1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reincke Ödeme - Thema Rauchen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Berlinerin, 30. November 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    da es viele Raucher gibt, gibt es sicherlich hier einige Leute, die auch Reincke Ödeme auf den Stimmbändern haben.
    Ich habe welche auf beiden Stimmbändern und ist schon ziemlich schlimm.
    Bin auch nächsten Dienstag zum 1. mal zur Logopädin. Aber die können es ja nur Glätten und nicht Lösen das Problem.

    Ursache sagt man ist das Rauchen. Das sagen die HNOs und ist natürlich nicht abzustreiten.

    Ich bin trotzdem der Meinung dass es zusätzlich (jedenfalls bei mir) nicht nur am Rauchen liegt (aber auch). Denn 1. sollen über 90 % der Krankheiten einen Somatischen Hintergrund haben und 2. kann das bei mir sein.

    Fragen dazu:
    Konntet ihr die Symptome beseitigen?
    Wie habt ihr sie beseitigt?

    Und habt ihr euch auch anders geheilt, als reine Symptombeseitigung nach der Schulmedizin?

    Ich befürchte, die kommen dann nämlich wieder (genau wie bei meinen Myomen und Zysten) Also will ich lieber an die Ursachen ran, aber wie genau?

    Tatsache ist, die Ödeme sind bemerkt worden, nachdem ich einen "Berufungstraum" hatte, der mir sozusagen die Stimme verschlagen hat lassen, wegen meinen Unwillen - so analysiere ich das momentan.
    Kann aber widerum auch sein, dass sie vorher schon da waren und das Rauchen der einzige Grund ist. Beides ist möglich.
    Zumindest ist Rauchen auf jedenfall ein Mitgrund.

    Und leider: Aufhören geht nicht :(

    Hat jemand hier erfolgreich mit dem Rauchen aufhören können nach Jahrzehnten und mit ca. 30 Stck. am Tag ungefähr?

    Liebe Grüße
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    in den alphazustand >> umprogrammieren
    (statt oje... >> meine Stimmbänder sind frei und frisch, und das ist so [ein glaubenssatz den du auch glauben kannst], dann frisierst du die Ödeme mit deinem persönlichen Spezialwerkzeug raus; das siehst du bildlich klar vor dir [bitte nur dinge die du auch glauben kannst/für realistisch hältst]. Dann siehst du dich und deine Stimmbänder frisch glatt und völlig geheilt. und das ist so.

    = du brauchst einen Jetzt-zustand und ein klares Ziel - und den Weg dahin.
    Daraus machst du ein mentales Video - und das schaust du dir dann in alpha an; beim alten kranken Zustand werden die Bilder ganz grau und farblos und klein und nichtig flach - beim gesunden strahlenden Zustand deinerselbst (du siehst dich ganz genau! auf deiner mentalen Leinwand) werden die Bilder hell, farbenfroh, groß, lebendig, dreidimensional





    Das drei mal täglich im besten Fall. (wenn es weniger oft ist bitte keine schuldgefühle haben. ist auch ok.)
    Und immer darauf achten dass du vorher fest in den alphazustand reinkommst - und dort möglichst bis zum ende der Übung bleibst.


    HaveFun (es macht spaß ein gut funktionierendes Kopfkino zu haben - jetzt wo das Fernsehprogramm so schlecht ist :)
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    aah gut, auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen.
    Lieben Dank. Das drucke ich mir aus und werde es genauso tun,
    damit der Selbstheilungsprozess beginnen kann. Ich denke, das könnte gut klappen.
    Danke für deine Hilfe!!!!!!!!!!!
     
  4. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ich weiß nicht wie gut dein englisch ist: http://www.esnips.com/web/JoseSilvaUltramindMethod

    (ich empfehle das englische, aber wenn das nicht geht: http://www.urwind.de/
    das kenne ich aber selber nicht. Und fühle dich nicht überfordert. Lass das mal - und schau dir die Links später an wenn du Lust hast. Da sie aber nicht so leicht zu finden sind im web, stelle ich sie jetzt hier rein, damit du sie auf jeden fall hast falls du in die richtung weitermachen willst.)


    HaveFun
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    oh danke liebe Schooko!!
    sehr super, freut mich.

    Alpha und Meditieren und viele andere Sachen hatte ich früher nicht gemacht, weil ich es nicht kannte.
    Ich lese neuerdings ständig im Ultramind-Blog von Gaba - sehr interessant.

    dort ist ein Gewinnspiel (Alpha ! :) ) man kann ein Alphaseminar gewinnen und anderes.
    googlen: "ultramind blog gaba" (lieber nicht verlinken hier)

    LIEBEN DANK!!!!!
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    ok habe verstanden
    :)
     

Diese Seite empfehlen