1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandschaft ohne Gemeinsamkeiten?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von dilek100, 6. April 2012.

  1. dilek100

    dilek100 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Gibt es sowas überhaupt? Man hat zwar die selben äusserlichen interessen, aber wenn man näher redet ist das seelische interesse anders. Ich bin gläubig, er nicht. Oder ich bin eher tiefsinnig, er nur sensibel offen aber interessiert sich nicht für tiefsinnige themen wie philosophie oder geistiges usw. Aber irgendwie ist eine art verbindung da. Ich kenne ihn zu wenig, als dass ich weiss, ob ich trotzdem verstanden werde. Auch die begebenheiten, wenn wir zusammen sind, alles was um uns passiert sind sehr merkwürdig romantisch. Wir haben auch viel glück. Wie wenn wir zb. irgendwo sind gibts das thema liebe (bei den trainings die wie haben bei der arbeit) oder plötzlich gibt es romantische musik zu hören oder man ist plötzlich in eine ungewöhnlichen veranstaltung. Wenn man sich mit mehreren leuten verabredet, dass man dann trotzdem plötzlich zu zweit da steht, weil die anderen plötzlich abgesagt haben. Es scheint alles so, als ob uns nichts im weg steht und es so sein muss.

    Ich hatte mal einen seelenverwandten, wo ich mich richtig verstanden gefühlt habe, aber die begebenheiten und umstände waren nicht sehr schön, wir haben uns auch nicht mehr wieder gesehen.

    Vielleicht habt ihr auch sowas erlebt.
     
  2. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Du seltzt seelenverwandschaft mit partnerschaft gleich und da bist du auf dem Holzweg . Du verwechselst das mit sexuellem intersse oder womit auch immer .

    Und man hat auch nicht "mal" einen seelenverwandten.
     
  3. dilek100

    dilek100 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    54
    Das stimmt beim ersten blick hat es so den anschein. Es ist das vertraute und nicht das sexuelle interesse. Seelenverwandtschaft weiss man sofort, weil es verständnis auf der seelischen ebene ist. Ich wusste nicht wo ich das thema hinpacken sollte. Es sollte nur ein vergleich mit schicksalshaften begegnungen sein. Und das thema warum seelenverwandtschaft oft immer in unglücklichen umständen passiert. Ich habe selten von gegenteil gehört, Vielleicht gibt es das. Vielleicht ist es aber auch so, dass man sowas erst später rauskriegt, weil der andere emotional zu ist. Es ist ja alles möglich.
     
  4. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Bei schicksalshaften begegnungen ist man auf der selben wellenlänge ,nur ist die anziehung nie so stark, die beziehung nicht so intensiv. Man kann das denke ich nur unterscheiden, wenn man die SV erlebt hat.

    Die fehlenden gemeinsamen Interssen... vielleicht brauchts du jemand ,der deinen horizont erweitert und dir zeigt ,wozu du fähig bist.
    Geniß es einfach...
    nicht immer alles auf den anderen schieben;)
     
  5. dilek100

    dilek100 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    54
    Ich habe auch erlebt, dass ich mit jemanden gar keine gemeinsamkeiten hatte und er das gegenteil in allen ebenen bei mir ist, aber es war eine vertrautheit usw. da. Es gibt noch zwillingsseelen dann gibt es noch das gegenpool also die dualseele, muss das bei denen nicht so sein?

    In diesem fall ist es so, dass man sich rein äusserlich erweitert wie zb. musik, kunst oder tanzen, wo man auch auf der seelischen ebene sich verstehen kann. Das vertraute wird ja jeden tag mehr.
    Ich habe auch SV erlebt. Aber ich denke, es gibt sie vielleicht auf verschiedenen ebenen, wo man es nicht sofort bemerkt. Ich denke auch, wenn ich verlassen werde am ende, dann wurde ich nicht wirklich verstanden. Ein SV hätte mich nie verlassen. Das was zählt ist, dass man in guten und in schlechten zeiten zu dem anderen hält.
     
  6. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Werbung:
    du hast den sv doch noch in guter erinnerung ,wäre das ein so schlimmer Mensch gewesen, wäre das doch anders. und die verbundenheit bleibt ,immer, egal was passiet ist.

    So eine liebe ist im wirklichen leben nicht immer so einfach ,wie im fernsehen.
     
  7. dilek100

    dilek100 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    54
    Das stimmt, wenn man tief verstanden wird und so gleich war, bleibt die verbundenheit immer bestehen. Man muss auf andere möglichkeiten ausweichen, da man das ideale nicht mehr hat. Oder das beste draus machen.
     
  8. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Seelenverwandtschaft hat mit äußerlichen Gemeinsamkeiten nix zu tun. Nur weil die Lieblingsfarbe dieselbe ist oder man gerne dieselben Bücher ließt oder gerne dasselbe isst oder dasselbe Hobby hat, ist man noch lange nicht miteinander Seelenverwandt. Seelenverwandtschaft hat mit den inneren Charakter zu tun bzw. mit den Gefühlen. Da können Gedanken die vom Geist herkommen total anders sein.
     
  9. dilek100

    dilek100 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    54
    Das ganze ist jetzt entzaubert und sowieso umgekippt. Meine frage war eigentlich eher mit glücksbegegnungen ob ein sinn dahiner steckt. Eigentlich weiss ich auch was seelenverwandschaft heisst. Man sollte die gleichen ziele haben und ideale. Hobbys und vorlieben mit den äusserlichkeiten ist völlig unwichtig dabei. Gefühle naja, der eine kann ruhig sein und der andere temperamentvoll, hauptsache die ziele sind gemeinsam und die wertvorstellungen.
     
  10. Felias

    Felias Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Essen City
    Werbung:
    Mein SP und ich hatten weder die gleichen Ziele noch die gleichen Ideale ;)

    Aber er hat meinen Horizont erweitert und mir eine neue Sicht der Welt geschenkt und umgekehrt. Aber die selben Ziele haben wir immer noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen