1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Salvia Divinorum

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von chapter, 26. September 2007.

  1. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir jemand weiterhelfen in sachen
    bezugsquellen von salvia divinorum samen?

    ich hatte mehrfach gelesen, dass sie sehr schwer zu bekommen sind, wie ich selbst erfahren hab.

    vielleicht kann mir von euch jemand einen hilfreichen tip geben!

    vielen dank im vorraus und
    viele grüße nach innen!

    ch.


    seijetzthierhierseijetztjetztseihier
     
  2. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Hm...

    Wie ich weiss,
    wird die Pflanze hier vegetativ vermehrt... :)

    Schau her...
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
  4. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    hallo,

    vielen dank...

    doch auf den seiten hatte ich schon versucht zu bestellen, leider keine antwort oder nicht auf lager, aber wenn ihr noch etwas anderes seht/hört, wär ich euch sehr dankbar um kurze mitteilung....
    viele grüße

    ch.
     
  5. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    (sei bloß nicht zu stur - es wird schon kommen :) )
     
  6. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    :nudelwalk

    danke geht schon wieder, (diese verirrung "ständig"...) :weihna1

    viele grüße
    ch.
     
  7. fenia

    fenia Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    92
    soweit ich weiß war salvia divinorum früher in diversen hanfshops zu erhalten. da gabs auch teilweise flyer oder miniprospekte in welcher form man es kaufen könnte und wie dir wirkung auf körper und geist ist.
    am besten dort einfach einmal nachfragen :)
     
  8. christlicht

    christlicht Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    im Norden
    die gibt es in Head-Shops oder vielleicht auch bei "Azarius" im Onlineversand...
     
  9. ancalagon

    ancalagon Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Wien/ Steiermark
  10. Akosch

    Akosch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    hi,

    falls du aus Wien bist, gibts in der Lindengasse 34 ein Geschäft wo du Salvia-Extrakte bekommst.

    Ich weiß zwar nicht was du mit den Samen vorhast, aber falls du die Wirkung von Salvia Divinorum spüren willst, würde ich die Blätter schnell vergessen und schon gar nicht irgenwelch einen getrockneten Mist kaufen. Da fallen die Samen gleich ausm Spiel.

    Ich will nicht klugscheissen, hatte Erfahrungen mit Salvia früher und vielleicht kann ich dir paar Tips geben, falls du es nicht gebrauchen kannst, ignoriers einfach ... also

    der Wirkstoff wird von dem Körper extrem schnell abgebaut, deshalb hilft es nicht wenn man einen Joint dreht, außer man gehört zu den Menschen, die sehr sensibel auf diesen Wirkstoff reagieren (ich habe nicht zu denen gehört, wie eigentlich alle, die ich kenne, auch nicht)
    man sollte zusätzlich Extrakte kaufen, die sind jedoch sehr teuer ...
    es gibt 10x- und 20x- Extrakte ... 1g 20x-Extrakt 30 € wenn ich mich recht erinnere ... diesen Extrakt pur durch eine Bong rauchen, aber niemals alleine!!
    die Wirkung setzt so schnell ein, dass man manchmal nicht einmal mehr Zeit hat um die Bong wieder abzusetzen, denn man verliert die Kontrolle über sich selbst komplett bei einer hohen Dosis. Deshlab sollte stets eine Aufsichtsperson anwesend sein, die aber nicht redet, denn das bringt einen schnell vom Tripp (aus eigener Erfahrung).
    Für einen guten Tripp sollte es also leise sein, man sollte gemütlich sitzen usw.
    Der Trip dauert nicht lange, da wie schon erwähnt alles schnell abgebaut wird.
    Man schwitzt nachher ziemlich stark, so das es unangenehm ist, es können auch ganz leichte Kopfschmerzen auftreten nach dem Trip, die aber von kurzer Dauer sind. Spätestens nach 10-20 Minuten nach einem Trip sollte man sich wieder komplett normal fühlen. Ich rede jetzt aber nicht von Leuten, die diese Blätter kauen, denn bei denen schauts ganz anders aus und die erreichen auch niemals solch hohe Trip-Levels, als wenn man es mit der Bong in Form von Rauchen macht.
    Je öfter man sich trippt, desto weniger braucht man komischer Weise. Das ist sehr interessant, denn bei anderen Drogen braucht man normaler Weise immer mehr, um das Gleiche zu spüren, aber bei Salvia ist es umgekehrt, meiner Erfahrungen nach.

    Die Wirkung: das Bewusstsein bei richtig hohen Trips ist komplett etwas anderes, es ist eine unbeschreibliche Sache. Ich verbinde damit aber nichts esoterisches ... meiner Meinung nach wird durch den Wirkstoff das Gehirn einfach gelähmt, so das es nicht abgeschalten wird und irgendwelche Sachen produziert, je nach Laune der Chemie ... das heißt deinem bewussten Ich werden Informationen zugespielt, die durch die Droge manipuliert worden sind ...

    da noch nicht ganz erforscht ist, wie Salvia auf das Gehirn reagiert, würde ich aufpassen und einfach mal die Erfahrung machen, wenn man die Finger nicht davon lassen kann, aber nicht übertreiben halt ...
    auch wenn nachezu keine Suchtgefahr besteht, könnte sich eine psychische Abhängigkeit entwickeln, die aber nichts mit dem Wirkstoff selbst etwas zu tun hat ...
    zum Wirkstoff noch, ist bis heute nicht synthetisch herstellbar
     

Diese Seite empfehlen