1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schüsslersalze

Dieses Thema im Forum "Schüssler Salze" wurde erstellt von Jeanny, 22. Juli 2004.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Jenny,

    wie merke ich, dass ich genügend genommen habe: indem ich genau die Beschwerden bekomme, bei denen ich eigentlich mit den Salzen begonnen hatte. Von der sog. Erstverschlimmerung halte ich nicht viel bei den Schüssler-Salzen, da sind sie ganz einfach zu niedrig potenziert. Tritt sowas auf, dann sofort einen Bogen drum machen. Bestenfalls wirkt das Salz überhaupt nicht.

    Von Günther Heepen gibt es ein kleines Büchlein zum Nachschlagen. Das finde ich sehr lohnend, geht er auch auf die 12 Ergänzungsmittel mit ein und berücksichtigt homöopathische Alternativen.

    Bestellen kann man sie bei orthim: http://www.orthim.com (Die Seite scheint noch im aufbau, aber die Telefonnummer und die Adresse ist vorhanden.)

    oder bei bioapo: http://shop.savit.de/bioapo-deggendorf/bioaponeu/index2.html

    oder: http://www.deutsche-mineralsalze-agentur.de/

    Mit einer Einhandrute habe ich mir in der Anfangszeit die Schüssler-Salze genau ausgetestet. Dazu gibt es auch einen Medikamententest. Ich habe immer ein Döschen auf den Tisch gestellt und gefragt ob ich es brauche und dann wieviel (bei eins mit dem zählen angefangen).

    Liebe Grüße pluto
     
  2. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    Danke east of sun :) Ich habe mir Silicea gleich gestern noch besorgt.
     
  3. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Ich erkenne das z.B. daran, dass ich das Salz (was ich ausgesucht habe) dringend brauche, wenn ich eine Tablette im Mund zergehen lasse. Benötige ich, bzw. mein Körper das Salz extrem, lösen sich die Tabletten sehr schnell auf (innerhalb von ein paar Sekunden) und schmecken recht süß.

    Sobald mein Körper seine Depots wieder aufgefüllt hat, verändert sich das und ich kann an einer Tablette auch schon mal eine Minute lutschen.

    Es gibt im Internet eine Menge Seiten darüber.
    Von der DHU würde ich die Tabletten nicht unebdingt empfehlen, da sie recht teuer sind (hier kosten 80 Stck. knapp 4 Euro), es gibt noch von Dr. Pflüger die Schüsslersalze, diese nennen sich da aber "Schüsslerminerale" und kosten etwas weniger, sind aber 100 Stck enthalten.

    *lg
    noci
     
  4. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Ja ja, für die von DHU muß man tief in seine Tasche greifen und auf Dauer wird das richtig teuer. Anfangs hab ich mir immer die kleinen Fläschen mit 80 Stück gekauft, davon kann ich aber echt nur abraten. Die größeren mit 200 Stück machen sich echt bezahlt ! Aus Kostengründen nehme ich jetzt allerdings nicht mehr die von DHU. Die Zusammensetzung soll wohl auch nicht die beste sein...

    Zur Ergänzung weiß ich noch das man man oft sinnvoll ist verschiedene Salze einzunehmen. Ein Beispiel :

    Wenn durch die Einnahme der Nr. 6 Kalium sulfuricum im Körper Schlacken aus den Zellen frei werden und dadurch als bewegte Schlacken vorliegen, muss unbedingt die Nr. 10 Natrium sulfuricum dazugegeben werden, damit die Schlacken auch aus dem Körper ausgeführt werden. Es kann sonst zu Vergiftungserscheinungen kommen. ( Diesen Text habe ich von schuessler-mineralstoffe.at )

    viele Grüße star
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.670
    Ort:
    Salzburg
    Auch ich habe gute Erfahrungen mit Schüssler Salze gemacht und möchte sie nicht missen. Hatte mal eine Zeit wo ich sehr unter Herpes litt, und bekam den mittels den Schüssler Salze weg. Damals nahm ich von den beiden jeweils 2 Stück, dreimal am Tag.
    Momentan nehme ich keine ein, weil kein Bedarf besteht :)
     
  6. dragnar

    dragnar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    185
    Werbung:
    sein, aber trotzdem sehr gut!!!

    Hier der Link: www.shop.mapo24.de

    Gruss dragnar :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen