1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführung in vergangenes Leben

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Ragnar, 11. November 2011.

  1. Ragnar

    Ragnar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab zurzeit Erinnerungen, dass sich mein Leben so wie ich es bereits gelebt habe wiederholt. Sprich alles wiederholt sich nur meine Entscheidungen verändern die Variablen und somit auch meine Zukunft.

    Habe nebenbei in einer Rückführung Erinnerungen an meine körperlose Existenz erfahren, in einer Art Sphäre die über verschiedenen Planeten schwebt und das dasein der Materie beobachtet.

    Ich persönlich weiss, dass es keine Einbildung ist. Ich konnte in der Kindheit telekinetisch mit Pflanzen sprechen und hab einige Erinnerungen an Leben in anderen Körpern (nicht immer menschlich), oder auch durch eine Art Seelenwanderung hervorgerufenes verlassen des eigenen Körpers.

    Nun bin ich auf der Suche nach meiner Aufgabe oder Lektion in dieser Welt.
    Ich habe eine Erinnerung, dass ich letztes mal als ich soweit war Selbstmord begangen habe. Das wird nicht wieder vorkommen, da ich diesen Körper nun als vorrübergehendes Zuhause betrachte, jedoch weiss ich nicht ganz was ich hier soll. Ich empfinde diesen Körper als unausgereift,fehlerhaft und fühl mich nicht mehr wohl. Ein spiritueller Wegbegleiter sagte mir einst: Du musst 1 Leben zu Ende leben, da ich früher oft meine Leben vorzeitig beendet habe, oder den Körper gewechselt habe.

    Wie kommt es, dass sich bei mir die timeline wiederholt? ich komm mir vor wie in nem Film der zurück gespult wurde.
     
  2. PotiCoach

    PotiCoach Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bochum
    Hallo Ragnar,

    daß sich was wiederholt, ist normal - du mußt nur herausfinden, was genau sich wiederholt und welche Aufgabe darin steckt. In der Wiederholung steckt die Entwicklungsaufgabe.

    Da du ja schon so starke Eindrücke aus dem außerirdischen Bereich hast, versuch doch mal herauszufinden, wie und warum du zur Erde gekommen bist.

    Daß du mit dem Körper hier nicht zufrieden bist, könnte natürlich ein Symptom einer Grundhaltung sein, hier in der Dualität das Paradies haben zu wollen, deshalb mit nichts zufrieden zu sein und deshalb immer wieder den Körper zu verlassen, so nach dem Motto "wenn ich nicht vollkommen sein kann, geh ich wieder". Auch kleine Götter können trotzig sein. :)



    .
     
  3. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Damit stehst du nicht alleine. Männer haben allgemein weniger Probleme mit sich selber, aber Frauen ..... :rolleyes:
    Es gibt kaum eine, die sich nicht zu dick, zu dünn, zu gross, zu klein findet. Die Nase zu lang, der Po zu flach, der Busen zu üppig. Wer Locken hat, will sie nicht - wer keine hat, macht sich welche. Man kommt sich vor wie im Irrenhaus. :lachen: Nein, falsch, das ist alles normal und wir Frauen sind gute Arbeitgeber für die Schönheitsindustrie. :reden:

    Aber jetzt im Ernst: Es ist doch toll, wenn du dich an frühere Leben und an Ausserleben erinnern kannst. Das bringt den Vorteil, vergangene Fehler nicht zu wiederholen. Deine Aufgabe ist, diesen Körper in seiner Unvollkommenheit zu achten. Es gibt hier auf der Erde keinen anderen. Deine weitere Aufgabe hängt mit der ersten zusammen: Liebe deinen Nächsten wie dich selber, also liebe dich selber. Nur wenn du die Liebe hast - deine Liebe - kannst du für andere Liebe empfinden. Dich selber lieben heisst, deine Talente sowie handwerkliche oder künstlerische Begabungen zu würdigen. Die Körperform sollte dabei eine untergeordnete Rolle spielen. Auch krumme Beine können gut laufen. :D

    Dieses dein Wissen über ausserirdische Erfahrungen sollst du weitergeben. Es gibt immer noch soviele Menschen, die an die geistigen Welten nicht glauben. Dabei ist es so wichtig, zu verstehen, dass alles, was existiert, geistig belebt ist. Ein lebendiger Gott erschafft nichts Totes.

    LG Floo
     
  4. Ragnar

    Ragnar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    3
    Also da waren Erlebnisse wie die Tätowierung einer Freundin, ich hab das 2x mal erlebt und konnte ihr das beide male nicht ausreden, habs beim ersten mal auch nicht versucht und beim 2ten mal wars wie in nem Film wiederholt, das gleiche Arschgeweih...

    Dann war ich im Vorleben mal in Indien auf Backpacking Tour und hab zu nem Inder gesagt er soll den Müll (Banenenschale) auf die Strasse werfen, eine Kuh wird ihn essen.In diesem Leben war ich wie durch zufall wieder in Indien und hab dort beobachtet wie ne Kuh den gesamten Müll einer Tonne (Plastik, Papier usw) isst. Die Kuh hat mich angesehen und da kam die Erinnerung wieder. Ich könnt hier jetzt noch unzählige weitere Beispiele erzählen.

    ---
    Also ich hab mehrere Erinnerungen wie ich hier zur Erde gekommen bin. Das erste mal hab ich von oben aus einer Art Sphäre die Welt beobachtet und fand das hektische treiben und die ganzen Kutschen, Pferde und Autos und die verschiedenen Lebensformen interessant und wollte verstehen wieso die Menschen so handeln.

    Dann hatte ich in nem Vorleben einen heftigen Konflikt mit meiner jetzigen Mutter und hab mir sie ausgesucht um sie zu verstehen und ihre Art gegebenenfalls zu verändern. Was im Sohn Mutter Verhältnis sehr schwer ist/war, da sie glaubt sie ist die ältere und damit auch weiser.Naja so lange die Menschheit noch nicht gelernt hat per Telepathie zu kommunizieren wirds hier auch wohl immer wieder zu Konflikten kommen.

    Nen anderer Grund war das ich ausserhalb der Erde keine so schönen sexuellen Erlebnisse hatte wie hier auf Erden und die Beziehungen zwischenmenschlicher Natur vermisst habe und auch die Erfahrung eines festen Wohnsitzes war nicht vorhanden, mein Haus,Auto usw war für mich mein jeweiliger Körper. Gibt schon einiges was durchaus reizvoll ist am menschlichen Leben. Jedoch ganz verstehen werd ich dieses Leben wohl nie.
     
  5. Ragnar

    Ragnar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    3
    Ja nur sind die Ohren derer die nicht an geistige Welten glauben fast immer für sowas verschlossen.

    Also mit meinem körperlichen aussehen hab ich weniger Probleme. Das was stört sind so elementare Dinge wie starke Verletzbarkeit, Krankheiten, das Bedürfnis zu essen, zu schlafen, mangelnde Psi Fähigkeiten und die begierden meines Körpers

    Also das man vergangene Fehler nicht unbedingt wiederholt stimmt teilweise, manchmal handelt man genau wie vorher weil man in dem Moment einfach nicht anders kann.
     
  6. Gaja9

    Gaja9 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    81
    Ort:
    VAE
    Werbung:
    Liebster Ragner

    Was du schreibst ist genau das, was passiert wenn man suizid begeht.
    Komischer Weise habe ich genau vor ca. 30 Min. bei Beitrag "Was passiert mit der Seele die Suizid begangen hatte" deine Situation geschildert, ohne deinen Beitrag zu kennen. bin gerade etwas paff...

    Das zeig mir, dass es so sein müsste...

    Ich hatte geschrieben:
    "Also ich bin davon überzeugt und das habe ich auch mal einer Bekannte gesagt, die etwas zu oft von Suizid gesprochen hatte.

    Wir sind ja für eine bestimmte Lernaufgabe her gekommen, wir müssen etwas lernen etc.
    Sollten wir uns das Leben nehmen, weil uns z.B. dieses Leben nicht passt oder weil wir mit einer Situation nicht klar kommen, dann sind wir "davon gelaufen".

    So hat man die vorbestimmte Lernaufgabe nicht gelernt und man muss die selbe Scheisse (sorry für dien Ausdruck) nochmals im nächsten Leben durch machen...

    Tja, das hat gewirkt bei meiner Bekannten - den meine antwort war: Liebste xxx, du musst da durch, wenn nicht in diesem Leben dann im nächsten, also Kopf runter und durch! ;-).

    Falls jemand jetzt kommt und sagt, evt. sei die Lernaufgabe gewesen "davon zu laufen" - dann ist meine Antwort jetzt schon -> ne bestimmt nicht ;-)."


    Wie du jetzt sieht, könnte dies genau deine Situation sein... jetzt wäre interessant zu wissen weshalb du im früheren Leben suizid begonnen hast.

    Liebste Ragner, der Unterschied zum letzten Leben ist, du bist stärker und du packst das! Vergiss nicht, du kannst aller erreichern was du willst!!!!!!

    Lass bitte von dir hören :)

    Liebste Grüsse
    Gaja9
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen