1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwerst behindert nach schädelhirntrauma

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Jule077, 9. November 2011.

  1. Jule077

    Jule077 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin neu hier und Suche wirklich dringend Rat:
    Mein Mann hatte vor über 4 Monaten einen schweren autounfall, anfangs schien es nicht so schlimm doch dann traten Gehirnblutungen auf, es folgte eine notoperation, anschluesend wurde er ins künstl Koma versetzt, auch hier folgten noch weitere operationen, es wurde ein Teil der Schädeldecke entfernt ( diese ist mittlerweile wieder eingesetzt ), es folgten Infarkte im Hirn und 5 Wochen Koma .... Beatmung, luftröhrenschnitt etc...
    Vor 3 Monaten wurde er in eine rhea verlegt, mittlerweile atmet er wieder selbständig und die trachialkanüle wurde auch vor einigen Tagen entfernt.
    Sein Zustand ist wirklich kratastrophal, er kann nicht laufen, nicht sprechen aber er ist voll da, das Merk ich an seinen Reaktionen wie lachen oder weinen ... Er kann min. Die Finger bewegen und die Zehen an guten Tag hebt er auch min. Den einen arm... Lebensqualität ist noch lang nicht erreicht und er ist gerade 30 Jahre.
    Nun habe ich von prana gelesen und mir az h Bücher besorgt, allerdings bezweifel ich so einen schwierigen Fall selbst " heilen" zu können zumal das ja auch nicht von heute zu morgen geht...
    Selbst weiß ich nicht mal ob ich darum glauben soll, aber ich bin überzeugt das es Sachen gibt die mediz. Nicht erklärbar sind.
    Ich weiß durchaus das prang keine Medizin ersetzt aber beitragen kann zu heilen....
    Nur weiß ich nicht recht wo mich da hinwenden kann, es gibt soviel Scharlatane und ich hab Angst an diese zu geraten...Zumal das auch ein teurer spass werden kann...
    Evtl konnt ihr mir ja helfen oder Empfehlungen aussprechen....

    Vielen dank
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Servus & willkommen.

    Trauriger Anlass. :trost:

    Woher bist du?
     
  3. Jule077

    Jule077 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    2
    Aus Berlin
     
  4. stefi12155

    stefi12155 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hi Jule077,
    ich bin hier von Österreich und mache eine Ausbildung in SkalarPrana in Klagenfurt. Meine Lehrerin ist selbst Medizinerin und verbindet beides. Das ist weit weg von dir, und ich denke mir, es gibt bestimmt auch in Berlin oder Umgebung Anlaufstellen. Ich möchte dir nur mitteilen, das es doch schon wissenschaftlich bewiesen ist, das die Heilung dadurch beschleunigt werden kann, und auch ist es wissenschaftlich bewiesen, das ein Mensch von einer Aura/einem Energiefeld umgeben ist, und ich kenne schon einige sehr gute Erfahrungsberichte. Alles hängt natürlich auch von mehreren Faktoren ab, zB die Seele deines Mannes, was sie sich als 'Lebensplan' so vorgenommen hat zu erfahren usw. Doch ich kann dir Prana Healing/SkalarPrana/Prana Vita, sind alles Formen davon sehr empfehlen, und auch die Kosten erschwinglich sind.

    Alles Gute!
     

Diese Seite empfehlen