1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

„Seelenpartner“ und wie Liebe zuschicken?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Michael888, 11. August 2009.

  1. Michael888

    Michael888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo,

    ihr hatte ja vielleicht früher einmal meine Postings gelesen:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=2014664#post2014664
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=1799215#post1799215

    Mittlerweile krempele ich mein Familien-, Berufs- und Privat- / „Liebes“leben, zum Teil mit professioneller Hilfe, um. Im positiven Sinne natürlich! Ich fühle mich immer leichter, da Marotten, Altlasten, Schlechte Erinnerungen und so weiter von mir fallen, die sich in letzten 13 / 14 Jahren bei mir angesammelt haben. Zum Teil sogar seit 18 Jahren, wenn nicht sogar schon länger. Es ist natürlich nicht immer einfach, da bestimmte Verhaltensweisen / Erinnerungen lange in einem drinstecken. Aber es macht dennoch sehr viel Spaß ein neues Leben zu beginnen!

    Ich spüre auch seit zwei Jahren, dass das Berufsleben nicht alles im Leben ist, auch wenn es mir sehr viel Spaß macht. Es gibt natürlich dort auch Schwierigkeiten. Aber nach 13 Jahren intensivster Arbeit im Schul- und Berufsleben will ich auch die anderen, schönen Seiten im Leben genießen. Ich hatte mich schon ein paar Mal in den letzten 11 Jahren verliebt bzw. verguckt / geschwärmt, aber ich habe die meisten Gefühle (bis auf zwei Mädchen)
    nicht zugelassen, obwohl drei davon stark waren. Von diesen drei Gefühlen bzw. Mädchen waren zwei Stück sehr stark. Es gab zwar kein Entgegenkommen von der anderen Seite, aber dies hat mich komischerweise nicht traurig gemacht, sondern nur reifer und mutiger.

    Jetzt ist es mittlerweile so, dass ich ein Mädchen gesehen bzw. über sie erfahren habe, dass wir unter anderem bei Beruf und Hobbys die gleichen Interessen haben. Sie strahlt
    auch irgendetwas für mich aus (Lebensfreude etc.). Es mag jetzt zwar eigenartig klingen, aber ich habe sie noch nicht persönlich getroffen und sie hat noch gar nichts von mir erfahren. Ich weiß, es mag für euch eventuell (?) albern und kompliziert klingen. Ich könnte es auch genauer schreiben, aber es würde den Rahmen sprengen und die ganze Situation – nicht das Gefühl – ist schwer zu beschreiben.

    Ich habe mich wirklich seit 11 Jahren nicht mehr so verliebt. Ich bin jetzt 26 Jahre alt. Dass sie mir vom Äußerlichen gefällt ist eine andere Sache – wirklich wahr. Die beste Sache ist aber ihre Ausstrahlung (Lebensfreude) und die Interessen in Beruf und Hobby! Ich kann es nicht beschreiben, ich wollte erst wieder meine Gefühle unterdrücken, aber es hat nicht geklappt. Sie sind sehr intensiv. Auf Grund der beschriebenen Eigenschaften / Gemeinsamkeiten und der daraus resultierenden Gefühle würde ich sie – sehr vorsichtig mit Verlaub – als Seelenverwandte bezeichnen. Ich möchte sie gerne (schriftlich) kontaktieren, was jedoch ein bisschen schwierig ist. Ich möchte sie dann erst einmal unverbindlich (schriftlich) kennen lernen und dann schauen, was sich daraus entwickelt. Selbstverständlich erhoffe ich mir auch mehr davon, aber ich weiß, dass nicht alles aus unterschiedlichsten Gründen klappen kann.
    Nichtsdestotrotz würde ich ihr gerne Liebe zuschicken.

    Ich habe mal gelesen, dass man auch Leuten Liebe zuschicken kann, wenn man diese nicht persönlich kennt. Ich bin mit Autogenem Training vertraut. Außerdem habe ich einen Einstieg in die daoistische Meditation kennen gelernt, da ich auch etwas Kampfkunst betreibe. Ich muss allerdings noch ein wenig üben, um wieder im Autogenem Training und der daoistischen / buddhistischen Meditation hineinzukommen. Die daoistische Meditation ähnelt der buddhistischen. Man sitzt im Schneider- oder Lotussitz mit (möglichst) aufrechtem Rücken und die Hände liegen ineinander. Die Daumen berühren sich aneinander und die Zungenspitze berührt den Gaumen, um für einen geschlossenen Energiekreislauf zu sorgen.


    Meine Fragen:
    1.) Wie kann ich jemandem Liebe schicken (auch wenn ich ihn nicht persönlich kenne)?

    2.) Welche Praktiken / Haltungen muss ich dazu einnehmen? Kann ich beispielsweise die daoistische / buddhistische Meditation dazu nutzen?

    3.) Was muss ich konkretes dabei denken und innerlich sagen? Eventuell auch verbal (laut) was sagen?


    Ich würde mich sehr über eure Antworten, Tipps, Ratschläge und Hilfe freuen. Vielen Dank!

    MfG

    Michael
     
  2. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Hallo Michael,

    Warum ist es schwierig diese Dame anzuschreiben?? :confused:


    naja meiner Meinung nach versuch es doch einfach mal mit dem anschreiben!!
    warum sich es schwieriger machen als es ist?? ;) :D

    Wenn ihr eine tiefe verbundenheit habt... wird sie so oder so schon etwas merken...

    Warum willst du Kontakte umgehen??

    Jedenfalls um irgendwen deine Liebe zu *senden*....
    brauchst du kein besonderen heck meck... denk einfach an sie!! Damit schickst du ihr auch schon Energien...

    lg Emilia :):)
     
  3. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Hallo Michael,

    versuche es doch erstmal auf die klassische altmodische Art.
    Brief schreiben, ansprechen, zum Kaffee einladen...
    Nur mit Gedanken schicken, kommst du doch nicht weiter.

    Alles Gute! :)

    LG
    Charlotte
     
  4. Michael888

    Michael888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Hallo Emilia,

    recht herzlichen Dank für deine sehr freundliche Antwort!

    Dass mit dem Denken an sie ist sehr gut und schön, da ich es immer mache. :)

    MfG

    Michael
     
  5. Michael888

    Michael888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Hallo Charlotte,

    auch dir recht herzlichen Dank für deine sehr freundliche Antwort!
    Ja, ich will sie auch anschreiben und später dann hoffentlich treffen. Mit dem Gedanken zuschicken will ich zusätzlich machen.

    Meinst du mit der klassischen, altmodischen Art, sprich Brief schreiben, dass ich einen schriftlichen Brief von Hand bzw. mit dem Computer schreiben soll? Oder auch eine E-Mail?

    MfG

    Michael
     
  6. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Werbung:
    Hallo Michael,

    Das ist schön das du an sie denkst.

    Warum tust du dich schwer ihr einfach zu schreiben? E-mail oder Brief!!
    Ist ja egal was wie wo.

    Dir alles liebe emilia :):)
     
  7. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Hallo Michael,

    natürlich kannst du ihr positive Gedanken schicken.

    Und wegen Email oder Brief...
    Also ich persönlich finde handgeschriebenes sehr schön und bekommt man nur noch sehr selten. Es ist einfach persönlicher und betont das du wirklich interessiert bist.
    Aber wenn du die Emailadresse hast, kannst du auch eine Email schreiben.
    Wenn sie auch Interesse hat, freut sie sich über beides.

    Aber wenn du sie kennst, spreche sie doch einfach an und lade sie auf einen Kaffee ein. Nicht zum Essen, aber auf einen Kaffee.. :)

    Drücke dir die Daumen!

    LG
    Charlotte :)
     
  8. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Mich würde das mit dem "Liebe zuschicken" bzw. "ausstrahlen" auch interessieren. Hat jemand Übungen, Methoden, Technicken???

    Ich arbeite danach:

    http://www.moses-online.com/www10/beratung/buch/liebe/buch_uebungen_liebe.htm

    Würd mich wirklich interessieren, was ihr davon haltet, wie es bei euch funktioniert, welche Erfahrungen ihr habt und bin herzlichst erfreut über weitere Vorschläge!!

    ;)
     
  9. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Ich glaube, das ist auch eher etwas für Menschen, die es kompliziert mögen.

    Was ich sehr schön finde, und was sich sehr gut anfühlt,
    ist ein starker rosa Lichtstrahl zwischen unseren Herzen.

    :) Diddi
     
  10. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Hallo Diddi :winken5:

    Ja das mit dem Lichtstrahl finde ich auch sehr gut! Im Grunde steht auf der HP auch nichts anderes, nur, dass anfänglich der Atem dieses Gefühl unterstützen kann... zumindest hab ich es so verstanden :D ..Du hast schon recht, für mich persönlich stehen da auch mehr Worte, als nötig wären ;)

    Trotzdem fand ich die Übung hilfreich. Zudem ist der Link die einzige "Anleitung", die ich (als auf diesem Gebiet noch Ungelehrte) gefunden habe.

    GLG Glasrose
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen