1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki und mein Leben!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Zwergal007, 23. Juli 2008.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    Hallo

    habe mich nach langem überlegen entschlossen, hier zu veröffentlichen, wie Reiki mein Leben verändert hat. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich das gleich nach der Einweihung nicht erkannt habe, sondern erst jetzt, Jahre später.

    Ja hab dann im November 2003 den ersten Reiki Kurs besucht, Reiki ist etwas, das ich nicht missen möchte. Vor allem hat es mich viel weiter gebracht, habe dadurch immer wieder neue und nette Leute kennen gelernt, die mir weiter geholfen haben, die mir Mut gaben mein Leben selbst in die Hand zu nehmen und das beste daraus zu machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gut, im Juli 2004 wurde habe ich dann meinen Job verloren. Natürlich war ich voll verzweifelt, glaubte dass ich nie mehr einen Job in meinem Beruf finden werde.

    ABER ab September 2004 kam was besseres nach!

    Ja im Dezember 2005 wurde mein damaliger Hund Flocki krank, da er sehr alt war, wusste ich, er hat wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben… Mir war klar, dass ich in dem Haus, bei meinem Onkel der Alkoholiker ist und im Rausch Terror schlägt (wie zb. einparken, Heizung abdrehen, Morddrohungen machen usw.) keinen Tag länger ohne meinen Hund bleibe!! Unter Tränen flehte ich meinen Hund an und sagte: „Flocki bitte du musst durchhalten, bitte halt durch bis ich eine Wohnung gefunden habe!! Im Februar 2006 bin ich dann von zu Hause ausgezogen!! Seither hab ich alleine eine kleine aber feine Wohnung wobei ich sehr glücklich bin! Zu Pfingsten 2006 ist dann mein damaliger Hund Flocki leider verstorben.

    Mein letzter Freund liebte es von mir Reiki zu bekommen!! :) und das, obwohl er immer meinte, dass er von diesem esoterik kram nichts haltet!!

    Mein Leben hat sich wirklich zum Positiven verändert und dank Reiki bin ich immer wunderbaren Menschen begegnet die mir Mut geben u die für mich da sind!

    Nun habe ich nach langer Zeit vor, den 2. Grad zu machen, im moment spielen die finanziellen Mittel noch nicht so ganz mit, aber ich bin schon fleissig am sparen... :)

    An alle die sich fragen ob Reiki was geholfen hat: Ich kann euch nur sagen, dass ich es nicht missen möchte!!

    mlg zwergal007
     
  2. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo zwergal,

    ich habe deinen Bericht so gern gelesen und wünsche dir, dass sich auch weiter alles super für dich entwickelt und du auch in vielen Jahren noch genau der gleichen Ansicht bist wie heute!
    Schön mal so etwas positives zu lesen!!!!

    Liebe Grüße Heide
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    DANKESCHÖN für deine netten worte...

    lg zwergal007
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen