1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Salbe selber herstellen

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von ELLA, 30. März 2007.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen! :)

    Ich möchte gerne eine Salbe mit folgenden Zutaten herstellen:

    Weizenkeimöl
    Jojobaöl
    Aloe Vera
    Avocado
    Zitronengras
    Melisse
    Lebertran
    Harnsäure
    Johanniskraut
    Mandelöl

    Es sollte eine leicht cremende Salbe werden....

    Was nehme ich dort als Grundlage? Bienenwachs?

    Gibt es ein" und soooo klappt es bestimmt " Tip? *lächel



    Ich bin echt für jeden Tip dankbar und auch für Kritik offen...mag ja nix falsch machen :confused:


    Also, bitteeee, wer etwas weiß, bitte schreibt es hier nieder! :liebe1:
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Liebe Ella,

    schau mal auf dieser Seite: www.kaesekessel.de - da stehen viele gute Tipps drin.
    Ich nehme manchmal auch Schüßler-Salze-Salbe (z.B. Nr. 11 für die Haut) und mische da dann das Pflanzenöl mit rein. Wird ein wenig flüssig, läßt sich aber recht gut auftragen. Und Butter ist wirklich auch sehr gut!

    Alles Liebe, Alana
     
  3. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hallo Ella

    Hier eine schöne Seite:
    http://www.frauenwissen.at/naturkosmetik.php
     
  4. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Guten Morgen ihr zwei!

    Jaaa, genau so etwas habe ich gesucht!!!!

    DANKESCHÖÖÖÖN!!!! :kiss4:
     
  5. soleika1965

    soleika1965 Guest

    Liebe Ella

    bewundernswert wie Du die Situation meisterst, wünsche Dir viel Kraft dazu weiterhin.

    Ich habe erst jetzt realisiert, dass ich u.U. auch etwas betragen kann zu einem Versuch mit der Salbe.
    Vor rund 10 Jahren habe ich mich im Rahmen meiner Pflanzen- und Duftheilkundeausbildung mich eingehender mit Salbenherstellung beschäftigt, seit ein paar Jahren leider nicht mehr....also werde ich das alte Wissen hervorkramen.

    Ich habe damals in der Ausbildung ein Rezept vom Narbenöl bekommen, das ich mit ergänzenden Zutaten eine Salbe herstellen würde. So wie ich es jetzt sehe, wird es eine Kombination aus dem Narbenöl und der faltenglättenden Creme.
    Ich habe mal eine Creme hergestellt die Falten besser als alles andere was auf dem Markt war, geglättet hat.

    Für mich wäre es noch wichtig zu wissen, welche Eigenschaften bei der Salbe vorhanden sein müssen, bitte die wichtigsten zuerst, falls eine Priorität besteht.

    Dies wäre also noch eine weitere Möglichkeit, sofern Du noch nicht des Ausprobierens müde bist (was ich auch verstehen könnte).

    Ich wäre allerdings erst eine Woche nach Ostern in der Lage, die Salbe abzuschicken, ich würde es von Bregenz abschicken, sonst ist das Porto teurer als der Inhalt.
    Ich fahre sowieso über Bregenz, wenn ich meine Eltern besuche.

    Liebe Grüsse

    Soleika
     
  6. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Liebste Soleika,

    ich bin noch net des versuchens müde*lächel denn NOCH habe ich net DAS gefunden, was ich suche:foto:

    Gerne schreibe ich Dir auf, worauf es bei der Salbe ankommen sollte:

    Die Salbe sollte leicht einzumassieren sein, sich also gut verteilen lassen, nachhaltig wirken, die Spannung aus der Haut nehmen, die Narben weicher werden lassen, juckreiz lindernd wirken, aber keinen Fettfilm auf der Haut zurücklassen :escape: :confused:
    Ich weiß, das ist sehr viel und es gibt da auch keine Priorität, denn das gesammte sollte stimmen!

    Jetzt hab ich bestimmt etwas vergessen*lächel

    Ich danke Dir sehr, für Deine Mühen!
     
  7. Holly315

    Holly315 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Liebe Ella,

    vielleicht hilft Dir/Euch folgende www.seite weiter:

    http://www.heilkraeuter.de/salben/index.htm


    Wir wünchen Euch und besonders Deinem kleinen-großen Löwen alles erdenklich Gute und vollständigte Heilung!!!!!!!!

    Ganz, ganz liebe Genesungswünsche sendet Euch

    Holly
     
  8. Werbung:
    hallo liebe ella

    hab auch noch zwei seiten für dich:

    www.kosmetikmacherei.at

    http://www.art-of-beauty.at/

    vielleicht hilft dir das auch weiter ;-)

    alles liebe für euch
    brigitte
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen