1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Piinky, 29. Januar 2010.

  1. Piinky

    Piinky Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    HEy Leute (;

    weiß jemand ein Ritual das man die schule schaft ?? oder so ??

    brauche dringenst eins (;

    wer eins weiß bitte anchricht schreiben danke im vorhinein (;

    undkönnte mir jemand die KArten legen ob ich die schule schaffe ??

    wäre sehr nett :umarmen:

    in liecht und liebe Piinky
     
  2. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hallo Pinky,

    Das Ritual heißt: Lernen, lernen, lernen. :zauberer1

    Ehrlich gesagt nicht, weiß ich nicht, was du für ein Problem hast. Wenn du dich auf die Fächer konzentrierst und fleißig übst, wirst du es auch schaffen.
    Mit den Karten eine Art "Sicherheit" haben und sich der Verantwortung entziehen, wird nicht klappen, Pinky. ;)

    Außerdem machst du nicht auf mich den Eindruck, als ob du das Kartenlegen wirklich erlernen willst...:rolleyes:


    LG
    Venus
     
  3. Kimama

    Kimama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.526
    Guten Morgen,
    Mit Sicherheit gibt es ein Ritual, wie KLEINEVENUS schon erwähnte ist das lernen.
    Die Karten können dir nicht die Sicherheit geben, nur eine Tendenz von den heutigen Punkt aus. Darüber hatte ich gestern Abend erst eine Diskussion, da ein Kartenbild sich verändert hatte, in zwei Wochen vom positiven zum negativen Blatt. Aus einen einfachen Grund, die Dame hatte nichts in Richtung positive Entwicklung der Geschichte getan. Und genauso wäre es bei dir. Ein KL legt dir ein Blatt, sagt dir du wirst die Schule schaffen. Du bist dir sicher und lernst nicht mehr. Weil KL sagte, du schaffst es. Was passiert dann? Du schaffst die Schule nicht :rolleyes: Und sagst dann vermutlich die KL war nicht gut :D
    Das Fazit meines langen, wirren Geschreibsel : LERNEN und nicht kartenlegen lassen :D

    ein schönes lernreiches Wochenende!
     
  4. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Lernen ja, hast du Prüfungsangst, Blockaden...dann kann Reiki sehr hilfreich sein.
    Das heißt aber nicht daß du dadurch die Schule schafftst, aber es kann dich
    unterstützen.

    Gruß
    Angi
     
  5. Fynnja

    Fynnja Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Ich wohne in Berlin
    Kann mich den anderen anschließen, am sichersten wirst Du Dich fühlen, wenn Du gründlich lernst. Nicht zu unterschätzen ist allerdings die positive Einstellung dazu. Es wird Dir viel leichter fallen, wenn Du das lernen als etwas siehst, was Dich weiterbringt, nicht als etwas, was man eben lästigerweise noch machen muss.

    Viel Erfolg!
    Fynnja
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Liebe Piinky

    auch ich, möchte mich den anderen Fories anschliessen.

    Ich mag dir aber gerne etwas mit auf deinem Weg geben.
    Der Glaube daran, das du es schaffst ist eines von vielen Ritualen.
    Du kannst auch in ein Esoterik-Geschäft gehen und dir einen Heilstein aussuchen, den du immer bei dir tragen kannst, besonders zur Prüfung, er wird dir Kraft und eine Hilfe sein.

    Du schaffst das schon, habe Vertrauen in dich

    ich :umarmen: dich mal ganz lieb
    Yogi333
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Das Ritual des Schulabschlusses ist die Prüfung, wenn mich nicht alles täuscht.
    'Dringendst' heisst, du kannst die Prüfung kaum noch erwarten, gell?

    Nur zu! :)
     
  8. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    Ich hab ein paar Tipps.
    Die Sache mit dem Lernen ist schon mal wesentlich, aber das wichtige dabei ist, auch weiter zu Leben, sich nich nur zum Pauken wegzusperren.
    Ich kann dir raten, dass du dir am Tag ein paar Stunden zum lernen nimmst, am besten um die Uhrzeit die dir am ehesten liegt.
    Vorher und nachher kannst du dann dein Leben genießen.
    Und setz dir Ziele, aber machbare, keine zu hohen aber auch keine zu niedrigen, wenn du die schaffst freust du dich jeden Tag bissl an deinem Lernerfolg.

    Ich zb schlaf immer erst mal gemütlich aus - dass ist für mich ganz wichtig .gg.
    Dann mach ich in aller Ruhe Frühstück (welches bei mir meist 11Uhr stattfindet ;D )
    Bis 13 Uhr rum dödel ich bissl sinnlos rum, höre Musik, spiel am Pc, lese ein Buch, whatever.
    Von spätestens 14 bis eigentlich immer 19 Uhr sperr ich mich in die Bibo der Uni und lerne, aber auch da mach ich nach jeder Vorlesung ne Pause, setz mich an nen Rechner, surfe bissl, oder lese Zeitung.
    So und da hab ich fünf Stunden effektiv was gelernt, mein Tagespensum geschafft und hab von 19 bis meist 1Uhr nachts wieder zeit für mein Leben ;)

    Und ganz wichtig ist, dass du an dich glaubst.
    Sag dir nich "wahhh was pack ich nie", sondern setz dich einfach mal hin, konfrontiere dich mit deinem Bammel vor dem Stoff und dann stellst du auch schnell fest, dass es gar nich so wild ist wenn man sich einmal reinfitzt.
    Und wenn du dir dann sagst "Hey das ist gar nich so schlimm, ich schaff das schon" siehts mit dem Erfolg ganz gut aus :)
    Motivation is alles.

    Achso noch ne Idee.
    Ich zb steh voll auf so kleine Notizzettelchen, mach dir also zu jedem Thema das du lernen musst nen Zettel, was du dazu in der Schule gehört hast bzw. was in der Schulstunde/Vorlesung dran kam.
    Nur ein paar kleine Stichpunkte, aber alles als kleine Hinweise was du drauf haben musst.
    Mir hilft das immer gut beim Wiederholen.
    Dann weiß ich "aha jetzt kommt der und der Punkt, da war das und das dran"

    Noch was .g.
    kleine Belohnungen für dich selbst.
    Angenommen du hast mal nen Tag echt gut durchgezogen kannst du einfach mal zum Pizzamann gehen und dir ne lecker Pizza gönnen, oder kauf dir Schokolade als Nervennahrung, is auch wichtig.
    Oder gönne dir auch einfach mal nen Tag Auszeit, is auch super.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen