so viel Wasser in meinem Horoskop, dass ich nie mächtig fasziniert war von Fischen. Das waren meist Luftzeichen mit Wassermonden und/oder Wasser-AC, die mich faszinierten.

    Sie ist also Zwillinge, er Fisch, jedoch haben sie beide Löwe-Mond, und deshalb (u.a.) war ich gestern etwas hypnotisiert resp, konsterniert, als ich das entdeckte.

    Danke für deine Wünsche,
    liebe Grüsse
    Malve
     
  9. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo Malve,

    entschuldige bitte das Missverständnis. Wenn beide den Mond im selben Zeichen haben, dann haben sie schon einen mächtigen Gleichklang im seelischen Bereich, was allerdings noch nichts heißen mag. Meine Freundin und ich haben den Mond im gleichen Zeichen und in grundlegenden Dingen sind wir uns sehr ähnlich dadurch auch unsere langjährige Freundschaft. Aber es gibt auch Dinge in denen wir ganz anders sind. Also Zusammenleben möchte ich nicht mit ihr;) wenn du weißt was ich damit sagen will. Das gleiche Mondzeichen ist noch lange kein Hinweis für eine gut funktionierende Partnerschaft. Allerdings hat diese Konstellation beim Kennenlernen sicher eine wesentliche Rolle gespielt.

    Alles Liebe und Grüße
    Mariella12:)
     
  10. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.064
    Werbung:
    Hallo Alice

    Nein, das ist keine Liebesbeziehung. Ich habe mir geschworen, keine Dreiecks-Beziehung mehr einzugehen und halte mich zurück. Auch wenn es natürlich irgendwie doch bereits eine ist. Aber mit dieser gewissen Distanz (keine physische Nähe) bin ich weniger verstrickt.
    Und das Gefühl mit der Seelenverwandtschaft möchte ich hier eigentlich gar nicht erläutern, ich habe aber einen thread dazu im SV-Forum.

    Ich hatte auch schon eine sehr schwierige Beziehung mit einem Fische-Mann und eine schöne mit einem, der Fische-AC hatte mit einer Merkur-Konjunktion, und dadurch war auch für Spannung und Konflikte gesorgt zu meinem Jungfrau-AC. Fische-ACs sind schon sehr anziehend für Jungfrau-AC!

    Natürlich war es nicht das, was ich hören wollte, aber es macht nichts! ;):)

    Liebe Grüsse
    Malve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen