1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückläufiger Merkur

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von greatd8, 8. Mai 2009.

  1. greatd8

    greatd8 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo liebe Foris,

    Ich hätt da mal ne Frage.... ist dieser rückläufige Merkur schuld daran, dass momentan anscheinend jeder durchdreht, ausbricht, in Wehmut versinkt etc.?

    Und wenn ja, wie lange ist Merkur noch rückläufig?

    Ich dank Euch für Eure Meinung! :danke:

    Lg,
    greatd8
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Nö -- ich würde Merkur niemals für die beschriebenen Muster verantwortlich machen. rMe ist sowas wie 'rückwärts denken', Retrospektive sozusagen, aber ohne Wehmut, Schmalz oder Emotion -- das ist nicht die Sache von Me, eher Mo oder Ne…
     
  3. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallöchen,

    nicht von mir, aber vielleicht die Antwort auf deine Frage:

    Merkur:

    Am 7. Mai wird Merkur auf 1°44` in den Zwillingen das zweite Mal 2009 rückläufig. Er bleibt dies bis zum 31. Mai. Dann steht er auf 22°52` im Stier. Am 13. Mai verlässt Merkur rückläufig das Zeichen der Zwillinge in Richtung Stier. Das bedeutet, dass es noch einiges im Bereich Stier zu klären gilt. Das können Fragen der Sicherheit sein, es kann um Werte gehen oder darum, wie etwas genossen werden kann.

    Mond:

    Am 9. Mai stehen sich die Sonne im Stier und der Mond im Skorpion zum Vollmond gegenüber.
    Bei diesem Vollmond geht es um Werte. Innere können äußeren Werten gegenüberstehen und es kann zu Auseinandersetzungen darum kommen. Dabei geht es darum, zu bestimmen, welche Werte uns eine wirkliche Form der Sicherheit und Beständigkeit vermitteln können.


    Ich sehe da "Zündstoff" in der Kombination von den beiden "M´s"
     
  4. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hi 2you :)
    schön dass Du wieder da bist :)

    ja man denkt zurück,erinnert sich an Vieles.Je nach Aspekten kann das aber schon zur Wehmut usw führen.

    Merkur allein...nee! aber wie gesagt,wenn Aspekte dazu kommen,vor Allem mit Mond oder Neptun,oder Venus,dann schon!

    Du verfällst doch nicht auch schon der "Sonnenstandastrologie"? :D

    ab und zu muss ich frech sein ;)

    lG Mozart :)
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046

    Nee Merkur würd ich nicht dafür verantwortlich machen, zumal der grad auch noch durch Zwillinge läuft und das Zeichen nicht unbedingt für Wehmut steht.
    Diese leicht aggressive Grundstimmung der letzten Tage sehe ich durch Mars symbolisiert der durch sein eigenes Zeichen läuft und dazu noch im Quadrat zur Lilith steht. Wenn diese Konstellation Planeten im eigenen Horoskop triggert, kann schon mal die Post abgehen.:wut1:

    lg
    Gabi
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Jeder? Ich kann das nicht statistisch überprüfen, aber ich habe den Eindruck, dass bei der Mehrheit sich außer dem ganz normalen Wahnsinn nix tut in Richtung Durchdrehen, Ausbrechen oder Wehmut. Wobei das ja auch schon ganz unterschiedliche Reaktionen wären, die ich kaum alle dem Merkur zuschreiben könnte, egal wohin er läuft.

    Beim Durchdrehen würde ich marsische Beteiligung vermuten, beim Ausbrechen Uranisches und bei der Wehmut eher einen depressiv aspektierten Mond ... wenn schon ME rückläufig, dann wäre das eher eine Konstellation, die mit konstruierender Wahrnehmung zu tun haben könnte - ich unterstelle das, was ich sehe, einem gedanklichen Muster, wonach anscheinend jeder durchdreht, ausbricht, in Wehmut versinkt... allerdings: als Transit wäre mir ein rückläufiger ME zu schnell, um ihn für sowas haftbar zu machen - abgesehen davon, dass das ja eh nur bei konkreten Aspektierungen auf ein Radix bedeutsam werden könnte, also auch nicht bei "anscheinend jedem".

    Last not least: Der Merkur ist an gar nix schuld. Der ist nur ein Mosaiksteinchen in Parametern von Zeitqualität ... ob einer nun innerhalb dieser Parameter durchdrehen, ausbrechen oder in Wehmut versinken möchte (oder sich für eine der im Rahmen dieser Zeitqualität verfügbaren alternativen Möglichkeiten entscheidet), muss er schon selber verantworten, da hilft kein "Merkur ist schuld".

    Alles Liebe,
    Jake
     
  7. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    "Merkur würd ich nicht dafür verantwortlich machen, zumal der grad auch noch durch Zwillinge läuft und das Zeichen nicht unbedingt für Wehmut steht."

    Das Zwillinge- Signum zeigt zwei Vertikalen, damit also die doppelte Persönlichkeit. Zwillinge ist ein "neutrales" (Kommunikations) Zeichen positiv polarisiert im Sinne des Empfangens und Weitegebens von Informationen. Eine Wertung der Emotionen ist also im Zeichen Zwillinge m. E. nicht gegeben. "Himmel-hochjauchzend" - "Zu-Tode- betrübt" ist das Prinzip.

    Die Möglichkeiten des retrograden Merkur:

    • Nicht immer situationsgerechte Reaktionen
    • Glaube bestimmte Situationen schon mal erlebt zu haben - kann dann in diesem Glauben auf frühere Situationen reagieren im Glauben die gegenwärtige zu meinen
    • Ahnungen, plötzliche Erkenntnisse, die nicht in dieses Leben passen
    • Schwierigkeiten Dinge anderen mitzuteilen, weil nicht rational fassbar

    Also ich persönlich sehe im rMerkur (bezeichnenderweise gerade im "neutralen" Zeichen Zwillinge) "Ursachen", die im Zusammenhang mit weiteren Aspekten (z.B. Vollmond) für reichlich Zündstoff sorgen können!
     
  8. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Alice.

    Merkur wird seit Urzeiten als 'neutral' eingestuft, als Planet ohne eigene bestimmende Qualitäten, der sich dem anpasst, was gerade um ihn herum passiert. Das kann dann zu Extremen führen, aber nicht wegen Merkur, sondern weil das Denkstübchen (->Me) von anderen Planeten angeschubst wird. Und auf deinen Beitrag eingehend: 'Zündstoff' ist vieles, aber damit es zündet, braucht es Mars. Also eine Nullaussage. Und Vollmond ist kein Aspekt im astrologischen Sinn…
     
  9. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Mozart.

    Ich war nicht weg…

    Eben weil Me alleine nix tut, kann man alle Zuschreibungen von Tätigkeiten (Mars) oder Gefühlen (Mond) locker ganz ohne Merkur tätigen. Me indiziert anderes im Horoskop -- da geht es um Kommunikation im weitesten Sinne, vom Denken bis zum Phrasieren, aber die 'Färbung' kommt von anderen, nicht von der Rückläufigkeit.

    Noch halte ich mich zurück -- einer der Gründe, warum ich etwas leiser war. Aber ich gestehe, dass mir das manchmal als eine valide Alternative zum überkomplexen Astrologisieren erscheint :)
     
  10. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:

    Hi,

    nichts anderes hatte ich doch mit dem Begriff "im Zusammenhang" ausgedrückt, oder ;)

    Und der Rückkehrschluß zu deinem "zum zünden braucht es z.B. Mars", ist doch, dass Zündstoff vorhanden ist?!

    Also sind wir uns einig und alles ist gut;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen