1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Präkognitive Träume - Traumarbeit

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von samo, 25. Oktober 2014.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Mir geschieht es, dass sich meine Träume in der Zukunft manifestieren.
    Dabei sind sie nicht so einfach zu entschlüsseln da sie sehr abstrakt sind
    und sich auch nicht chronologisch auf den Tagesablauf übertragen lassen.
    Mein Unterbewusstsein scheint zu ahnen und präsentiert es mir im Traum.

    Wie geht ihr mit euren Träumen um?
    Was versteht ihr unter Traumarbeit?

    Ich habe zumindest mal angefangen Traumtagebuch zu führen und
    nachdem ich mich an nahezu jede Nacht an Träume erinnern kann,
    kommt da einiges zusammen.
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    och ja, ganz interessant. die zeitlose welt.
    wann träumst du denn nicht?
     
  3. Ich schreibe keine Traumtagebücher mehr, da ich zu selten Träume.
    Früher hatte ich bis zu 5 Träume in der Nacht, jetzt erinnere ich mich nur noch alle paar Tage.

    Mir geht's oft ähnlich wie dir.;)
     
  4. Abbadon

    Abbadon Guest

    Umgekehrt wird auch ein Schuh daraus. Schreibe wieder Traumtagebuch und Du wirst Dir Deiner Träume häufiger bewusst.
     
  5. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    najanaja, geht auch ohne
     
  6. Werbung:
    Ja aber wie, wenn ich nicht weiß was ich geträumt habe, ich kann ja nicht einfach was erfinden.:confused:

    Ich habe kürzlich einen Luziden Traum beschrieben, also gerade vorhin, vielleicht kennst du dich damit aus?:confused:
     
  7. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ja eh, was willste wissen?
     
  8. Alnei, ich habe meine Fragen beim Traumbericht gestellt, also wer sich auskennt ich wäre Dankbar, weil wenn Träume analysiert sind, träumt man sie nicht mehr, dann träumt man was anderes.;)
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    Wenn Du mal wieder einen hast..Wenn Du Dich die nächsten Tage schlafen legst und Du halb wach bist und schon halb schläfst, genau in diesem Zwischenbereich, sage Dir, ich werde mich an meinen Traum erinnern. Sei überzeugt.

    Ich kenn mich damit aus, aber das ist egal, denn Du kennst Dich damit aus, weil Du einen hattest. Super, schätze das:thumbup:
     
  10. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Träume unterscheiden sich vom bewussten Alltag in Intensität und
    Klarheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen