1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runder Tisch

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 28. September 2016.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste

    an meinen Arbeitsplatz ist im Beratungsraum ein runder Tisch.
    Ich habe in einigen Büchern gelesen, dass ein runder Tisch gut für Diskussionen ist aber weniger gut für Abschlüsse und Entscheidungen.
    Da ich im Vertrieb tätig bin ist gerade der Abschluss und die Entscheidung wichtig.
    Den Tisch auswechseln kann ich nicht.
    Wie kann ich nun den runden Tisch energetisch so ändern, dass er auch für Entscheidungen und Abschlüsse geeignet ist.

    Gegeben sei für das Fallbeispiel ceteris paribus. also bei sonst gleich bleibenden Umständen und Bedingungen.
    Denn es ist klar, dass nur die Form des Tisches an sich, nicht das Verkaufsgespräch ausmacht. Weder energetisch noch verbal. Aber dennoch, interessiert es mich zu wissen, wie man die Wirkung eines solchen runden Tisches umpolen kann.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.932
    Ort:
    VGZ
    Wenn du den Tisch nicht auswechseln darfst,
    darfst oder kannst du ihn denn "bearbeiten" ?

    Wenn du an einer Stelle eine Unterbrechung anbringst,
    so dass das Rund an ein "Ende" kommt.
    Könntest doch so bearbeiten, dass es nicht auffällt.

    Der Tisch sähe dann im Ergebnis so aus,
    wie ein runder Käse, wo eine Kuchenecke herausgenommen wurde.
     
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.258
    Ort:
    Kassel, Berlin
    könnte einen Versuch wert sein ein quadratisches Tischtuch oder Sonstiges draufzulegen,
    also etwas, was kleiner ist als der Kreis, so daß das Quadrat auf dem Kreis liegt. je nach
    Farbe des Tisches ruhig etwas, was sich deutlich abhebt. dann hast du zwar weiterhin
    das Kommunikative der runden Form, aber auch das dynamisch entschlossene Quadrat.

    als Material würd ich aber nicht Tuch nehmen, sondern etwas festeres. vllt so ein Bastset.
    mit der Größe mußt du mal ausprobieren, wie groß es sein soll. nicht zuu klein, sonst
    wirkt es hampelig. ist zwar recht unüblich, kann aber cool und eigen aussehen, denk ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2016
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.305
    Ort:
    -
    Kannst du nicht. Du kannst aber guten Gewissens diese Bücher entsorgen.
     
    Willow und Ruhepol gefällt das.
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Was glaubst du welche Folgen dein/dieses Denken für dich und deine notwendigen Abschlüsse hat?

    "Self-fulfilling prophecy!"

    R.
     
    Willow gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    hat dann der runde Tisch keinerlei Bedeutung, deiner Meinung nach?
     
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.305
    Ort:
    -
    Er besitzt eine Bedeutung. Die Frage ist die Wirksamkeit. Und die ist weitaus geringer als Ort, Richtung usw.
     
    Willow gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    ok, mit der Ansicht kann ich mitgehen.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    hallo Emanuel Tunai,

    so wie @Grey schreibt, das auch andere Faktoren sehr wichtig sind, das sehe ich auch so.

    ich will dich nur erinnern, wenn du es schaffen solltest die Energien so zu verändern das Entscheidungen und Abschlüsse schneller und besser getroffen werden können, dann stellt sich mir die Frage,
    inwieweit die Parteien da gegeneinander arbeiten können oder ob es Entscheidungen für die Firma geben soll.

    Du willst also für dich oder für die Firma bessere Abschlüsse?
    Für die anderen ebenso mehr Abschlüsse?

    Wie ist es denn bisher, diskutiert ihr nur oder werden schon Entscheidungen getroffen?
     
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.305
    Ort:
    -
    Werbung:
    Die Frage sollte er doch spielend beantworten können. Wobei ich mich auch frage, warum es diesen Faden hier überhaupt in dieser Form gibt.
    Denn:
    http://esoterikforum.at/threads/reiki-seminare-der-besonderen-art.200826/
    http://esoterikforum.at/threads/seminar-grundlagen-der-energiearbeit.209511/
     
    Willow gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen