1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von mellyB, 9. Juni 2007.

  1. mellyB

    mellyB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Ich war vor Kurzem Zwecks Recherchen für einen Zeitungsartikel unterwegs und besuchte viele Esoteriker/innen die sich mit Reiki und Lichtarbeit beschäftigen.
    Folgendes Ergebnis dieser Untersuchung:

    Die Preise der Sitzungen bewegen sich in unterschiedlichen Höhen. Die Preise dafür liegen zwischen 20 Euro/ Stunde und 80 Euro/ pro Stunde.

    Hierbei habe ich mir die Frage gestellt warum es so "drastische" Unterschiede in der Preisgestaltung gibt. Mir ist ist klar, dass jemand der Mitten in der Innenstadt in Wien einen Reiki Laden betreibt höhere Fixkosten hat, als jemanden der sein Geschäft aus dem Hinterhofgebäude in tiefsten Waldviertel betreibt. Doch mit solch hohen Schwankungen hätte ich nicht gerechnet.

    Das Problem mit denen ich die Reiki Meister und Lehrer konfrintierte war Migräne, dabei sei erwähnt, dass ich von jedem Rekianer aufgefordert wurde, mindestens zu 10 Sitzungen zu erscheinen, damit sich das Problem löse.

    Auf die Frage, ob ich nicht verschiedene Reikianer aufsuchen könne, da ich geschäftlich viel in Österreich unterwegs bin, reagierten manche ziemlich ungehalten - beinahe schon ziemlich aggressiv.
    Theoretisch müssten ja alle an einem Strang ziehen und über die gleichen Kenntnisse verfügen????
    Manche betrieben sogar Geschäftsschädigung gegen den Mitbewerb, indem sie die Leistungen ihrer Mitbewerber sozusagen schmälerten.
    Eigenartig!
    Wie auch immer, jedenfalls wurde ich dann von vielen permanent angerufen und auf einen Termin gedrängt mit der Begründung:
    "Wissen Sie, ich muss mir jetzt schon meine Termine mit Ihnen ausmachen weil ich so viele Anfragen und Klienten habe und mir auch um Sie Sorgen mache, damit Sie zu ihrer Behandlung kommen und bald schmerzfrei sind. Es wäre nicht gut wenn sie erst wieder in ein paar Wochen zur nächsten Sitzung kommen könnten deswegen weil dadurch sich der gewünschte Erfolg nicht einstellen würde."
    Von vielen Seite hörte ich unterschiedliche Aussagen zu diesem Thema:
    Einerseits sagen viele, man müsse bei so einer Anwendung physisch anwesend sein, andererseits hätten Rekianer die Gabe ihre Energein auch zu versenden.
    Ich glaube es ging einfach nur darum, dass Ihnen sonst die Kohle entging wenn man nicht persönlich erscheinte.

    Im weiteren kam JEDER der 20 besuchten Rekianer zu einer anderen Theorie bezüglich meiner Migräne.

    Alle 20 versuchten mich zu überreden Reiki 1 und 2 bei Ihnen zu absolvieren was mit enorm hohen Kosten verbunden gewesen wäre.

    Kosten Reiki 1: zwischen 150 Euro und 600 Euro
    Kosten Reiki 2: zwischen 200 Euro und 1000 Euro

    Also wieder kein annähernd einheitlicher Preis...
    Natürlich ließ ich mich gegen Bezahlung behandeln, ich bezahlte rund 1500 Euro dafür, dass ich mir von 20 Reikianern verschiedene Theorien über Migräne anhören musste.
    Alle 20 redeten mir ein, dass sie sofort erkannten, dass ich an Migräne leide. Aber erst im Gespräch danach als ich ihnen dies auch schon mitgeteilt habe warum ich sie denn aufgesucht hätte.
    Im Prinzip war es immer die gleiche Geschichte:
    Wie sind sie auf mich aufmerksam geworden? Was führt sie hierher? dann beginnt man zu erzählen und es wird einem mit Verständnis aufgezeigt, dass der oder diejenige Rekianerin das spüre, dass ich an Migräne leiden würde.

    Das interessanteste daran ist jedoch:
    20 Rekianer spürten meine Migräne obwohl ich gar nicht darunter leide!
     
  2. Reikifeuer

    Reikifeuer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Vorarlberg
    80,- euro die Stunde ist Wucher und durch nichts zu rechtfertigen. Ich kann ja nicht von einem Klienten erwarten das er mir meine Praxis finanziert.

    Ich gehe bei gesundheitlichen problemen zu einem Heilpraktiker (der mir schon oft geholfen hat) der nebenbei noch viele zusatzausbildungen hat. Er verlangt für eine Stunde 30,- euro.

    Ich bin zwar sehr von Reiki überzeugt und kann es jedem ans Herz legen aber 80,- euro ist einfach nur unverschämt.
     
  3. sage

    sage Guest

    Hol Dir doch bei Zen-Reiki die Einweihungen kostenlos per Ferneinweihung, dann kannst Du Dich selber behandeln..


    Sage
     
  4. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
     
  5. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
     
  6. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Mal abgesehn davon, ob es nun wahr oder gelogen ist: 80 Euro sind natürlich eine Frechheit.
    150 für Reiki 1 halt ich für in Ordnung.
    Was Zen-Reiki angeht..da kriegt man es kostenlos, ja. Der Rest ist Schweigen...sonst schreib ich hier einen Roman, der sicher nicht positiv ausfällt.

    Alles andere hängt damit zusammen, dass JEDER Reiki "lernen" kann und niemand zugeben würd, "schlechter" zu sein, als andere.

    Gruß
    Astralengel
     
  7. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    :lachen:

    Na da schau her. :weihna1

    Ich erinnere mich an eine Freundin einer Freundin, der ich Karten legte...
    ich lege kostenlos...dann und wann.

    Ich hab sofort gesehen, dass die nicht die "Wahrheit" sagte...und sie rausgeschmissen...maii waren die beleidigt. ;)

    Die hat dann genau den Richtigen gefunden, der ihr gesagt hat, was sie hören wollte. Gezahlt hat sie natürlich auch. *lol*

    Die liebe alte Resonanz. :zauberer1


    Caya
     
  8. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Hi hi, jo so isses :escape:
     
  9. Reiki 2

    Reiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    Hallo an Euch, ich bin erst seit heute angemeldet. Zum Thema Reiki kann ich euch nur sagen, das es in Deutschland nur 30 echte Reikimeister gibt. Schaut mahl auf folgenden link www.brigitte-Mueller.de/ .Danach seit ihr schlauer Sie war die erste die Reiki nach Deutschland gebracht hat. Ich hab mich vor 3 Jahren in denn 1 Grad Eingweit es hat mein leben komplett positiv Verändert. Ware Liebe zu empfangen.

    Liebe Grüße von Daniel
     
  10. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ja...und ich habe meine Einweihung von jemand, die von dieser BM eingeweiht wurde. Ich wüsste aber nicht, dass das was besseres sein sollte..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen