1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelendualgeschichte mit happy end

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Shepard, 26. Mai 2011.

  1. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Werbung:
    Gibt es hier überhaupt jemanden, der mit seinem Seelenzwilling nach allen Strapazen glücklich zusammengekommen ist? Nunja, glücklich zusammen zu sein ist hier wohl eine strapazierfähige Definition...

    Aber ich brauch ein paar positive Erfahrungsberichte.
    Oder so...
     
  2. Prawda

    Prawda Guest

    Selbst wenn dir jetzt hier Leute davon berichten, ist es dann dennoch nur eine Momentaufnahme, eben der derzeitige Erfahrungszustand.
    Das kann in einem Jahr schon wieder ganz anders aussehen.

    Möchtest du positive Erfahrungsberichte, um neuen Mut zu fassen weil es bei dir gerade nicht so gut aussieht?
     
  3. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Ok, die Möglichkeit einer Momentaufnahme ziehe ich einfach mal mit in Betracht. Wäre ja auch nicht so schlimm, zeigt es dann zumindest doch, dass man auch schöne Phasen wirklicher (physischer) Nähe genießen kann, statt das Übliche Nähe & Distanzspiel der Extreme..

    Gute Frage, was ich mir davon erhoffe, ich weiß es nicht.
    Ich fließe wohl nur so dahin als Zahnrädchen in diesem Spiel und führe meinen Part auf, kommuniziere, lese, werde gelesen...

    Mut und Glaube schöpfe ich nur aus mir selber, aber Anreize kommen manchmal von aussen.

    Und ja, bei mir ist gerade eine Pause angesagt.
    Spüre, dass sie nötig ist, bin trotzdem hin- und hergerissen.

    VG

     
  4. Aennchen

    Aennchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Ruhrpott
    Warum willst Du Dich so passiv sehen? Nimm Papier und Stift und schreibe das Drehbuch selbst! Sorge für Dich und lass Dich nicht mit dem Zwillingsseelenargument einwickeln.

    Was kannst DU heute noch tun, damit DU Dich besser fühlst? Wenn Du Dich gut fühlst, dann wirst Du durch Deine Ausstrahlung unweigerlich eine für Dich bessere Reaktion hervorrufen.

    In meinem Leben gibt es auch so eine Person, die ich kennen lernte, als ich kurz vor der Scheidung von meinem Mann war. Es ist schon über 6 Jahre her, teilweise haben wir uns aus den Augen verloren, aber immer wieder zusammen gefunden.

    Ännchen
     
  5. hellennaenergie

    hellennaenergie Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    344
    gibt 2 Bücher ,welche ich schon weiter gegeben habe:" Sanft wie Schafe" =eine wahre Dualseelen-Geschichte

    und"Die Liebe kennt keine Zeit:die wahre Geschichte einer Seelenverwandschaft aus früheren Leben"gibt es bei Amazon,etc,

    Manchmal kennt man den Seelenzwilling ja schon,nur du selbst glaubst nicht das er es ist.oder jeder hat in diesem Leben noch ein Lernthema und man trifft sich später noch einmal,gibt viele Möglichkeiten.;)
    LG Hellenna
     
  6. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Werbung:
    Das hast Du vllt. falsch verstanden.
    Ich meinte das, was ich oben schrieb in Bezug auf meine Beweggründe, hier darüber zu schreiben..

    Ausserdem misfällt mir der Gedanke, dass ich mich besser fühlen muss, um eine positivere Reaktion zu erhalten..



     
  7. Scharmane

    Scharmane Guest

    jaja, zuerst sollten wir mal "glücklich" definieren..den hier fängt´s ja schon an - weil glücklich sein individuell ist. Und jeder halt unter einer glücklichen Partnerschaft etwas anderes versteht.

    kurzum - was für den einen glücklich bedeutet, muss es für den anderen eben nicht... Und ausserdem: Vielleicht haben die glücklichen Seelenpartnerschaften keine Lust mehr, hier zu schreiben ;)
     
  8. hellennaenergie

    hellennaenergie Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    344
    gibt 2 Bücher ,welche ich schon weiter gegeben habe:" Sanft wie Schafe" =eine wahre Dualseelen-Geschichte

    und"Die Liebe kennt keine Zeit:die wahre Geschichte einer Seelenverwandschaft aus früheren Leben"gibt es bei Amazon,etc,

    Manchmal kennt man den Seelenzwilling ja schon,nur du selbst glaubst nicht das er es ist.oder jeder hat in diesem Leben noch ein Lernthema und man trifft sich später noch einmal,gibt viele Möglichkeiten.;)
    LG Hellenna
    Schau mal bei www.heilungs-zentrum.com rein
     
  9. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Genau dieses Buch habe ich ihr auch geschenkt..
    Hab es gerade zuende gelesen.

    Es hat sogar eine spezielle Bedeutung.

    Hab mich in dem Buch selber in meiner eigenen Geschichte oft wiedergefunden. Synchronizitäten ohne Ende, wie es eben so ist.

     
  10. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Werbung:
    Eine glückliche Seelenpartnerbeziehung mag ich garnicht definieren. Ich bin schonj glücklich, wenn ich nur ein Wort von ihr lese. Das einzige, was diese Art von Glück dann hin und wieder trübt, ist die unerträgliche Sehnsucht, danach die physische Trennung irgendwie zu überwinden.. irgendwie.
    Eine Seelenpartnerbeziehung kann wohl auf die unnöglichsten Weisen eine erfüllende Beziehung sein. Denn was ist es anderes als pure Lebendigkeit im Chaos des Seins, im Spiel des Lebens. Die aufs und abs, die man gemeinsam bestreitet in dem Wissen, dem anderen vertrauen zu können. Nein, anders ausgedrückt, man vertraut einfach, ohne jeden Zweifel. Es ist einfach.

    Gutes Argument. Vllt. verirrt sich trotzdem noch ein Glücklicher hierher.
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen