1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Religionen töten Gott

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Venus3, 13. Februar 2006.

  1. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:
    Alle Religionen töten Gott. Warum ist dass so?
    Ganz einfach. Da Gott IST und sie ihn nicht SEIN lassen.
    Jede Religion hat bestimmte Vorstellungen wie
    Gott sich verhalten muss. Dadurch schränken sie ihn
    ein und er kann nicht mehr so SEIN wie er IST.

    Venus3
     
  2. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens
    Hallo,
    Da stimme ich dir voll zu könnte ich nicht besser beschreiben. Jede Religion ist gegen die andere Religion jeder hat an irgendwas etwas auzusetzen zb. homosexualität ist auch so ein Thema das von der Katholischen Kirche sehr krtitisiert wird aber Gott selbst würde nie die Liebe kritiesieren egal in welcher Form sie ist. Alles was man aus Liebe tut ist gut denn Gott ist Liebe er will Liebe und Frieden und die Religionen zerstören diesen Frieden und die Liebe. Religionen ist eine "Erfindung" der Menschen genauso wie alles andere schlechte wie Kriege, Hass und Feindseligkeiten.
     
  3. Amin88

    Amin88 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    ich finde es ist ein furchbare behaubtung zu sagen das religionen gott töten.
    von was für einem gott redest du????
    das was ich gott nenne kann mit sicherheit nicht geötet werden, es kann nichteinmal geschwächt werden.
    gott ist für mich allmächtig und er lässt sich doch nicht von dem wort von ein paar menschen töten oder schwächen.
    Ja gott ist und keine religion vermag es daran etwas zu änderen.
    ich glaube dass jede religion ihre göttliche botschaft hat.
    das was die menschen daraus machen ist falsch.
    aber der grundgedanke einer jeden religion hat seine wahrheit.
    in heiligen büchern wie die Torah, die Bibel und der Quran, sind im grundegenommen eine anleitung für ein soziales und gutes Leben.
    Die Menschen haben die religionen für ihre zwecke benutzt und fiel teuflisches im namen gottes gemacht.

    Ich glaube ich verurteilt das falsche wenn ihr sagt: Religionen töten Gott



    Gruß Amin
     
    Suria gefällt das.
  4. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Gott einschränken oder töten ? :lachen: Das wird wohl ein Ding der Unmöglichkeit sein und auch Gott überhauptnicht interressieren. Diese Einschränkung fällt also nur auf die zurück, die ihn so oder so sehen. Warum meint ihr, dass es im Buddhismus überhaupt keinen Gott gibt :)
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    venus
    sehr richtig Amin und Niemand - Gott können wir nicht einschränken, durch eine solche Aussage stellen wir uns über ihn und machen ihn klein - was ist dein Bedürfnis ihn kleinzumachen?
    Nicht Gott wird von den Menschen eingeschränkt - sondern nur die Vorstellung die sie von ihm haben. Liebe Grüße Inti
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    es ist doch so, das wir glauben gott könnten wir einschränken, aber das ist nicht möglich, in wirklichkeit schränken wir uns selbst ein und verlieren dadurch unseren glauben an die schöpfung.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Gott kann nicht getötet werden, aber die unterschiedlichen Religionen der Menschen und deren Glauben sind sie bereit anderen Menschen Leid zu zufügen. Man blicke nur z.b. in den Irak, sie kämpfen wenn es sein muss für ihren Glauben.

    LG Tigermaus:)
     
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Das geschieht nur aus unendlicher Dummheit heraus :)
     
  9. Venus3

    Venus3 Guest


    Und genau dass meine ich damit.
    Wie sonst als IN UNS SELBST kann sich GOTT in der Materie
    ausdrücken. In jedem einzelnen Menschen wohnt GOTT und
    drückt sich durch ihn aus. Jeder Mensch ist praktisch SEIN
    verlängerter Arm in der Materie. Schränken wir nun uns
    selbst ein, schränken wir GOTT ein.
    Somit töten wir GOTT in der Materie durch die Religionen.
    Und dass im wahrsten Sinne des Wortes wenn man sich
    anschaut, wie oft die Religionen schon GOTT aus der
    Materie verbannt haben, indem sie einen Körper in welchem
    er wohnt wegen ihrem Glauben getötet haben.

    Venus3
     
  10. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Einigen Religionen geht es ja vorwiegend nur um Macht, siehe die Geschichte der katholischen Kirche im Mittelalter.
    Heute wird auch der Islam dafür verwendet.
    In den Religionen geht es kaum mehr um Gott, sondern um die Menschen , Intrigen und Machtspielen.
    Jedoch gebe ich ansonsten "Niemand" recht, Gott kann man nicht töten, auch der Mensch kann das nicht.

    LG Ninja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen